Terrassendach am Gartenhaus?

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von Däumelinchen, 22. Juli 2015.

Schlagworte:
  1. Däumelinchen Member

    Hallo ihr Lieben,

    wie bereits hier www.gartenbista.de/forum/gartengestaltung/152-wer-hat-ein-gartenhaus.html erwähnt, sind wir nun stolze Besitzer eines ganz tollen Gartenhauses mit einer schönen Terrasse davor :).

    Wir waren die letzten Wochen eigentlich immer von Freitag bis Sonntag und manchmal sogar unter der Woche dort. Leider hatte es abends ab und an etwas geregnet, sodass wir uns in Häuschen zurück ziehen mussten. Nun überlegen wir, ob wir eine kleine Überdachung über die Terrasse machen, damit wir auch bei leichtem Regen noch schön mit einem Weinchen draußen sitzen können. Ins Auge ist uns ein Glasdach gefallen, somit fällt weiterhin auch noch genug Licht ins Haus hinein und es wirkt nicht so wuchtig. Aber ist das so einfach zu montieren? Hab hier auch eine Seite gefunden, die Erklärungen bietet, wie man vorgeht. Kann man sich das selbst zutrauen oder sollte das lieber der Fachmann machen?
    Was meint ihr?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
    Däumelinchen, 22. Juli 2015
    #1
  2. momo Member

    AW: Terrassendach am Gartenhaus?

    Aus meiner Sicht ist es auch eine Zeitfrage, ob man diese Arbeiten selbst macht, oder ob man sich Hilfe holt. Wenn du genug Zeit hast, könntest du probieren, das Vordach selbst zu installieren. Wenn es sich im Nachhinein als zu schwierig erweisen sollte, kann man immer noch einen Fachmann beauftragen. Ich würde es auf jeden Fall erst einmal selbst versuchen. :cool:
     
  3. Putschebliemchen New Member

    AW: Terrassendach am Gartenhaus?

    Hallo, wir haben auch an unser Gartenhäuschen, es ist leider nicht sooo groß, nur 3x2m eine Terasse angebaut und diese dann überdacht. Das hat alles mein Mann selbst gemacht und ist aus einer ganz anderen Berufssparte. Wir haben Holzbalken genommen, Dachlatten und haben bei E...yKleinanz. nach Dreikammerstegplatten(Kunststoff, wird nicht so heiß wie Glas) gesucht und gefunden, dazu gibt es im Baumarkt Befestigungsmaterial. Man sollte sich schon einen Plan machen aber es funktioniert. Vor zwei Jahren haben wir Weinreben gepflanzt die wir jetzt hochwachsen lassen, sieht gemütlich aus, wir halten uns gerne dort auf und verbringen schöne Stunden dort. SDC13527.JPG
     
    Putschebliemchen, 20. August 2015
    #3
  4. hampelmann New Member

    AW: Terrassendach am Gartenhaus?

    Schönes Häuschen. Schaut sehr sehr gut aus! Schöner Rückzugsort!
     
    hampelmann, 25. August 2015
    #4
  5. Rande Member

    Ich glaube auch das es eher eine Frage der Zeit ist ob man das macht oder nicht.
    Ich selber habe ja vor gehabt ein Carport zu bauen, habe lange hin und her gedacht und am Ende habe ich dann auch Carports gefunden die günstig aber qualitativ hochwertig waren.

    Eins davon habe ich mir dann auch bestellt. Besser als wenn ich mich da hingestellt hätte und wochenlang gebaut hätte :d
    Also wer die Nerven hat, kann es gerne machen.
     
  6. Birdy New Member

    Wer handwerklich begabt ist, wird das Vordach für das Gartenhaus sicher selbst montiert bekommen. Oder man montiert das Vordach zusammen mit handwerklich begabten Freunden und grillt als kleines Dankeschön für die Mithilfe dann gemeinsam unter dem gemütlichen Dach. Sicher kann die Grillsaison mit einem Vordach bis in den Winter hinein ausgedehnt werden. :)
     
  7. harki Member

    Hallo,

    ich kann mir vorstellen, dass ein Glasdach wesentlich einfacher zu bauen ist als ein Wintergarten.

    Aber Glas kann auch leicht kaputt gehen.

    Als Alternative könnte ich mir auch ein Dach aus durchsichtigem oder hellem Plastik vorstellen.

    Ein Dach aus Plastik ist auch für Laien einfach aufzubauen, weil es nicht oder nicht so schnell kaputt brechen kann und robust ist.

    Wenn es mein Häuschen wäre, würde ich ein Plastikdach aussuchen und es selbst montieren.