Tongranulat Seramis: So einfach geht Umtopfen mit Seramis!

Blähton für Hydrokultur„Seramis“ ist die Marke des Mars-Konzerns, unter dem dieser Pflanzenpflegeprodukte vertreibt. Hierzulande wird mit „Seramis“ meistens das Tongranulat bezeichnet, doch zu diesem Produktsortiment gehören viele weitere Produkte, wie beispielsweise Flüssigdünger und Blattpflegeprodukte.

Seramis Tongranulat: Was ist das?

Seramis ist ein Pflanzgranulat aus Ton, welches aus sehr vielen kleinen, porösen Körnern besteht. Diese Körner können sehr viel Wasser speichern und geben es erst an den Wurzelballen der Pflanzen ab, wenn diese es benötigen. Eine Überwässerung wird dadurch vermieden. Seramis Tongranulat ist für alle Pflanzen sowie Kakteen geeignet.

So funktioniert Seramis

Das Umtopfen mit dem Seramis Tongranulat kann ganzjährig erfolgen. Das Procedere an sich ist denkbar einfach: die Pflanze wird mit ihrem Wurzelballen in einen Blumentopf gesetzt, danach wird das Tongranulat hinzugefüllt. Die kleinen Seramis-Steinchen setzen sich so in dem Blumentopf ab, dass der Wurzelballen komplett umhüllt wird. Ein Andrücken entfällt, so dass die Wurzeln keinerlei massiver Einwirkung ausgesetzt sind – Verletzungen entfallen demzufolge.

Umtopfen mit Seramis – so geht´s!

Benötigt wird zunächst ein wasserdichter Blumentopf, der unten keine Löcher haben und mindestens um ein Drittel größer sein sollte, als der vorherige. Dieser Blumentopf wird zu etwa einem Drittel mit Seramis gefüllt, danach wird die Pflanze ebenfalls hineingesetzt. Das Pflanzgefäß wird nun mit Seramis so weit aufgefüllt, dass sich etwa zwei Zentimeter des Granulats auf dem Erdballen befinden.

Danach wird der Seramis Gießanzeiger bis zum unteren Anzeigerand in den Wurzelballen gesteckt. Nun muss nur noch gegossen und gedüngt werden.

Faustregel: ein Viertel des Topfvolumens an Wasser nebst einer entsprechenden Menge Flüssigdünger. Das nächste Gießen steht erst an, wenn der Gießanzeiger dies anzeigt.

Vorteile

  • Einfaches und sauberes Umtopfen
  • Umtopfen ganzjährig möglich
  • Für alle Pflanzenarten geeignet
  • Wurzeln der Pflanzen werden geschützt
  • Seltenes Gießen und Düngen
  • Gießanzeiger zeigt an, wann wieder eine Wassergabe notwendig ist

Graphik: © digitalstock – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.