Erdbeeren Erntezeit – jetzt können Sie die leckersten Erdbeeren pflücken!

Erdbeeren Erntezeit.
Erdbeeren Erntezeit.

Ob auf der Torte, im Obstsalat, mit Vanillesoße oder pur genascht, diese frischen Früchte sind ein Genuss. Überall leuchten sie jetzt sonnengereift auf den Erdbeerfeldern und warten darauf gepflückt zu werden. Wer den richtigen Zeitpunkt der Erdbeeren Erntezeit abpasst, wird mit besonderer Süße belohnt.

Wann ist Erdbeeren Erntezeit in Deutschland?

Zwar sind Erdbeeren das ganze Jahr über im Handel erhältlich, frische, heimische Früchte schmecken aber deutlich besser als Importware. Bereits Ende Mai kommen die ersten regionalen Früchte aus Folienanbau in den Supermarkt.

Nur etwa eine Woche später ist dann auch der Ernteertrag aus der Normalkultur erhältlich. Von Juni bis Juli haben die süßen Früchte schließlich Hochsaison. Die Erdbeerzeit endet in Deutschland spätestens Anfang August. Oft beeinflusst aber das Wetter die Reife der Früchte.

Erdbeeren Erntezeit hängt von der Sorte ab

Doch nicht allein klimatische Bedingungen sind entscheidend für den richtigen Zeitpunkt. Insbesondere bei Erdbeeren spielt auch die Sorte eine wichtige Rolle.

Zu den Frühsorten zählen:

Erdbeeren.
Erdbeeren.
  • Donna, Daroyale, Honeoye, Lambada

Sorten für die mittlere Ernte:

  • Korona, Elsanta, Polka, Deluxe, Senga-Sengana und Sonata

Späte Sorten sind hingegen:

  • Symphony, Salsa

Tipps für Erdbeerernte

Bauen Sie Ihre Erdbeeren selbst an, bereitet das Ernten doppelt Freude. Jedem Gärtner geht das Herz auf, wenn er sieht, dass sich die monatelange Pflege am Ende auszahlt. Damit der Ertrag auch reichhaltig und süß ausfällt, sollten Sie Ihre Erdbeerpflanzen vor allem bei warmen Temperaturen regelmäßig gießen. Bewässern Sie allerdings nur die Erde, nicht aber die Blätter und die heranreifenden Früchte.

Andrenfalls besteht die Gefahr, dass sich Schimmel bildet. Mit größer werdenden Früchten sollte die Wassergabe reduziert werden. Für jemanden, der keine Möglichkeiten besitzt, Erdbeeren selbst zu ziehen, lohnt sich der Besuch auf einem öffentlichen Erdbeerfeld. Gegen einen geringen Betrag dürfen Sie dort pflücken.

Gartenbista-Tipp: Eine Mulchschicht aus Stroh oder Holzwolle verhindert, dass die Erdbeeren mit Muttererde in Berührung kommen und verschmutzen. Somit können die Früchte gepflückt und sogleich vernascht werden.

So erkennen Sie ob die Erdbeeren reif sind

Frische Erdbeeren erkennen Sie hauptsächlich an drei Merkmalen:

  • Stiele und Blätter sind intensiv grün
  • die Früchte glänzen und weisen einen satten Rot-Ton auf
  • allein der Duft lässt auf ein gutes Aroma schließen

Beste Tageszeit zumErdbeeren pflücken

Erdbeeren sollten in den frühen Morgenstunden geerntet werden. Zu dieser Tageszeit entfalten sie ihr volles Aroma.

Symbolgraphiken: © jchizhe, by-studio – Fotolia.com


, Kategorie: Obst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.