Lavendel Heilwirkung und Anwendung

Die Lavendel Heilwirkung
Die Lavendel Heilwirkung

Seit Jahrtausenden dient das mediterrane Wundermittel für Aromatherapien. Das pure Öl beruhigt und hilft gegen schlaflose Nächte – ein Fußbad mit Lavendel soll wahre Wunder bewirken. In diesem Artikel geht es unter anderem um die Lavendel Heilwirkung.

Lavendel Heilwirkung – Öl wirkt über Haut und Atemwege

Lavendelöl wirkt über die Atemwege oder über die Haut: Es lindert quälende Halsschmerzen, Erkältungen, Migräne und desinfiziert kleine Wunden oder Ekzeme. Einige Blüten, auf der Haut zerrieben, wappnen gegen Insekten.
Das Multitalent Lavendel aus dem Pflanzenreich fügt sich bestens ein in den gegenwärtigen Trend zur sanften Medizin und zum ganz bewussten Griff zu Hausmitteln.

Link zum Bestellen: Lavendelöl – 100% naturreines ätherisches Öl – 50ml

Lavendel im heimischen Garten hilft, unliebsame Gäste fernzuhalten – Blattläuse, Ameisen oder auch Mäuse werden vom Lavendel ferngehalten. In der Küche hilft der Duft des Lavendels, Fliegen zu vertreiben.

Lavendel riecht nach Sauberkeit und Reinheit. Im Mittelalter wurde er als Zauberkraut verehrt. Die Pflanze sollte den Teufel vertreiben und galt als Mittel gegen die Pest. Die Römer wussten den Duft zu schätzen: Ein Tropfen kam ins Badewasser, ein zweiter an die frische Wäsche. Seit Jahrtausenden dient das mediterrane Wundermittel für Aromatherapien.

Unser Tipp: Nostalgic-Art 22200 Home und Country Lavende de Provence Blechschild, 20 x 30 cm .

Tipp gegen Körpergeruch: Lavendelöl bekämpft Bakterien und hatt außerdem noch einen sehr angenehmen Geruch.

Bestelllink: Lavendelöl – 100% naturreines ätherisches Öl – 50ml

Lavendel ist antiseptisch.

Lavendel kann bei

  • offenen Wunden,
  • Pickeln,
  • Schuppenflechte oder
  • Neurodermitis

helfen, da es antiseptisch ist. Stelle z.B. ihr eigenes Lavendelwasser her. Man nimmr dazu 0,1 Liter destilliertes Wasser und 12 Tropfen Lavendelöl. Gut miteinander vermischen und per Kompresse auf die betroffenen Stellen geben.

Unser Tipp: Ätherische Öle selbst herstellen

Rezept: Spülung für die Haare, Lavendelzucker und Tee

Lavendel für die Haare

Zutaten: 

  • 2 Esslöffel Lavendelblüten ,
  • 1 Stiel Rosmarin,
  • 3 Esslöffel Kamillenblüten ,
  • 300 ml Apfelessig.

Zubereitung:

Zupfe die Rosmarinnadeln vom Stängel und gib sie mitsamt den Blüten und dem Apfelessig in ein verschließbares

Frischer Lavendel
Frischer Lavendel

Glas. 14 Tage durchziehen lassen, dann durch einen Sieb abfiltern und immer verschlossen aufbewahren. 1 Esslöffel der Spülung reicht für eine Haarwäsche, man gibt sie in ca. eine Tasse Wasser und gibt dies dann in die Haare.

Link zum Bestellen: Naturix24 – Lavendelblüten duftintensiv – 500g Beutel

Lavendelzucker

Rezept: Blüten mit Zucker schichten und ein paar Wochen im geschlossenen Glas ziehen lassen. Versüßt Joghurt, Milchshakes oder Crepes.

Lavendel-Tee

Rezept: 1-1,5 EL getrocknete Lavendelblüten mit 250 ml kochendem Wasser überbrühen, drei bis fünf Minuten ziehen lassen und abseihen. Mit Honig oder Zitrone abschmecken. Zur Entspannung am besten abends ein oder zwei Tassen trinken.

