Paletten bepflanzen – Anleitung zum Selbermachen

Bepflanzte Palette
Bepflanzte Palette

Eine besonders schöne Art der Gartengestaltung ist das sogenannte Upcycling, also das Wiederverwenden eigentlich nutzloser Gegenstände in einem anderen Kontext. So lassen sich wunderbar alte Paletten bepflanzen und stellen dadurch nicht nur einen optischen Blickfang dar, sondern sind auch ein Sichtschutz.

Paletten bepflanzen – Upcycling für Balkon und Garten

Es kommt immer wieder vor, dass man eine alte Europalette zuhause hat, die nur darauf wartet, in irgendeiner Form entsorgt zu werden. Dies ist recht umständlich, wenn man nicht gerade einen Transporter zur Verfügung hat. So kommt es, dass in vielen Haushalten diese Paletten irgendwo herumliegen und vor sich hingammeln. Das muss jedoch nicht sein, denn sie eignen sich perfekt zum Upcycling. Ohne besonders viel handwerkliches Geschick kann man seine Paletten bepflanzen und bekommt dadurch einen individuellen Eyecatcher für Hof, Garten oder Balkon.

Die diesbezüglichen Möglichkeiten sind vielfältig: Blühpflanzen können ebenso gut kultiviert werden wie Gemüse oder Kräuter. Die Paletten können als Hochbeet arrangiert werden sowie als Sichtschutz. In welcher Form man seine Paletten bepflanzen möchte, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen – das Ergebnis wird generell ein Unikat sein.

Kräuterbeet

Ähnlich wie in einem Kräutergarten oder einer Kräuterspirale sind auch in einer Kräuterpalette alle Pflanzen an einer Stelle. Dies ist nicht nur für Gartenbesitzer praktisch; auch auf Balkonen können so die gewünschten Kräuter kultiviert werden. Prinzipiell können alle Sorten dort angebaut werden, die ansonsten im Garten wachsen. Dennoch gibt es eine Besonderheit zu beachten: das Erdvolumen ist beim Paletten Bepflanzen begrenzt. So bietet es sich an, Kräuter zu kultivieren, die auch mit etwas trockneren Untergründen gut zurechtkommen.

Gartenbista-Tipp: Hängende Kräuterpflanzen verwenden, um der Palette eine besonders schöne Optik zu verleihen.

Hochbeet

Paletten bepflanzen als Dekoration
Paletten bepflanzen als Dekoration

Aus vier Europaletten kann ein individuelles und stabiles Hochbeet gebaut werden. Wichtig dabei ist, dass die verwendeten Paletten nicht behandelt worden sind. Auch sollten sie möglichst neu sein, damit sie nicht früher als gewünscht vergammeln.

  • Jeweils zwei Paletten mit der Transportfläche nach innen im 90°-Winkel zueinander am gewünschten Standort aufstellen
  • Oben und unten mit 7 cm langen Spax-Schrauben verbinden
  • Beide entstandenen Teile zusammenstellen und ebenfalls mit Schrauben miteinander verbinden
  • Folie auf benötigte Größe zurechtschneiden, wobei sie an allen Seiten mindestens 5 cm länger sein sollte
  • In das Hochbeetgerüst die Folie legen und am oberen Rand festtackern
  • Hochbeet auffüllen

Paletten bepflanzen als Sichtschutz

Sehr gut lassen sich Paletten so bepflanzen, dass sie als Sichtschutz fungieren können. Herfür müssen sie vertikal aufgestellt werden. Entweder werden sie derart gestaltet, dass sie direkt bepflanzt werden, oder aber sie werden mit verschiedenen hängenden Pflanzgefäßen bestückt.

Welche Pflanzen eignen sich zum Paletten Bepflanzen?

Grundsätzlich können all jene Pflanzen kultiviert werden, die

  • nicht zu hoch wachsen und
  • keinen großen Wurzelballen haben.

