Schokocreme selber machen in 90 Sekunden

Selbstgemachte Schokocreme als Dessert.
Selbstgemachte Schokocreme als Dessert.

Schokolade kann Sünde sein. Muss es aber nicht. Wer sie als Belohnung sehen will, hat sicher ein besseres Gewissen. Für alle, die noch ein Dessert zum Wochenende oder so… suchen, denen sei die 90-Sekunden Schokocreme empfohlen. Schokocreme selber machen ist wirklich einfach und völlig ohne schlechtes Gewissen zu genießen. 

Schokocreme selber machen – 90 Sekunden Rezept

  • Pro Portion 1 mittlere feste Banane zusammen mit 1 Esslöffel Kakaopulver und 1 Teelöffel Erdnussbutter oder 1 Teelöffel Mandelmus in einen Mixer geben
  • und auf höchster Stufe etwa 1 Minute pürieren.
  • Anschließend kalt stellen.
  • Zum Servieren in Gläser oder Dessert-Schalen füllen und mit Toppings pimpen.

Buch-Tipp: Feinste Schokolade selber machen: Magische Momente. Purer Genuss. Mit einer Form zum Gießen von drei ChocQlate-Schokoladentafeln

Variante: Schoko-Früchte-Traum

Wem das Ganze zu schlicht ist, dem sei eine Variation hierzu empfohlen, die es in sich hat. Der Schoko-Früchte-Traum in kleinen dekorativen Einweckgläsern besteht aus mehreren Schichten und ist eine Geschmacksexplosion. Und so kommt man vielleicht dem Himmel ein Stück näher (für 4-6 Personen): 

Sahnetraum-Rezept

  • 300g Mascarpone oder Creme double,
  • 3 Eier,
  • 4 Esslöffel Honig,
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Die Eigelb der Eier mit Honig schlagen. Anschließend Vanilleextrakt und Mascarpone unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und mit der Creme leicht verrühren.

Zutaten für die Schokocreme

  • 2 mittlere feste Bananen,
  • 2 Esslöffel Kakaopulver,
  • 2 Teelöffel Mandelmus

Alle Zutaten in einen Mixer geben und auf höchster Stufe etwa 1 Minute pürieren.

Himbeermus-Rezept

Himbeeren für Himbeer-Mus.
Himbeeren für Himbeer-Mus.

Die Himbeeren nach dem Auftauen in einen Mixer geben und fein pürieren. Nach Geschmack ruhig etwas Zucker zugeben. Einige Himbeeren für die Dekoration aufheben.

Nun werden alle drei Teile in kleinen dekorativen Einweckgläsern wechselnd übereinander geschichtet. Zuerst den Sahnetraum, dann die Schokocreme, hiernach wieder eine Schicht Sahnetraum, dann das Himbeermus und zum Abschluss noch eine Schicht Sahnetraum.

Gartenbista-Tipp: Zur Abrundung wird das Dessert noch mit einigen Himbeeren und Minzblättern dekoriert, gehackte Pistazien darüber streuen, kaltstellen und fertig.

Tipp: Wem immer noch etwas fehlt, der kann noch eine dünne Schicht Eierlikör einfügen. Bio Mandelpüree 1kg

Text: Ralph Kaste

Symbolgrafiken: Ute Kaste | Gitusik – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.