Kräutersuppen Rezepte zum nachkochen

Kräutersuppen Rezepte
Kräutersuppen Rezepte

Es geht nichts über eine leckere, warme Suppe! Wir haben hier zwei tolle Kräutersuppen Rezepte zum selber kochen.

Kräutersuppen Rezepte – mit Dinkelbrotwürfel

Zutaten

  • Je eine Hand voll frischer Spinat, Sauerampfer, Romanasalat
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • 100g Sellerieknolle
  • 2 Scheiben Dinkelbrot (es gehen auch andere Brotsorten)
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • Pfeffer und Salz
  • Muskat
  • 2 EL süße Sahne
  • 1 Eigelb
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • je 1 Bund Bärlauch, Schnittlauch und Petersilie

Zubereitung

Zunächst Sellerieknolle, Karotte schälen, den Lauch putzen, waschen und alles grob hacken/schneiden. Danach 600 ml Wasser mit Salz zum Kochen bringen, das Gemüse hineingeben und bei geringer Hitze ca. 35 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein Sieb gießen und die Gemüsebrühe aufheben. Danach das Brot fein würfeln und mit 1 El Butter goldbraun braten (auch beiseite stellen).

  • Anschließend Romanasalat,
  • Spinat- und
  • Sauerampferblätter

säubern, die groben Stiele entfernen, die Blätter in feine Streifen schneiden, in kochendem Wasser kurz blanchieren, dann abspülen und abtropfen lassen. Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Danach in der restlichen Butter dünsten und dann mit der Gemüsebrühe aufgießen.

Dann Sauerampfer, Salat und den Spinat zufügen, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Anschließend das Eigelb mit Sahne verquirlen, die Suppe damit legieren und mit Zitronensaft abschmecken. Petersilie, Schnittlauch und Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Abschließend die Suppe mit Kräutern und den Dinkelbrotwürfelchen bestreuen.

Brunnenkresse-Suppe mit Beilage

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Brunnenkresse
  • 50 g Butter
  • 1/2 Gemüsebrühe
  • 1/8 Liter Weißwein
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 150 g Creme fraiche
  • wer mag 100 g Salami

Zubereitung

Suppe mit Brunnenkresse (Nasturtium officinale)
Suppe mit Brunnenkresse (Nasturtium officinale)

Zunächst Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Die Brunnenkresse waschen, trockenschütteln und bis auf einige Blättchen (zur Dekoration) schneiden. Danach die Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin glasig dünsten. Kräuter hinzufügen, 5 Minuten mitdünsten, Wein und Gemüsebrühe zugießen und dann alles 15 Minuten köcheln lassen.

Dann die Suppe pürieren, Creme fraiche unterheben und mit Pfeffer und Meersalz abschmecken. Abschließend mit Kresseblättchen und Salamistreifen bestreuen.

Buch-Tipp: Das Dinkel-Backbuch: Die besten Rezepte – süß & pikant

Buch-Tipp: Kräuter-Rezeptbuch: Hausmittel & Salben, Säfte & Marmeladen, Kräuterwein & Liköre, Essig & Öl

Textquelle: Ute Kaste

Symbolgrafiken: © Dušan Zidar – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.