Ist ein flammendes Käthchen giftig?

Dieser Artikel ist Teil 5 von 9 in der Serie Flammendes Käthchen

Ist ein flammendes Käthchen giftig? Wir sagen es Ihnen

Flammendes Käthchen giftigWer die bunten und dekorativen Blühpflanzen gern auf seiner Fensterbank stehen hat, der stellt sich zu Recht die Frage, ob ein flammendes Käthchen giftig ist. So leicht ist die Frage, ob ein flammendes Käthchen giftig ist, aber gar nicht zu beantworten.
Denn die eigentliche Frage, die die Pflanzenliebhaber stellen müssen, ist „Für wen ist ein flammendes Käthchen giftig?“.

Bei unseren Zierpflanzen kommt es oft vor, dass sie für bestimmte Haustierarten giftig sind, für den Menschen aber keinerlei Gefahr darstellen. Natürlich kann das auch umgekehrt der Fall sein. Ebenso kommt es vor, dass Pflanzen für Kinder giftig sind, Erwachsenen aber in der Regel nicht schaden.

Leben also kleine Kinder oder Tiere im Haushalt, sollte man sich diese Frage nicht nur bei dem flammenden Käthchen, sondern bei allen Zimmerpflanzen stellen. Und in der Tat ist es so, dass ein flammendes Käthchen giftig ist, allerdings nicht für den Menschen.

Für Menschen harmlos, doch für Katzen ist ein flammendes Käthchen giftig

Wer Katzen in der Wohnung hält, sollte auf jeden Fall auf das flammende Käthchen verzichten. Die dickblätterigen, winterblühenden Pflanzen sind für Menschen harmlos, für Stubentiger jedoch ist ein flammendes Käthchen giftig und kann im schlimmsten Fall Vergiftungen hervorrufen, die bis zum Tod führen können. Das liegt an einem bestimmten Steroid, das in der Pflanze enthalten ist und bei Katzen zu Lähmungen, Schüttelkrämpfen und Atemnot führt.

Katzen turnen bekanntlich gern überall in der Wohnung herum und räkeln sich mit Vorliebe auf der Fensterbank in der Sonne. Ebenso gern knabbern sie oft an Zimmerpflanzen oder buddeln Blumentöpfe um und spielen mit den Pflanzenteilen. Daher gibt es kaum eine Möglichkeit, wirklich sicherzustellen, dass die Katze das flammende Käthchen in Ruhe lassen wird und nicht doch eines Tages auf die Idee kommt, damit zu spielen oder daran zu knabbern.

Entgegen der oft geäußerten Meinung, die Tiere wüssten schon, was ihnen schadet und was nicht, können die Katzen und auch andere Haustiere bei unseren exotischen Zimmerpflanzen in keiner Weise einschätzen, ob diese ihnen gefährlich werden können oder nicht.

Für wen ist das flammende Käthchen ansonsten noch giftig?

Neben Katzen ist ein flammendes Käthchen giftig für Nager wie Meerschweinchen, Hamster und Hasen und für Vögel. Für Hunde besteht jedoch keine Gefahr.

 

Foto: © Irina Fischer – Fotolia.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.