Rezept zum Grillen: Ziegenkäse

Zutaten für 6 Portionen

  • 70 Gramm Walnusskerne
  • 60 Gramm Zucker (braun)
  • 1 Ei
  • 6 Stück Ziegenkäsetaler (à 40g; z.B.: Picandou)
  • 6 Zweige Lavendel

Zubereitung:

Walnusskerne nicht zu fein hacken und mit dem braunen Zucker gut vermischen. Ei in einer kleinen Schale mit einer Gabel verschlagen und die Käsetaler zuerst im Ei, dann in der Walnuss-Zuckermischung wenden. Käsetaler mit je einem kleinen Lavendelzweig belegen und einzeln in Backpapier wickeln. Auf den Grill setzen und etwa 5 Minuten grillen. Die Päckchen werden nicht gewendet. Der Käse wird von innen samtweich, und die Kruste beginnt zu karamellisieren. Zum Servieren die Päckchen einen Spalt öffnen und eventuell mit Parfum de Vie bestäuben.

Weitere Möglichkeiten Lavendel zu verwenden

Lavendelblüten

Wie kann man getrocknete Lavendelblüten verschenken?
Zum Beispiel als Duftkissen:  10 x Lavendelsäckchen mit duftenden BIO Lavendel – Insgesamt 100g BIO Lavendelblüten

Lavendelwein

Ein Rezept von Hildegard von Bingen. Man gieße 0,7 Liter roten Tafelwein in einen Topf, dazu gibt man 5 EL frische Lavendelblüten und kocht dieses alles auf. Damit der Alkohol verfliegt, lässt man nach reduzierter Temperatur alles  35 bis 40 Minuten weiter köcheln. Abkühlen, abseihen und dann in eine Flasche füllen.

Einnahme: 3 bis 4 mal täglich 2 TL einnehmen ( 10 Tage lang).

Hinweis: Wer keinen Alkohol verwenden möchte, kann die Lavendelblüten auch in 750 ml Wasser und 3 EL Honig köcheln lassen.

Gartenbista-Tipp: Kann man zur Entgiftung und Stärkung der Leber einnehmen

Ein leichtes After-Sun-Hautpflege Öl

20 Tr. Lavendelöl, 100 ml Aloe Vera Öl,10 – 20Tr.Sanddornfruchtfleischöl.
Nach dem Einölen: Vorsicht mit empfindlicher Kleidung. Sanddornöl färbt ein bisschen ab!

Entspannendes Anti-Kopfschmerz / Anti-Grippe-Fußbad

Lavendel hat viele Anwendungsgebiete
Lavendel hat viele Anwendungsgebiete

Dazu mischt man 1 Esslöffel Lavendelblüten, 1 Esslöffel Melissenblätter und 2 Esslöffel Lindenblüten miteinander und übergiesst das Gemisch mit heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser und lässt die Mischung 10 Minuten in einem Topf mit geschlossenem Deckel ziehen. Siebe den Sud ab und gebe ihn dem Wasser für das Fußbad zu. Die Temperatur zwischen 37°C und 39°C betragen sollte.

WICHTIGER HINWEIS: Sollte man Venenerkrankungen, Herzleiden oder unter Bluthochdruck leiden ist ein heißes Fußbad nicht empfehlenswert. Die Temperatur sollte hierbei nicht höher als 37°C sein. Auf Fußbädern mit Meersalz sollte man bei Herzleiden gänzlich verzichten!

Lavendelöl gegen Grippe

Lavendel hat entzündungshemmende Eigenschaften. 3 Tropfen Lavendelöl in eine Schüssel mit warmen Wasser geben.

Einen Schwamm in das Wasser tauchen und damit über

  • Stirn,
  • Nacken,
  • Innenseiten der Ellbogen,
  • Kniekehlen und
  • Fußsohlen wischen.

Textquelle: Ute Kaste

Symbolgrafiken: © almaje, Miroslawa-Drozdowski – Fotolia.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Du kannst unter Pseudonym kommentieren. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.