Was sind Bio Vegan Produkte?

Vegane Ernährung ist eine Lebenseinstellung.
Vegane Ernährung ist eine Lebenseinstellung.

Wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet, der hat im Prinzip eine Grundsatzentscheidung getroffen. Veganismus ist nicht nur ein bestimmtes Konsumverhalten, sondern eine komplette Lebenseinstellung. Neben dem Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs, wird die Nutzung von Tieren generell abgelehnt. Es ist also für Veganer aus ethischer Sicht unangemessen, Tiere für die eigene Lebensführung zu halten, auszubeuten oder gar zu töten. Nun ist das aber kein Dogma, wie oft fälschlich behauptet wird, es ist ein erklärtes Ziel. Die Annäherung an die vertretene Idealvorstellung gelingt zunehmend, aber von einer vollständigen Freiheit der Entscheidung kann noch lange nicht die Rede sein. Aus diesem Grund werden immer mehr Bio Vegan Produkte hergestellt.

Warum Bio nicht gleich Vegan ist

Allein schon die Versorgung mit rein veganen Lebensmitteln ist nicht immer leicht möglich. Um grundsätzlich für den eigenen Einkauf eine durchgängig konsequent vegane Entscheidung zu treffen, genügt der Blick auf die Inhaltsangaben natürlich nicht.

Es gibt noch keine Reinheitsgarantie für vegan gekennzeichnete Lebensmittel, von anderen Waren des täglichen Lebens ganz zu schweigen.

  • Bei Zusatzstoffen,
  • Aromen
  • und Vitaminzusätzen

muss nicht zwingend angegeben werden, ob sie tierischer Herkunft sind. Auch bei der Herstellung der Lebensmittel finden tierische Bestandteile Verwendung.

Da hilft auch nicht der simple Rückgriff auf die biologische Landwirtschaft. Diese setzt ja gerade auf die Kreisläufe in der Natur und deren lückenlose Effizienz. Deshalb wird aber der Einsatz chemischer Substanzen grundsätzlich abgelehnt, was vor allem bei der Düngung Konsequenzen hat.

Gartenbista-Tipp: Die Felder der biologischen Landwirtschaft werden mit Tierexkrementen gedüngt, damit taugen die dort wachsenden Pflanzen nicht mehr als vegane Lebensmittel. Die Düngung ist damit auch eines der Hauptargumente, um die Unversöhnlichkeit von vegan und Bio zu begründen und an einer durchgängig konsequent veganen Lebensweise zu zweifeln.

Was sind Bio Vegan Produkte?

Doch auch hier sind Menschen fündig geworden. Als Alternative zur Düngung mit tierischen Abfallprodukten, werden Gründüngung, Mulch und rein pflanzlicher Kompost verwendet. Auch speziell geplante Fruchtfolgen fördern die Versorgung der Böden mit Stickstoff, Phosphat und weiteren Elementen zur Nährstoffanreicherung der Böden.

Bio-Vegane Landwirtschaft
Bio Vegan Produkte ohne tierische Abfallprdoukte.

Da diese Vorgehensweise auch konsequent biologische Werte vertritt, nennt man das Ganze bio-vegane Landwirtschaft. Die Umsetzung ist aufwendig und lässt sich im großen Stil bisher kaum verwirklichen. Dies geht allerdings auch mit der veganen Lebenseinstellung konform, die auf eine verstärkte Rückkehr zur Regionalität setzt.

Der Aufwand wird sich wohl vorerst noch im Preis niederschlagen. Entscheidend bleibt wohl letztlich, dass man sich dann auch auf die Kennzeichnung verlassen kann.

Kennzeichnungspflicht und Siegel

Doch eine verbindliche Kennzeichnungspflicht hat sich bis heute noch nicht durchgesetzt. Da es auch an einer allgemein verbindlichen Definition des vegan-Begriffs bis heute fehlt, entscheidet jeder Produzent selbst, was er darunter versteht.

Die Europäische Vegetarierunion hat nun ein V-Siegel entwickelt, was Sicherheit vermitteln soll. Bei der Nutzung des Siegels muss nicht nur die Zutatenliste vollständig sein, sondern der komplette Herstellungsweg des Produkts muss deutlich lesbar dokumentiert werden. Mit den so gekennzeichneten Produkten der bio-veganen Landwirtschaft, lassen sich vegane Lebenseinstellungen konsequenter umsetzen, soweit dies persönlich gewollt ist.

Unser Buch-Tipp: Vegan aus aller Welt: Das Villa Vegana Kochbuch

Textquelle: Ralph Kaste

Symbolgrafiken: © Beats, Doris Oberfrank – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.