Wie trockne ich Hagebutten? Einfache Anleitung zum richtigen Trocknen

Hagebutten
Hagebutten

Die Erntezeit ist nur kurz und somit währt auch die Freude an den gesunden und leckeren Früchten nicht lange. Um sie lagern zu können, lassen sich Hagebutten trocknen. Hierfür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, die wir Ihnen erläutern möchten.

Hagebutten trocknen – aber wie?

Um die roten Früchte auch nach der Erntezeit noch monatelang verwenden zu können, empfiehlt es sich, sie zu trocknen. Dafür sollten nur frisch geerntete, gesunde und unbeschädigte Früchte verwendet werden. Nach dem Trocknen sind sie vielseitig einsetzbar:

  • Fruchtmehl
  • Nahrungsergänzung für Tiere
  • Saucen
  • Smoothies
  • Tee

Gartenbista-Tipp: Getrocknete Hagebutten eignen sich perfekt für eine wunderschöne Dekoration.

Richtiger Zeitpunkt zum Ernten und Trocknen

Um Hagebutten für eine Trocknung zu gewinnen, sollten sie zwischen Ende Oktober und Dezember geerntet werden. Zu einem früheren Zeitpunkt sind sie eventuell noch nicht voll ausgereift und somit hart; später kann es leicht passieren, dass sie vergoren oder verfault sind.

Ganze Frucht?

Ob eine Hagebutte im Ganzen oder zerteilt getrocknet werden soll, hängt von ihrer individuellen Größe ab:

  • Kleinere Früchte werden im Ganzen getrocknet
  • Größere Hagebutten sollten vorher aufgeschnitten und entkernt werden

Hagebutten zerkleinert trocknen?

Es gibt keinen Grund, warum Hagebutten zerkleinert getrocknet werden sollten. Wenn sie aufgeschnitten werden, kann es passieren, dass sich Einzelteile lösen. Das ist nicht schlimm, jedoch sollte ein derartiger Zustand nicht forciert werden.

Methoden zum Hagebutten Trocknen

Grundsätzlich ist es so, dass die roten Früchte komplett getrocknet sein müssen, bevor sie gelagert werden. Ansonsten droht Schimmelbildung.

Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Hagebutten Trocknen:

  • Backofen
  • Dörrgerät
  • Heizung
  • An der Luft

Für welche sich individuell entschieden wird, ist abhängig von der Menge der zu verarbeitenden Früchte, der Zeit, die man ihnen geben möchte, sowie den persönlichen Gegebenheiten.

Zu beachten ist ebenfalls, dass bei höheren Temperaturen die Trocknung zwar schneller abläuft, jedoch Vitamine zerstört werden. Lufttrocknung dauert länger, sorgt aber für einen Erhalt der Vitamine.

Hagebutten im Backofen Trocknen

  • Früchte vorbereiten
  • Ofen auf maximal 40°C vorheizen
  • Hagebutten auf einem Backblech ausbreiten
  • Blech in den Backofen schieben
  • Ofentür etwas offenlassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann
  • Früchte regelmäßig wenden

Erst, wenn die Hagebutten vollständig getrocknet sind, dürfen sie aus dem Backofen heraus. Nach dem Abkühlen in ein luftdichtes Gefäß geben, wo sie bis zu ihrer Verwendung lagern können.

Dörrgerät

Die Trocknung im Dörrgerät erfolgt unter denselben Voraussetzungen wie jene im Backofen.

Heizung

  • Hagebutten auf einer Zeitung ausbreiten
  • Zeitung auf die Heizung legen
  • Früchte regelmäßig wenden

Dieses Procedere dauert länger, ist jedoch für die Früchte schonender.

An der Luft

Die schonendste Methode zum Hagebutten Trocknen ist das Lufttrocknen. Hierfür werden die Früchte auf einem Backblech oder einer Zeitung ausgebreitet und

  • in einem lufttrockenen Raum oder
  • auf dem Balkon

langsam getrocknet.

Hagebutten zum Trocknen vorbereiten

  • Nach der Ernte Hagebutten waschen
  • Auf Schadstellen untersuchen
  • Große Früchte aufschneiden

Gartenbista-Tipp: Kerne entfernen, indem die Hagebutte aufgeschnitten und die Kerne vorsichtig herausgeschabt werden.

Hagebutten trocknen für Tee

Wenn Hagebutten für Tee getrocknet werden, müssen die Kerne nicht entfernt werden. somit erspart man sich nicht nur Arbeit, sondern sorgt für eine zusätzliche Vitaminspritze: die Kerne sind besonders vitaminreich und enthalten zudem noch wertvolle Omega-Fettsäuren.

Für Pferde

Die roten Früchte sind nicht nur beliebte Leckerlis für Pferde, sondern wirken auch noch entzündungshemmend. Als Pferdehalter sollte man somit generell Hagebutten trocknen und sie an seine Vierbeiner verfüttern.

Hagebutten trocknen oder einfrieren?

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Hagebutten einzufrieren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass aufgetaute Früchte meistens matschig und somit kaum zu verwenden sind. Ausnahmen bestehen lediglich in jenen Fällen, in denen sie zu einem späteren Zeitpunkt zu Gelee oder Marmelade verarbeitet werden sollen. Hierfür eignet sich die Methode des Einfrierens.

Hagebutten dörren wie lange?

Wie lange man seine Hagebutten dörren muss, ist zum einen abhängig von der Größe der Fruchtstücke, zum anderen von der Temperatur des Dörrgeräts.

Lagerung

Hagebutten, die richtig trocken sind, können in einem luftdicht verschlossenen Gefäß mehrere Monate überstehen. Somit ist bis in den folgenden Sommer hinein die Vitaminversorgung gesichert.

Video-Tipp der Redaktion: Alles, was Sie über´s Hagebutten Trocknen wissen sollten

In diesem Video können Sie sich über das Wesentliche informieren, was beim Hagebutten Trocknen zu beachten ist.

Symbolgraphiken: © Andrea Wilhelm – Fotolia.com


, Kategorie: Obst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.