Krankheiten – Übersicht der besten Artikel

Aprikosenbaumkrankheiten erkennen und richtig behandeln
Aprikosenbaumkrankheiten erkennen und richtig behandeln

Aprikosenbaum Selbst unter besten Bedingungen und bei guter Pflege kann es passieren, dass ein Aprikosenbaum Krankheiten bekommt. Diese müssen nicht zwangsläufig das Ende des Gehölzes bedeuten: werden sie rechtzeitig erkannt und behandelt , kann eine vollständige Heilung erfolgen. Wir sagen Ihnen, wie. Aprikosenbaum Krankheiten – richtig erkennen und bekämpfen Gemeinhin wird behauptet, dass Aprikosenbäume sehr widerstandsfähig sind. Dies bedeutet...

Bartnelke Pflege, Standort, Aussaat, Pflanzen und Krankheiten
Bartnelke Pflege, Standort, Aussaat, Pflanzen und Krankheiten

Bartnelke – Pflege führt zu wunderschönen Blüten. Ob in Reihen gepflanzt und als Schnittblumen verwendet, oder in kleinen Gruppen angesiedelt zur dekorativen Gartengestaltung:  Die Blüten der Bartnelke (Dianthus barbatus) in Weiß, Rosa oder Burgunderrot, oder sogar zweifarbig, können gefüllt oder ungefüllt sein. Sie blühen von Mai bis Juli , und dies nahezu ohne jegliche Hilfestellung, denn die Pflege ist denkbar einfach. Bartnelke Pflege...

Thema: Krankheiten

Jakobsleiter, Polemonium - Pflege-Anleitung für die Pflanze
Jakobsleiter, Polemonium - Pflege-Anleitung für die Pflanze

Jakobsleiter, Polemonium Die Jakobsleiter, Polemonium, – auch als „Himmelsleiter“ bekannt –  ist eine der dekorativsten Zierpflanzen überhaupt. Leider auch eine der seltensten. In freier Natur ist sie nur noch ausgesprochen selten zu finden, und auch in heimischen Gärten wird sie nicht sehr häufig kultiviert. Dies ist insofern nicht nachvollziehbar, als dass die Jakobsleiter Pflege nicht besonders schwierig ist und es somit auch Anfängern im Bereich...

Thema: Krankheiten

Banana Legs Tomate - Anbau, Bilder und Video
Banana Legs Tomate - Anbau, Bilder und Video

Banana Legs (Lycopersicon Esculentum) Die Banana Legs Tomate ist eine sehr milde, gelbe Tomate, die sich besonders gut für Salate eignet. Sie gehört zu den alten und sortenechten Tomatenarten und überzeugt durch ihren Geschmack und ihren reichen Ertrag. Wer eine Abwechslung von den oft wässrig schmeckenden Supermarkt-Tomaten sucht, der ist mit dieser gelben Flaschentomate gut beraten. Die Banana Legs Tomate – Steckbrief von Gartenbista Banana...

Thema: Krankheiten

BlätterBlumenBlüteBlütezeitErdeFolieFreilandFruchtGartenHeckeLaubMehltauMittelPflanzePflegePilzSaatgutSamenSandSchädlingeStaudenStecklingeUnkrautWachstumWasserWurzelZierpflanzeZimmerpflanze
Dreiblattspiere (Gillenia) pflegen, schneiden und vermehren
Dreiblattspiere (Gillenia) pflegen, schneiden und vermehren

Dreiblattspiere (Gillenia) Stauden sind in fast jedem Garten anzutreffen, doch zu den unbekannteren Vertretern gehört die außergewöhnliche Dreiblattspiere. Mit ihren zarten, weißen Blüten, die im Sommer fast wie von Zauberhand über der Pflanze zu schweben scheinen, und der spektakulären Herbstfärbung der Blätter ist sie jedoch eine absolute Augenweide, die alle Blicke auf sich zieht. Noch dazu ist sie pflegeleicht, winterhart und gut als Schnittblume geeignet,...

Thema: Krankheiten

Schneeballhortensie Annabelle - Pflege & Schneiden
Schneeballhortensie Annabelle - Pflege & Schneiden

Blühende Schneeballhortensie (Hydrangea) Es gibt kaum einen heimischen Garten, in dem nicht die eine oder andere Hortensie zu finden ist: seit Ewigkeiten zählen sie hierzulande zu den beliebtesten Zierpflanzen. Wen wundert es? Hortensien sind nicht nur ausgesprochen dekorativ, sondern auch in vielen verschiedenen Farben und Sorten erhältlich. Zudem sind sie sehr langlebig – vorausgesetzt, es werden einige Tipps bezüglich ihrer Pflege berücksichtigt. Zu den...

