Vorbereitung auf die Pension

Dieses Thema im Forum "Gartenfreunde" wurde erstellt von KarlaF, 11. Februar 2018.

  1. KarlaF

    KarlaF New Member

    Langsam aber sicher muß ich mich damit vertraut machen, in Pension zu gehen. Wir habt ihr den Übergang geschafft? Habt ihr Euch mit irgendwas vorbereitet?
     
  2. TabeaL

    TabeaL New Member

    Bis dahin sind es bei mir noch knapp 25 Jahre, so richtig beschäftigt habe ich mich mit dem Thema noch nicht
     
  3. SalvaS

    SalvaS New Member

    Konkret Gedanken habe ich mir noch nicht gemacht, wobei ich natürlich schon Information über AHV und Säule 3a sammele. Man bekommt ja über 50plus.ch oder ähnliche Seiten doch schon gute Informationen. Unser Hauptbeschäftigung wird dann sicherlich unser Garten sein. Und mit 6 Enkeln kann meine Frau dann bald einen eigenen Hort aufmachen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2018
  4. schneeadler

    schneeadler New Member

    Habe mich nur finanziell vorbereitet. Der Rest soll kommen, wie er kommt! Solang es meinen Kindern gut geht, geht es auch mir gut. Würde dann natürlich am liebsten mit meiner öfters verreisen, aber sonst habe ich keine konkreten
     
  5. SnejaH

    SnejaH New Member

    Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir noch absolut keine Gedanken bezüglich einer möglichen Pension gemacht. Das ist auch noch zu weit weg von mir. Nachdem ich den Master online abgeschlossen habe, bereite ich mich jetzt gerade auf mein Doktorat vor. Und das am liebsten, wenn ich zuhause im Garten sitze. Pension ist noch ca. 40 Jahre von mir entfernt
     
  6. kauderwelsch

    kauderwelsch New Member

    So ähnlich schaut es bei mir auch aus. Bis zur Pension sind es noch ein paar Jahre, aber bzgl. der finanziellen Absicherung habe bzw. werde ich noch weitere Maßnahmen vornehmen. In letzter Zeit habe ich mich viel mit dem Thema vermögenswirksame Leistungen beschäftigt und halte dies für eine gute und sinnige Sache. Bis vor kurzem war ich eigentlich der Annahme, dass Vermögenswirksame Leistungen steuerfrei sind, aber dieser Artikel hat mich eines Besseren belehrt. Vermögenswirksame Leistungen und Steuern ist ein nicht ganz unkompliziertes Thema und da musste ich mich erstmal reinfuchsen. Der Zuschuss des Arbeitgebers ermöglicht mir den Aufbau einer Geldanlage in Forum eines Fondssparplans und wieso sollte man dies nicht nutzen? Ich werde mich in der nächsten Zeit noch etwas mehr zu diesem Thema einlesen und ggf. das ein oder andere Beratungsgespräch in Anspruch nehmen und mich beraten lassen. Natürlich möchte ich demnächst auch sorgenfrei in Pension gehen, aber dafür sollte man rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen.
     
  7. Jaskic78

    Jaskic78 New Member

    Was hast du am Ende gemacht?