Yucca Palme kränkelt

Dieses Thema im Forum "Pflanzendoktor" wurde erstellt von Christian, 19. Juni 2012.

  1. Christian

    Christian New Member

    Hallo, ich hoffe mir kann Jemand schnell mit einem Problem bzgl. unserer Yucca Palme helfen.

    Also, wir haben daheim ein solches Exemplar - so seit ca. 5 Monaten. Wir haben diese vorher an einem Ort gefunden, an dem wir uns früher aufgehalten haben, an einem Lokal wo wir früher häufig ein- und ausgingen. Das Haus an diesem Ort war schon vor langer Zeit abgebrannt und die Palme hatte es irgendwie geschafft, über mehrere Jahre sogar zu überwintern, da sie unter einer Matratze verborgen war.

    Wir haben diese Palme also vor etwa 5 Monaten gefunden und mit nach Hause genommen, wo sie sich zwischenzeitlich auch ganz wohl zu fühlen schien. Nun aber wo der Sommer gekommen ist, und wir die Palme in den Garten gestellt haben (nicht zu viel Sonne, genug Wasser) geht es ihr wohl nicht mehr so gut. Sie lässt die Köpfe hängen und scheint nicht mehr aufpäppelbar zu sein.

    Können wir da noch irgendwas machen?
    Hilfe!
     
  2. Elietta

    Elietta Administrator

    Normalerweise denkt man bei solch einem Verhalten einer Yuccapalme zunächst an zu viel Sonne und/oder zu wenig Wasser. Da Ihr dies ja ausschließen könnt, kann es auch sein, dass Eure Palme in einem zu kleinen Topf mit zu ausgelaugter Erde steht. Gerade bei dem Background, den sie hat, wäre eine Nährstoffgabe in Form von Dünger und eine Umtopfung in neue Erde sehr ratsam. Zusätzlich könnt Ihr ihr einmal die Woche Mineralwasser statt normalem Wasser geben - das peppt zusätzlich auf :)
     
  3. Christian

    Christian New Member

    Das ist eine gute Idee. Wir werden es einmal mit Mineral- statt Regenwasser probieren.
    Umgetopft haben wir sie eigentlich erst vor einer Weile, aber evtl. hat sie sich das Wurzelwerk ja bereits ganz gut ausgebreitet.
    Wir werden sie also umtopfen und wenn sich dann was tut (wenn sie in der Zwischenzeit noch nicht völlig eingegangen ist), werde ich hoffentlich positiv auf dem Laufenden halten können.

    Noch eine Frage zum Schluß:
    Reicht bei Palmen eigentlich normale Blumenerde?

    Danke!
     
  4. Elietta

    Elietta Administrator

    Eigentlich reicht bei Palmen auch normale Blumenerde (die von meiner Mama bekommen nie etwas anderes und gedeihen super). Ich persönlich nehme allerdings am liebsten Pflanzgranulat, aber nur, weil das beim Umtopfen viel angenehmer und sauberer ist :)

    Ich hoffe sehr für Euch, dass es Eure Yucca schafft. Nach allem, was sie offenbar durchgemacht hat, wäre es schön, wenn sie jetzt ein gutes Leben (sagt man das bei Pflanzen so?!?) hätte. Bin gespannt, was du so zu berichten hast :)

    Nochmals viel Erfolg!
     
  5. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    AW: Yucca Palme kränkelt

    Ich weiß, der Thread ist schon ein bisschen älter, aber was ist denn jetzt aus der Yucca-Palme geworden?

    Konnte sie mithilfe von Eliettas Tipps (Mineralwasser usw.) gerettet werden?