richtiger Umgang mit Tulpenzwiebeln

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von celtic, 18. Oktober 2016.

Schlagworte:
  1. celtic New Member

    Hallo, ich habe gestern auf dem Wochenmarkt 10 große Tulpenzwiebeln gekauft. Es gibt dazu keine Pflanzanleitung.

    Muss ich die Tulpenzwiebeln wässern, bevor ich sie eingrabe? Wie tief setzt man Tulpenzwiebeln und bis wann sollte man die Zwiebeln gesetzt haben? Kann ich auch noch im Frühling Tulpenzwiebeln setzen oder müssen Tulpenzwiebeln im Herbst gesetzt werden? Ich freue mich über Hinweise und Tipps.
     
  2. ilona New Member

    AW: richtiger Umgang mit Tulpenzwiebeln

    Ich setze meine Tulpenzwiebeln im Oktober, nicht im Frühling.

    Es sollte aber auch möglich sein, die vorgetriebenen Zwiebeln noch im Frühling zu setzen, wenn der Boden frostfrei ist und man die Tulpenzwiebeln eingebuddelt bekommt.

    Wenn der Boden zugefroren ist, würde ich es nicht versuchen, denn dann können die Zwiebeln dort nicht anwachsen und erfrieren vermutlich.
     
  3. Peanuts New Member

    AW: richtiger Umgang mit Tulpenzwiebeln

    Hallo celtic,

    ich pflanze meine Tulpenzwiebeln im Herbst und nicht erst im Frühling.

    Ich würde aber auch nicht zu lange warten, da es bald anfängt zu gefrieren und der Boden nachher noch zu hart wird um die Tulpenzwiebeln ein zu pflanzen.

    Für jede Tulpenzwiebel muss das Loch 18 cm tief sein.

    Die Blütezeit kann um ein oder zwei Wochen schwanken, wenn die Zwiebeln nicht in derselben Tiefe gepflanzt wurden.

    Gärtner setzen die Zwiebeln übrigens in unterschiedliche Tiefen, wenn sie die Blühdauer in einem Beet verlängern wollen.

    Die Zwiebeln sollten einen Abstand von 10 cm voneinander haben.

    Ich hoffe ich konnte helfen

    Liebe Grüße,

    Pia
     
    Peanuts, 25. Oktober 2016
    #3
  4. elvares New Member

    AW: richtiger Umgang mit Tulpenzwiebeln

    Nur wenn Tulpenzwiebeln schon vorbehandelt sind, können sie auch im Frühliung gepflanzt werden. Ich persönlich ziehe es vor, die Zwiebeln im Oktober zu setzen, noch vor dem ersten Frost. Wässern muss man Tulpenzwiebeln nicht, ich kenne niemanden, der seine Tulpenzwiebeln vor dem Eingraben wässert. Zur Arbeitserleichterung nutze ich einen Blumenzwiebelpflanzer.
     
  5. celtic New Member

    AW: richtiger Umgang mit Tulpenzwiebeln

    Hallo und danke für die vielen Tipps und Hinweise zu den Tulpenzwiebeln, ich hab die Zwiebeln vor einigen Tagen eingegraben und bin schon jetzt gespannt auf das Ergebnis im nächsten Jahr. :cool:

    Ich hoffe, dass ich alles richtig gemacht hab, auch wenn mir kein Blumenzwiebelpflanzer zur Verfügung stand, aber bei 10 Zwiebeln denke ich, dass man auch von Hand pflanzen kann.
     
  6. avalon Member

    AW: richtiger Umgang mit Tulpenzwiebeln

    Es gibt Pflanzgeräte, mit deren Hilfe Pflanzenzwiebeln in der richtigen Tiefe in den Boden eingebracht werden können. Wenn man sich nicht oder noch nicht mit der richtigen Pflanztiefe auskennt, dann können diese Pflanzhilfen sehr geeignet sein. Ich würde Tulpen grundsätzlich im Herbst setzen, am ehesten im Oktober, dies würde ich Jedem raten, damit im nächsten Jahr die Tulpen in voller Blüte gedeihen. :)