Thema: Krankheiten

Was sind Osteoporose Ursachen und Behandlung?
Was sind Osteoporose Ursachen und Behandlung?

Osteoporose Ursachen und Behandlung. Sie zählt weltweit zu den zehn wichtigsten Krankheiten , doch Erwähnung findet sie in der Öffentlichkeit viel zu selten: Osteoporose . Es wird von Fachleuten geschätzt, dass in Deutschland fast 7 Millionen Menschen an Knochenschwund erkrankt sind, Tendenz stark ansteigend. Schon heute erreicht die Zahl jährlicher Neuerkrankungen fast 1 Million. Die Folgen sind fatal. Man geht davon aus, dass jede dritte Frau und jeder...

Zinnien - Pflege mit Tipps zum Standort, Anbau & Krankheiten
Zinnien - Pflege mit Tipps zum Standort, Anbau & Krankheiten

Zinnie Blume Zinnien (Zinnia) zählen zu den beliebtesten Dauerblühern in heimischen Gärten. Die 20 – 90 cm hohen Zierpflanzen sind als wahre Anfängerpflanzen zu bezeichnen, weil bei ihrer Anzucht und Pflege eigentlich so gar nichts falsch gemacht werden kann. Standort Zinnien haben es besonders gerne, wenn sie sonnig stehen. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass ihr Standort windgeschützt ist – Wind mögen diese ansonsten sehr robusten...

Thema: Krankheiten

Wunderbaum (Ricinus communis): Aussaat, Anzucht & Pflege
Wunderbaum (Ricinus communis): Aussaat, Anzucht & Pflege

Wunderbaum, Ricinus communis Der Wunderbaum, Ricinus communis, gehört zu den schnellwüchsigsten Pflanzen in heimischen Gefilden. Dies sowie die Tatsache, dass es extrem pflegeleicht ist, führen zu einer wachsenden Beliebtheit dieses Gewächses, welches auch unter den Namen „Rizinus“, „Christuspalme“, Hundsbaum“ oder „Läusebaum“ bekannt ist. Werden einige Tipps bezüglich der Wunderbaum Pflege beherzigt, hat man als Gartenbesitzer innerhalb kürzester Zeit eine...

Thema: Krankheiten

Katzengras - selber ziehen, anpflanzen, Pflege & Wirkung
Katzengras - selber ziehen, anpflanzen, Pflege & Wirkung

Katze beim Verzehr von Katzengras Katzen lieben Grünpflanzen. Sind die Tiere Freigänger, knabbern sie gerne an Pflanzen und Gräsern im Garten. Hauskatzen haben diese Möglichkeit nicht, und so bleibt ihnen oft nicht anderes übrig, als Frauchens oder Herrchens Zimmerpflanzen anzufressen. Dies führt nicht nur zur Empörung de Besitzers, sondern häufig auch zu Gesundheitsstörungen, denn viele Zimmerpflanzen sind für Katzen giftig. Damit die Vierbeiner ihren Bedarf an...

Thema: Krankheiten

Skabiose, Scabiosa - Pflanzen und Pflege
Skabiose, Scabiosa - Pflanzen und Pflege

Skabiose Anspruchslos, pflegeleicht und wunderschön: die Skabiose (Scabiosa), auch unter der Bezeichnung „Krätzkraut“ bekannt. Die krautige Staude verschönert jedes Beet und somit jeden Garten durch ihre filigranen Blüten, die – je nach Sorte – vom Frühsommer bis tief in den Herbst hinein in Weiß, Rosa, Rot, Blau oder Violett erblühen. Doch nicht nur das menschliche Auge erfreut sich an den Skabiosen: auch Insekten profitieren von ihnen, denn die Pflanzen...

Thema: Krankheiten

Geleepalme Pflege, Wachstum & Überwintern
Geleepalme Pflege, Wachstum & Überwintern

Geleepalme, Butia capitata Palmen wecken in den Menschen angenehme Gefühle: Sonne, Urlaub, exotische Länder… Dieses tropische Flair lässt sich auch in heimischen Wohnungen beziehungsweise Gärten herbeiführen, beispielsweise durch Aufstellen einer Geleepalme, Butia capitata. Geleepalmen verkörpern genau das, was von einer Pflanze ihrer Gattung erwartet wird: sie wachsen hoch, bilden wunderschöne Wedel mit vielen Blüten, aus denen sich gelb-orangene Früchte...

