Sommersalat & Wildkräutersalat Rezept

Wildkräutersalat Rezept
Wildkräutersalat Rezept

Salate müssen nicht langweilig sein, wenn man sich jenseits der abgepackten Blätter nach Alternativen umschaut. Im Folgenden geben wir Ihnen jeweils ein Sommer- und Wildkräutersalat Rezept Beispiel.

Zwei Leckere Salat Rezepte mit frischen Käutern

Auch frische Kräuter finden sich zu fast jeder Jahreszeit, in der Natur oder auch in den Auslagen gut sortierter Märkte. Zudem bieten sie Raum für eigene Ideen und geschmacklich facettenreiche Kompostionen.

Wildkräutersalat Rezept

Zunächst je 2 Hände voll junge Löwenzahn– und Brennnesselblätter, etwas Sauerampfer oder Bärlauch und einige Blüten der Gänseblümchen waschen und gut abtropfen lassen.

Danach Eine Vinaigrette aus

  • 3 EL Zitronensaft,
  • 1 EL Honig,
  • Salz & Pfeffer,
  • 3 EL Walnuss-Öl und
  • 1 kleine, geriebenen Schalotte

anrühren. Dann Blätter und Blüten darin wenden und sofort servieren. Außerdem ist das Ganze mit anderen Salatblättern kombinierbar und lässt sich so auch geschmacklich abwandeln.

Sommersalat mit Blüten Rezept

Zutaten:

Sommersalat mit Rucola
Sommersalat mit Rucola

175g Blattspinat, 1 großes Bund Brunnenkresse, 120g Rucola, 6-8 Blüten der Kapuzinerkresse

Zubereitung:

Spinat, Brunnenkresse und Rucola gut waschen und abtropfen lassen. Anschließend behutsam vermischen und mit den Blüten als essbare Garnierung servieren.

Gartenbista-Tipp: Wem der Salat zu trocken ist, der kann sich hierzu passend ein Joghurtdressing mixen.

Unser Buch-Tipp: Wildkräuter: Von der Wiese auf den Teller. Mit 42 vitalen Rezepten 

Textquelle: Ute Kaste

Symbolgrafiken: © grinchh, Dionisvera – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.