Apfelbaum schneiden im Herbst – das muss ich beachten

Apfelbaum
Apfelbaum

Obstgehölze werden bevorzugt im Winter geschnitten. Dennoch ist ein zusätzliches Apfelbaum Schneiden im Herbst durchaus sinnvoll. Zum einen stärkt es die Gesundheit des Baumes, zum anderen fördert ein Schnitt den Ertrag. Dabei sind jedoch einige Kriterien zu berücksichtigen.

Apfelbaum schneiden im Herbst?

Alljährlich streiten sich Hobbygärtner darum, welches nun die beste Zeit zum Apfelbaum Schneiden ist. Herbst scheint ideal zu sein, da dann leicht erkennbar ist, welche Äste ertragreich waren und welche nicht.

Doch nicht nur das: häufig sind Apfelbäume derart hochgewachsen, dass sie nur mithilfe einer Leiter abgeerntet sowie geschnitten werden können. Ein Herbstschnitt hilft, diese beiden Tätigkeiten miteinander zu kombinieren, so dass nur ein einmaliges Heranschleppen der Utensilien notwendig ist.

Oder im Frühjahr?

Auch der Frühjahrsschnitt im Februar/März birgt ganz klar Vorteile: der Baum befindet sich in der Vegetationsruhe. Aufgrund dessen gedeiht er nur langsam, was wiederum zur Folge hat, dass er sich in aller Ruhe darauf vorbereiten kann, neue Triebe zu bilden. Da es für gewöhnlich um diese Jahreszeit noch kühl ist, sind noch keine Schädlinge vorhanden. So werden weder sie noch Pilze in die Schnittstellen eindringen können und das Gehölz schädigen. Last not least ist aufgrund der Blattlosigkeit sehr gut zu erkennen, welche Triebe schräg oder anderweitig störend wachsen, so dass diese entfernt werden können.

Sowohl das Apfelbaum Schneiden im Herbst als auch im Frühjahr ist sinnvoll. Ideal ist es jedoch, seinem Baum zweimal jährlich einen Schnitt zu verpassen.

Apfelbaum schneiden im Herbst – Anleitung

Der Herbstschnitt sollte ab Anfang Oktober durchgeführt werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Schnitte möglichst so angesetzt werden, dass das oberste verbliebene Knospenpaar nach außen gerichtet ist.

  • Dünne Triebe entfernen
  • Nach innen wachsende Zweige abschneiden
  • Abgestorbene Triebe entfernen
  • Ertraglose Äste abschneiden

Auch Äste, die zu stark in die Krone hineinwachsen, sollten dem Schnittwerkzeug zum Opfer fallen. Eine licht- und luftdurchlässige Krone ist das A und O für einen gesunden Baum und einen hohen Ertrag.

Darüber hinaus sollte das Augenmerk auf unterentwickelte, vertrocknete Äpfel gelegt werden. diese sogenannten Fruchtmumien verstecken sich den Sommer über gerne hinter saftigen Früchten sowie Blättern, so dass sie nicht wahrgenommen werden. Da häufig Krankheiten ursächlich für diese Unterentwicklung sind, sollten sie keinesfalls am Apfelbaum verbleiben. Sie werden abgepflückt und entsorgt (nicht auf dem Kompost).

Achtung: Keinesfalls sämtliche einjährigen Triebe entfernen, da für gewöhnlich die Früchte am zweijährigen Holz gebildet werden!

Werkzeug

Apfelbaum schneiden im Herbst
Apfelbaum schneiden im Herbst

Es versteht sich von selbst, dass die Schnittwerkzeuge scharf und sauber sein müssen.

Sehr gut geeignet sind eine

  • Gartenschere für kleinere Pflanzenteile sowie eine
  • Astschere für stärkere Triebe.

Für Äste ab etwa 4 cm Durchmesser ist darüber hinaus eine Säge sinnvoll, da mit dieser glatte Schnitte möglich sind. Sollte der betreffende Apfelbaum sehr groß sein, so sollte zudem eine Leiter verwendet werden. Diese muss stabil sein und möglichst gerade auf dem Boden stehen, um dem Hobbygärtner genügend Halt zu geben.

Pflege nach dem Apfelbaum Schneiden im Herbst

Größere Schnittflächen sollten mit einer Wundverschlusspaste versorgt werden. Aufgrund der feuchten Witterung können sich leicht Pilze bilden. Dringen diese durch die Wunden in das Holz ein, können irreparable Schäden am Gehölz entstehen.

Alten Apfelbaum schneiden

Ältere Gehölze sind etwas empfindlicher bei Kälte als jüngere Exemplare. Von daher sollte man einen solchen Apfelbaum nur dann im Winter schneiden, wenn dies unumgänglich ist. Schnitte im Herbst werden für gewöhnlich besser vertragen. Derartige Maßnahmen dienen der allgemeinen Verjüngung des Baumes mit dem Ziel, dass sie neue Triebe bilden und somit wieder Früchte hervorbringen können.

Gartenbista-Tipp: Auch beim alten Apfelbaum schneiden gilt: größere Schnittflächen versorgen!

Video-Tipp der Redaktion: So schneiden Sie Ihren Apfelbaum richtig

In folgendem Video wird anschaulich erklärt, was beim Apfelbaum Schneiden im Herbst zu beachten ist:

 

Symbolgraphiken: © anphotos99 – stock.adobe.com; ueuaphoto – stock.adobe.com


, Kategorie: Obst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.