Weinbergschnecken

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von desertrose, 4. November 2015.

Schlagworte:
  1. desertrose

    desertrose Member

    Guten Abend,

    in meinem Garten gab es in den letzten Jahren im Sommer immer ein paar Weinbergschnecken, die ich optisch sehr ansprechend fand.

    Im Winter sehe ich nie Weinbergschnecken. Weiß jemand, wie und wo Weinbergschnecken überwintern?
     
  2. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    AW: Weinbergschnecken

    Normalerweise verkriechen sich Weinbergschnecken bei kühleren Temperaturen in ihre Schale, nachdem sie sich vorher in den Boden eingegraben haben.

    Den Zugang zu ihrer Schale versiegeln die Schnecken mit einer Kalkschicht und können so darin überwintern. Bei steigenden Temperaturen fressen sie sich durch die Kalkschicht und können dann wieder an die Oberfläche gelangen.
     
  3. desertrose

    desertrose Member

    AW: Weinbergschnecken

    Aha, das beruhigt mich etwas. Ich hatte schon befürchtet, dass die Weinbergschnecken erfrieren würden, wenn sie keinen Platz finden, wo sie sich verkriechen können.
     
  4. Kanzer

    Kanzer New Member

    AW: Weinbergschnecken

    Bei mir fressen die Viecher seit letztes Jahr auch meine Blumen. Vorher waren es ausschließlich die ohne Häuschen.
     
  5. VanilaKitten

    VanilaKitten New Member

    AW: Weinbergschnecken

    Moin desertrose,
    Weinbergschnecken verkriechen sich bei kühleren Temperaturen in ihre Schale, nachdem sie sich vorher in den Boden eingegraben haben.
    Den Zugang zu ihrer Schale versiegeln die Schnecken mit irgend so einer Schicht, ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube mit einer Kalkschicht und können so darin überwintern.
    Wenn die Temperaturen wieder steigen, fressen sie sich durch die (Kalk)schicht und graben sich dann wieder an die Oberfläche.
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
    MfG,
    Lisa
     
  6. Inova

    Inova Member

    AW: Weinbergschnecken

    Hallo,

    mittlerweile gibt es auch bei uns in Flensburg Weinbergschnecken. In meiner Kindheit habe ich diese Art von Schnecken nur gesehen, wenn ich mit der Jugendgruppe Sport-Urlaub gemacht habe in Süddeutschland. Es ist schon erstaunlich, wie schnell sich Tiere an die Erderwärmung anpassen und innerhalb weniger Jahre oder Jahrzehnte ihren Lebensraum um mehrere hundert Kilometer nördlich ausdehnen.

    Viele Grüße,

    Gabi
     
  7. jolley

    jolley Member

    AW: Weinbergschnecken

    In meinen Schrebergarten sind auch ab und zu Weinbergschnecken. Bis jetzt konnte ich nicht beobachten, dass sie sich an meinem Gemüse und dem Salat vergriffen haben. Aber das kann auch daran liegen, dass bei mir Wildkräuter im Garten sind. In meinem Garten gibt es einen Rasen mit Löwenzahn, den die Schnecken vermutlich auch fressen. Und ich konnte einmal beobachten, wie eine Weinbergschnecke ein aus dem Nest gefallenes und geplatztes Amselei zu fressen schien.
     
  8. Brista

    Brista New Member

    AW: Weinbergschnecken

    Das habe ich mich auch schon gefragt wo sie eigentlich überwintern ;)
     
  9. inka

    inka Member

    AW: Weinbergschnecken

    Es gibt sogar Leute, die im Garten Weinbergschnecken züchten und sich eine kleine Plantage mit diesen Tieren anlegen.

    Wenn die Umweltbedingungen stimmen, dann vermehren sich die Weinbergschnecken und die "Plantagenbesitzer" können jedes Jahr Weinbergschnecken entnehmen, die sie dann zu Mahlzeiten verarbeiten.

    Aber für mich wäre das nichts. Mir würden die Weinbergschnecken schnell ans Herz wachsen und ich würde keinen Bissen runterbekommen.
     
  10. desertrose

    desertrose Member

    AW: Weinbergschnecken

    Also eine Plantage mit Weinbergschnecken würde ich mir nicht gerade zulegen, obwohl man sich an diese Art der Schnecken gewöhnen kann. Ich finde Nacktschnecken total eklig, besonders dann, wenn sie über den Salat kriechen und ich die glitschigen Blätter dann ein paarmal abspülen muss, damit der Salat wieder genießbar wird. Weinbergschnecken haben meinen Salat bis jetzt noch in Ruhe gelassen, ich hoffe, das bleibt so. :cool:
     
  11. hansjosef44

    hansjosef44 New Member

    AW: Weinbergschnecken

    Wieso ladet ihr keine Bilder von den schönen Schnecken hoch? :)
     
  12. pelin

    pelin New Member

    Danke für die Infos.