Welcher Nadelbaum als Weihnachtsbaum?

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von antonia92, 20. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. antonia92 New Member

    Hallo liebe Forenuser,

    Weihnachten steht bevor und ich mache mir darüber Gedanken, welchen Nadelbaum ich in diesem Jahr als Weihnachtsbaum haben möchte...

    In den letzten Jahren hatte ich eine Nordmanntanne und möchte einmal eine andere Baumsorte ausprobieren. Welche Nadelbäume eignen sich noch als Weihnachtsbäume? Gibt es auch Nadelbäume die völlig ungeeignet sind?

    Würdet ihr einen geschlagenen Baum kaufen oder eher einen Baum im Topf?
     
    antonia92, 20. Dezember 2016
    #1
  2. dreams New Member

    AW: Welcher Nadelbaum als Weihnachtsbaum?

    Ich hab dieses Jahr einen geschlagenen Baum (eine Nordmanntanne) gekauft, ich finde es einfach praktischer, als wenn man einen Baum mit Ballen und Topf kauft.
    Mir reicht es, wenn der Baum die Weihnachtstage über hält und nicht so viele Nadeln verliert. Ein Weihnachtsbaum ist ein Weihnachtsbaum und das heißt für mich, dass ich ihn nach Weihnachten entsorge. Völlig ungeeignet sind Lärchen, weil sie die Nadeln im Winter verlieren.
     
  3. spirit68 New Member

    AW: Welcher Nadelbaum als Weihnachtsbaum?

    Hallo, wir hatten uns für eine Blautanne entschieden, mit deren Haltbarkeit wir sehr zufrieden waren. Gestern haben wir die Blautanne entsorgt und waren erstaunt, wie wenig Nadeln sie während der Feiertage verloren hat.

    Außerdem hat uns gefallen, dass die Blautanne durch den kompakten Wuchs auch schwereren Tannenbaumschmuck problemlos verkraftet hat, ohne dass die Äste durchhingen. In diesem Jahr werden wir uns zu Weihnachten wohl wieder für eine Blautanne entscheiden.
     
    spirit68, 10. Januar 2017
    #3