Erfrischungsgetränke selber machen

Erfrischungsgetränke selber machen
Erfrischungsgetränke selber machen

Erfischungsgetränke für den Sommer. Im Folgenden haben wir fünf Rezepte, wie man Erfrischungsgetränke selber machen kann. Getränke als echten Frische-Kick an heißen Tagen.

GIMZ: Gurke-Ingwer-Minze-Zitrone

Dafür braucht man: 1 Liter Wasser, 1/2  mittelgroße Gurke, geschält und in dünne Scheiben geschnitten, 1 unbehandelte Bio Zitrone in dünne Scheiben geschnitten, Ingwer ca. 3 cm in dünne Scheiben schneiden, 12 frische Minzblätter.
Die Zutaten GIMZ gibt man abwechselnd in den Krug und füllt ihn mit Wasser auf.. Über Nacht in den Kühlschrank stellen damit sich die Aromen entfalten können.

Ingwer-Zitronengras-Tee

Zutaten:

1 daumengroßes Stück Ingwer,  2 EL getrocknetes Zitronengras (Lemongras), 1 l Wasser, 4-5 TL grüner Tee „Sencha“, etwas Vanillezucker. 

Zubereitung:

Zunächst schäle den Ingwer und schneide ihn in feine Scheiben. Dann fülle den zerkleinerten Ingwer zusammen mit dem Zitronengras in eine Kanne. Koche das Wasser auf und gieße es über die Ingwer-Zitronengras-Mischung. Lass den Aufguss ca. 10 min stehen. Anschließend rührst du den grünen Tee mit ein und lass das ganze noch einmal 1-2 Minuten ziehen. Gieße nun den Tee durch ein Sieb in eine andere Teekanne ab & gib etwas Vanillezucker dazu. Lass den Tee zum Schluß noch etwas abkühlen.

Buch-Tipp: Kräuter-Liesels Smoothies

Wassermelonen-Smoothie

Zutaten:

300 g Melonenfruchtfleisch, 100 g Datteltomaten, 1 Banane und 2 Eiswürfel.

Zubereitung:

Zunächst das entkernte Melonenfruchtfleisch in Stücke schneiden, die geschälte Banane auch in Stücke schneiden, gemeinsam auf einen Teller legen und 30 Minuten ins Gefrierfach (zum Anfrieren) stellen.

Danach die Tomaten

  • waschen,
  • in kleine Stücke schneiden,

mit den angefrorenen Früchten + den Eiswürfeln im Mixer pürieren. Dann den fertigen Smoothie in Gläser füllen und mit Minze dekorieren.

Erfrischungsgetränke selber machen: Wellness-Ingwerwasser

Getränk mit Ingwer
Getränk mit Ingwer

Zunächst schneidet man ein ca. 1,5 cm langes Ingwerstück von einer frischen Wurzel ab. Dann schneidet man den Ingwer in kleine Scheiben. Danach die geschnittenen Ingwerscheiben gibt man nun in eine große Tasse oder Kanne und übergießt sie mit kochendem Wasser. Anschließend das Ingwerwasser jetzt 5-10 Minuten ziehen lassen oder ganz einfach im Wasser lassen. Abgekühlt hält es sich noch mindestens einen ganzen Tag oder länger im Kühlschrank.

Smoothie mit Goji-Beeren

Zutaten: 

30 g Goji-Beeren (getrocknet), 100 ml Orangensaft, 100 g verschiedene Früchte (schockgefrostet).

Zubereitung: 

Die getrockneten Goji-Beeren mit dem Orangensaft und den Früchten gut mixen und fertig.

Gartenbista-Tipp: Den Smoothie mit 2 dicken Strohhalmen servieren.

Textquelle: Ute Kaste

Symbolgrafiken: © sonyakamoz, pilipphoto – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.