Thema: Krankheiten

Mädchenauge, Coreopsis – Pflege, Blütezeit und Überwintern
Mädchenauge, Coreopsis – Pflege, Blütezeit und Überwintern

Das Mädchenauge Coreopsis– eine beliebte Zierstaude mit leuchtend gelben Blüten. Ein Meer von gelb leuchtenden Blüten, die den Garten von Juli bis September in einen echten Hingucker verwandeln, das ist das Mädchenauge Coreopsis, das auch den Namen Schöngesicht trägt. Die attraktiven Stauden sind pflegeleichte und beliebte Gartenpflanzen, die mit ihren weithin sichtbaren Blüten begeistern. Die strahlenden Blüten des Mädchenauges lassen den Garten den ganzen...

Thema: Krankheiten

Zamie - Pflege, Vermehren & Schneiden
Zamie - Pflege, Vermehren & Schneiden

Zamie, Zamioculcas Die Zamie (Zamioculcas zamiifolia) wird gerne als „die härteste Zimmerpflanze der Welt“ bezeichnet. Diesen Titel trägt sie zu Recht, denn es gibt keine andere Pflanze, die derart hart im Nehmen ist, Pflegefehler verzeiht und selbst bei Menschen gedeiht, die alles andere als einen grünen Daumen haben. An einem Plätzchen im Haus aufgestellt, braucht sie so gut wie gar keine Aufmerksamkeit und Pflege seitens ihres Besitzers, und wird ihn...

Thema: Krankheiten

Hopfen Pflege, Standort, Vermehrung & Krankheiten
Hopfen Pflege, Standort, Vermehrung & Krankheiten

Hopfen Pflege Ob kletternd oder kriechend: der Echte Hopfen findet in jedem Garten einen Platz, an dem er sich ausbreiten kann – vorausgesetzt, dies wird seitens des Besitzers gewünscht. Meistens ist dies der Fall, denn diese Staude ist sehr anspruchslos und bescheiden, so dass nur ein wenig Pflege notwendig ist, um es am Leben zu halten. Die Hopfen Pflege lohnt sich allemal: die Pflanze dankt es ihrem Besitzer mit vielen Blüten, die in dicken Dolden...

Thema: Krankheiten

Photinia, Glanzmispel - Pflege, Standort und Vermehrung
Photinia, Glanzmispel - Pflege, Standort und Vermehrung

Glanzmispel, Photinia Wer ein immergrünes Gehölz sucht, welches pflegeleicht ist und auch noch schön aussieht, der sollte die eine oder andere Glanzmispel (auch Photinia) in seinen Garten pflanzen. Glanzmispeln bestechen vor allem durch ihre stark glänzenden Blätter, denen sie ihren Namen verdanken. Ihr dichtes Geäst bietet nicht nur einen guten Sichtschutz, sondern auch einen Unterschlupf für Gartenvögel, welche zudem auch noch gerne die Mispelbeeren...

Thema: Krankheiten

Wunderblume richtig pflegen - das ist zu beachten
Wunderblume richtig pflegen - das ist zu beachten

Wunderblume, Mirabilis jalapa Während die meisten Pflanzen ihre Blüten bereits am Morgen öffnen, ist das bei der Wunderblume nicht der Fall. Die Mirabilis jalapa erstrahlt erst am späten Nachmittag in ihrer Blütenpracht, die bis in die Abendstunden anhält. Die Pflege ist denkbar einfach. Wunderblume, Mirabilis jalapa – Pflanzen-Steckbrief von Gartenbista Blütezeit: Juni – Oktober; nachmittags bis abends Standort: sonnig, windgeschützt...

Thema: Krankheiten

Erika-Pflanze, Heidekräuter (Erica) pflanzen und schneiden
Erika-Pflanze, Heidekräuter (Erica) pflanzen und schneiden

Erika, Erica Es gibt kaum einen heimischen Garten, in dem nicht die eine oder andere Erika, Heidekraut, zu finden ist. Wen wundert´s? Die immergrünen Zierpflanzen sind nicht nur ausgesprochen dekorativ, sondern zudem auch noch sehr pflegeleicht und anspruchslos. Einmal gepflanzt, benötigen sie nur noch wenig Pflege und Aufmerksamkeit seitens ihres Besitzers. Wird ihnen diese zuteil, erfreuen sie ihn und alle anderen Betrachter viele Jahre lang mit ihrem Anblick....

Thema: Krankheiten

Binsen Pflege - das sollten Sie beachten
Binsen Pflege - das sollten Sie beachten

Binsen Süßgräser erfreuen sich im allgemeinen großer Beliebtheit unter Hobbygärtnern: sie sind pflegeleicht und dekorativ. Auch die Binsen bilden da keine Ausnahme. Hier erfahren Sie, was bei ihrer Pflege und Überwinterung alles zu beachten ist und ob Sie sie vermehren können. Binsen – Pflanzen-Steckbrief von Gartenbista Standort: sonnig bis halbschattig Boden: feucht bis nass, nährstoffreich Pflanzenhöhe/-größe: 20 – 200 cm Gießen:...

