Eistee Rezept zum selber machen

Eistee Rezept zum selber machen.
Eistee Rezept zum selber machen.

Bancha Tee aus Japan ist ein grüner Tee mit sehr hohem Calcium und Eisenanteil und soll gegen Verdauungsbeschwerden helfen oder bei Kreislauferkrankungen verbeugend wirken. Zudem ist er aufgrund des niedrigen Koffeingehalts einer der wenigen richtigen Tees, welche auch von Kindern getrunken werden können. Im Folgenden finden Sie ein gesundes und leckeres Eistee Rezept.

Bancha Eistee Rezept

Zutaten für 1 Liter Tee:

  • 1 Liter Wasser
  • 5 bis 6 gestrichene Teelöffel Bancha-Tee oder Grüntee
  • 1 bis 2 Teelöffel Honig oder Vegan: Agaven-Creme mit Zitrone
  • 1/2 Zimtstange
  • wer mag, noch einige Tropfen Angostura-Bitter ( ist ein Wurzel-und Gewürzextrakt aus Venezuela)

Zubereitung – Eistee Rezept:

Zunächst den Grüntee oder Bancha-Tee zusammen mit der etwas zerkleinerten Zimzstange mit dem Wasser angießen, ziehenlassen und dann abseihen. Anschließend solange der Tee noch warm ist, Honig, Zitronensaft und Angostura-Bitter darunterrühren. Danach den Tee im Kühlschrank kalt stellen.

Unser Kauf-Tipp: ANGOSTURA BITTER 48% 0,2

Unser Buch-Tipp: Matcha: Das gesunde Grüntee-Wunder

Gartenbista-Tpp: Zum Servieren kann man den Bancha Eistee mit Pfefferminz- oder Melissenblatt dekorieren.

Unser Kauf-Tipp: Zauber des Tees Japanischer Bancha Tee, 80g

Textquelle: Ralph Kaste

Symbolgrafiken: © Anaumenko – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.