Wetterstation

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von Julio, 2. Juli 2016.

  1. Julio Member

    Sagt mal, habt ihr eine sogenannte Wetterstation Zuhause ? Ich habe mich mal schlau gemacht und einige finden können. Weiß nur nicht ob die auch wirklich so zu gebrauchen ist. Was meint ihr ? Also mein Bruder hat so eine und ist total begeistert :d

    Na ja, ich möchte mir hier mal gerne einige Infos holen. Wer also so ein Ding hat, kann sich hier melden und mir seine Erfahrungen nennen.
    Wäre total lieb :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
    Julio, 2. Juli 2016
    #1
  2. Lonie Member

    AW: Wetterstation

    Hallo Julio,

    bisher nutzen wir fürs Wetter nur ein Außenthermometer, das an der Hauswand an der Terrassenseite befestigt ist und ein Barometer. Ich wusste nicht, dass es schon Geräte gibt, die sogar eine Prognose für das zukünftige Wetter abgeben.

    Bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis steht dem Kauf nichts im Wege, ich würde es ausprobieren.
     
    Lonie, 4. Juli 2016
    #2
  3. strobel New Member

    AW: Wetterstation

    Hi Julio,

    wenn dein Bruder so begeistert davon ist, würde ich es an deiner Stelle auch einfach mal ausprobieren, vorausgesetzt der Preis ist

    nicht zu hoch. Wer weiß, vielleicht sind die Dinger der Bringer oder ein totaler Reinfall, aber was fest steht ist, dass wenn du es

    nicht ausprobierst, wieder auf die Wettervorhersage (Internet/Fernsehen) vertrauen musst.

    Liebe Grüße,

    Jonas
     
    strobel, 7. Oktober 2016
    #3
  4. bejoni New Member

    AW: Wetterstation

    Hallo Julio,
    ich würde es an deiner Stelle ruhig ausprobieren, vorausgesetzt der Preis ist nicht zu hoch.
    Und wenn dein Bruder so begeistert davon ist, wird es wohl nicht der größte Reinfall werden.
    Ich muss leider immer noch auf die Wettervorhersage (Internet/Fernsehen/Radio) vertrauen, deshalb bin ich am überlegen ob ich es auch ausprobieren soll, falls diese sogenannten Wetterstationen zuverlässig funktionieren muss ich mich nicht mehr ärgern über falsche vorhersagen von den Nachrichtendiensten.
    Viele Grüße,
    Benny