Thema: Krankheiten

Schefflera verliert Blätter - was tun?
Schefflera verliert Blätter - was tun?

Schefflera Als echter Pflanzenfreund tut man für gewöhnlich alles, damit sich seine Zimmerpflanzen rundherum wohl fühlen. Umso erschütterter ist man, wenn plötzlich festgestellt wird: die Schefflera verliert Blätter . Wir erklären Ihnen mögliche Ursachen, deren Abhilfe und wie sie verhindert werden können. Schefflera verliert Blätter – was tun? Wenn eine Strahlenaralie ihre Blätter abwirft, ist dies zunächst einmal ein Schock für ihren Besitzer, da er...

Thema: Krankheiten

Kornblumenaster (Stokesia laevis) - Pflege & Schneiden
Kornblumenaster (Stokesia laevis) - Pflege & Schneiden

Kornblumenaster (Stokesia laevis) Ursprünglich stammt die Kornblumenaster (Stokesia laevis) aus den sümpfigen Gebieten Amerikas. Mittlerweile zieren ihre blauen, violetten, rosafarbenen oder auch weißen Blüten von Juli bis Oktober jedoch auch unsere heimischen Gärten. Vorzugsweise ist die Pflanze winterhart. Aus diesem Grund findet sie häufig als Zierpflanze in Staudenbeeten oder Steingärten Verwendung. Wir besprechen unter anderem die Kornblumenaster Pflege...

Thema: Krankheiten

Japan-Federborstengras (Pennisetum alopecuroides): Pflege
Japan-Federborstengras (Pennisetum alopecuroides): Pflege

Japan-Federborstengras (Pennisetum alopecuroides) Das Japan-Federborstengras ist mit Wuchshöhen zwischen 60 und 120 Zentimetern ein auffälliges und attraktives Ziergras. Vor allem im Spätsommer und Herbst zieht es mit seinen Blüten die Blicke auf sich und die Ähren bleiben bis weit in den Winter bestehen. Japan-Federborstengras (Pennisetum alopecuroides) – Steckbrief von Gartenbista Japan-Federborstengras (Pennisetum alopecuroides): Pflegetipps für...

Thema: Krankheiten

Grasnelke (Armeria) auf dem Balkon / im Balkonkasten pflanzen
Grasnelke (Armeria) auf dem Balkon / im Balkonkasten pflanzen

Grasnelke (Armeria) Die Grasnelke fällt durch ihre leuchtenden Blüten auf, die sehr auffällig über dem Laub auf langen Stängeln sitzen. Je nach Sorte sind sie weiß, rosa oder hellrot gefärbt und neue Züchtungen weisen auch andere Blütenfarben auf wie Goldgelb oder Dunkelrot und auch Grasnelken mit zweifarbigen Blüten sind inzwischen erhältlich. Durch ihre lange Blütezeit erfreuen sie das Auge den gesamten Sommer hindurch. Grasnelke (Armeria) – Steckbrief von...

Thema: Krankheiten

Hohler, gelber und blauer Lerchensporn (Corydalis) und andere Sorten
Hohler, gelber und blauer Lerchensporn (Corydalis) und andere Sorten

Lerchensporn (Corydalis) Der Lerchensporn bietet mit seinen schönen bunten Blüten schon früh im Jahr attraktive Farbtupfer und bis in den Herbst hinein kann sich das Auge an den Blüten erfreuen. Je nach Sorte bevorzugt die Blühstaude unterschiedliche Lichtverhältnisse und einige Sorten gedeihen am besten im Schatten, so dass die Pflanzen optimal geeignet sind, um auch an den etwas weniger lichtverwöhnten Stellen im Garten oder auf dem Nordbalkon für eine farbige...

Thema: Krankheiten

Wiesenkresse - Steckbrief mit Videos und Bildern
Wiesenkresse - Steckbrief mit Videos und Bildern

Wiesenkresse, auch als Wiesenschaumkraut bekannt Die Wiesenkresse (Cardamine), die auch als Wiesenschaumkraut bekannt ist, blüht im Frühjahr auf feuchten Wiesen und an Bachrändern und verwandelt die Landschaft in ein Blütenmeer. Da die Wiesenkresse einen feuchten Standort braucht, ist sie ideal als Teichbepflanzung geeignet. Sie gedeiht sowohl in der Sumpfzone als auch in der Ufer- und Feuchtzone an sonnigen und halbschattigen Standorten. Weiterhin eignet sich...

Thema: Krankheiten