Kleinere Gewächse, Gemüsepflanzen sowie Kräuter sind sehr gut geeignet, beispielsweise:

Wichtig bei der Pflanzenauswahl ist jedoch, auf die individuellen Standortansprüche Rücksicht zu nehmen.

Und welche eher nicht?

Palette mit Hängepflanzen
Palette mit Hängepflanzen

Da bei einer Palette nicht viel Luft nach oben ist, macht es wenig Sinn, dort Bäumchen, Sträucher oder hohe Stauden anzupflanzen. Auch ist nicht viel Platz für Substrat und somit auch nicht für viele Wurzeln vorhanden, so dass Pflanzen, die einen großen Wurzelballen besitzen oder entwickeln, sich nicht ausbreiten können.

Paletten bepflanzen – Anleitung

Möchte man eine individuelle und originelle Palette bepflanzen, werden folgende Materialien benötigt:

  • 3 Latten in Palettenlänge
  • Akkuschrauber
  • Europalette
  • Kies
  • Mulchfolie
  • Schrauben
  • Substrat
  • Tacker

Eventuell noch zwei Kanthölzer, die unten an der Palette angeschraubt werden und zu deren Stabilisierung dienen.

Es ist sinnvoll, Mulchfolie oder durchlässiges Unkrautvlies zu verwenden. Alternativ lässt sich auch Teichfolie benutzen. Da sich aber in dieser das Wasser staut, müssen unten kleine Löher hineingeschnitten oder gestochen werden.

  • Eine Latte an der unteren Längsseite der Palette festschrauben
  • Jeweils eine Latte von unten an die mittlere sowie die obere Ebene anschrauben, so dass dadurch insgesamt sechs Pflanzbehälter entstehen
  • Anstelle einer langen können alternativ auch zwei kleine direkt unter dem offenen Bereich angebracht werden
  • Soll die Palette freistehen, werden die beiden Kanthölzer unten so an der Palette angebracht, dass sie dieser Halt geben
  • Pflanzbehälter mit Mulchfolie auskleiden und diese festtackern
  • Palette vertikal an den gewünschten Standort stellen und dort fixieren
  • Kies als Drainage in die sechs Behälter geben, diese danach mit Erde auffüllen

Nun kann die Palette bepflanzt werden.

Gartenbista-Tipp: Ist das Palettenholz spröde oder beschädigt, so kann es vor dem Gestalten mit Schleifpapier abgeschliffen werden.

Tipps & Tricks

Die Palette kann vor dem Bepflanzen individuell angestrichen werden. Dieses Procedere dient nicht alleine der Verschönerung der Optik: mit dem richtigen Lack wird die Palette wetterfest gemacht. Wer kein farbengfrohes Design möchte, kann transparenten Lack verwenden. Wichtig ist nur, dass es sich bei diesem Produkt um ein umweltfreundliches handelt.

Sehr gut kann eine Palette auch mithilfe von Bodenhülsen verankert werden. Diese Methode bietet sich vor allem in jenen Fällen an, in denen sie als Sichtschutz oder Begrenzung fungieren soll. Hierfür werden pro Palette zwei Bodenhülsen so in die Erde gerammt, dass sie sich vom Abstand her mittig in deren Öffnungen befinden. Danach werden zwei Pfosten durch ebendiese Öffnungen in die Bodenhülsen gesteckt. Damit die Palette von unten her nicht zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt ist, kann sie zudem auf Ziegelsteine oder Kanthölzer gesetzt werden.

 

Symbolgraphiken: © Tatjana Balzer – stock.adobe.com; protectnature – stock.adobe.com; deedee77 – stock.adobe.com

 


, Kategorie: Pflanzen

1 Kommentar

  1. Guten Tag, wo bekomme ich Paletten her? ich habe mich umgeschaut und hier liegen keine rum, auch nicht im Schuppen. kann ich die bei ihnen kaufen?
    Mit freundlichen grüßen Heiner Krullmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.