Der Sandalen Trend im Sommer

Sandalen Trend im Sommer ist wieder zurück.
Sandalen Trend im Sommer ist wieder zurück.

Die Modebranche steht, wohl auch nicht ganz zu Unrecht, immer mal wieder im Verdacht, sich ihre Ideen aus vergangener Zeit abzuschauen. Das mag bei vielen Sachen sehr erfrischend und auch willkommen sein. Manchmal aber kann derlei Neuaufguss auch mehr schockieren als verblüffen. So wohl auch bei den Sommertrends der Schuhmode, die nun schon das zweite Jahr den Markt beherrschen: Sandalen, Sandaletten und Latschen. Nicht wirklich innovativ, für die Marktführer ist der Sandalen Trend aber extrem lukrativ.

 

Ursprung dieser Schuhwerke

Ursprünglich waren derlei Fußbekleidungen mal das Markenzeichen alternativer Lebenskultur. Atomkraftgegner und Grundschullehrer waren festgelegt auf Latschen mit Riemen. Dabei war es aber auch damals schon abgeguckt, von wem, das weiß man so genau nicht mehr. Für die Römer, in der Blütezeit ihres Reiches, galten Sandalen als funktionell und schick. Aber auch die alten Griechen sollen ihre Bequemlichkeit und Luftigkeit schon geschätzt haben.

Genau diese Vorzüge sind es wohl auch heute, die Sandalen und Latschen für den Alltag so interessant machen. Doch der Anblick so mancher nackter Füße in diesem Schuhwerk, lässt einige Zweifel aufkommen. Auch Füße schwitzen, das bleibt den Tag über nicht gänzlich unentdeckt.

Sandalen Trend und Fußhygiene

Regelmäßige Fußpflege sollte bei Sandalenträgern selbstverständlich sein.
Regelmäßige Fußpflege sollte bei Sandalenträgern selbstverständlich sein.

Um dem Sandalen Trend wirklich gerecht zu werden, muss zwingend auch der Kultur des regelmäßigen Waschens der Füße gefrönt werden. So halten es die Sandalenträger in den südlichen Gefilden.

Dort ist dreimal täglich die Reinigung Pflicht. Erst dann wirkt das Ganze ästhetisch und auch erst dann wird es für die Nutzer zur gesunden Angelegenheit.

Gartenbista-Tipp: Sind daneben die Füße auch sonst rundum gepflegt, wird es auch zum Hingucker. Das Kaschieren mit weißen Tennissocken sollte allerdings unterbleiben. Auch das gab es schon mal und war auch schon damals als Modesünde verschrien.

 


Soweit Sandaletten und Latschen nicht nur luftig sind, sondern auch über ein gutes Fußbett verfügen, kann das Tragen durchaus eine gesunde Angelegenheit sein. Allerdings muss man nicht immer übertreiben. Alles hat seine Zeit. Ins Büro gehören diese Schuhwerke sicher nicht.

Bequemlichkeit hin oder her. Da sollte es auch nicht locken, dass sich so mancher Designer an Sandalen und Latschen versucht. Sie bleiben was sie sind: Für die Freizeit und deren Mode passend und bestimmt.

Unser Tipp: Übersicht Sandalen (Damen/Herren)

Textquelle: Ralph Kaste

Symbolgrafiken: © Boomeart, Sergejs Rahunoks – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.