Rotes Lampenputzergras, Pennisetum setaceum rubrum - Pflege?

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von momo, 4. März 2016.

Schlagworte:
  1. momo

    momo Member

    Hallo,

    im letzten Jahr habe ich im Garten von Urlaubsbekannten Rotes Lampenputzergras gesehen. Ich hätte auch gerne Rotes Lampenputzergras im Garten und würde gerne wissen, ob es winterhart ist und was man bei der Pflege beachten sollte.

    Welchen Boden benötigt das Rote Lampenputzergras? Ist es eher eine Pflanze für sonnige Standorte oder eher für den Schatten?
     
  2. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    AW: Rotes Lampenputzergras, Pennisetum setaceum rubrum - Pflege?

    Hallo Momo,

    ich liebe rotes Lampenputzergras, weil man damit sehr schöne farbliche Akzente im Garten setzen kann. Auch ein Steppengarten mit Gräsern sieht super aus.

    Lampenputzergras solltest du am besten an einem sonnigen und windgeschützten Platz einpflanzen. Der Boden sollte am besten sandig und trocken sein.

    Leider ist das Gras nur bedingt winterhart. Besonders in kälteren Regionen Deutschlands ist das Ziergras daher nur einjährig, weil es durch den Frost abstirbt. Man kann Lampenputzergras allerdings auch mit Reisig oder Tannenzweigen abdecken, damit es den Winter übersteht.
     
  3. avalon

    avalon Member

    AW: Rotes Lampenputzergras, Pennisetum setaceum rubrum - Pflege?

    Hallo momo, ich habe in meinem Garten das Rote Lampenputzergras stehen. Es steht dich an meinem Haus an einem sonnigen Standort und scheint sich dort seit einigen Jahren wohl zu fühlen. Weil es windgeschützt und in unmittelbarer Nähe des Hauses steht, ist es mir bis jetzt nicht eingegangen, ich glaube wenigstens, dass dies der Grund ist. Normalerweise ist das Rote Lampenputzergras nicht winterhart.
     
  4. puki

    puki New Member

    AW: Rotes Lampenputzergras, Pennisetum setaceum rubrum - Pflege?

    Das Rote Lampenputzergras benötigt einen geschützten Standort. Ich kenne diese Gräser nur als einjährige Pflanzen, im Winter geht das Rote Lampenputzergras leider ein. In Gegenden, in denen Wein angebaut wird und wo die Winter milder sind, soll es auch schon mehrjähriges Rotes Lampenputzergras gegeben haben.

    Vielleicht wird der Klimawandel in ein paar Jahrzehnten bewirken, dass das Rote Lampenputzergras den Winter überall schadlos übersteht.
     
  5. nelke

    nelke New Member

    AW: Rotes Lampenputzergras, Pennisetum setaceum rubrum - Pflege?

    Hallo, vor einigen Jahren hatte ich Rotes Lampenputzergras im Garten.
    Leider hat es den rauen Winter nicht überstanden.
    Ich würde empfehlen, das Gras als Kübelpflanze zu überwintern.
    Vielleicht hätte es auch gereicht, reichlich Herbstlaub um die Pflanze herum aufzuschichten.
    Aber wenn man sicher gehen will, sollte man das Rote Lampenputzergras im Kübel überwintern.
     
  6. momo

    momo Member

    AW: Rotes Lampenputzergras, Pennisetum setaceum rubrum - Pflege?

    Ich glaube, ich werde mir das Rote Lampenputzergras für meinen Garten holen. Erst einmal werde ich 4 oder 5 Pflanzen einpflanzen in der Nähe des Hauses, auf der Südseite, wo die Sonne hinkommt.

    Wenn ich es richtig abdecke, wird es hoffentlich den Winter gut überstehen, bis zum Winter wird sowieso noch viel Zeit vergehen, in der ich Freude an den roten Farbbüscheln habe.

    Wenn die Pflanzen den Winter gut überstehen, werde ich weitere Gräser einpflanzen und vielleicht sogar ein Gartenstück als Steppengarten anlegen.