Resthof Grundstück

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von knopfi, 13. Juli 2017.

Schlagworte:
  1. knopfi New Member

    Moin,

    wir wohnen seit 2 Jahren in unserem älteren Haus, das Teil eines Resthofes ist. Wir besitzen einige ältere Nebengebäude und fast 7000 qm Land, das wir aber aus Zeitgründen nicht komplett als Garten nutzen. Ich würde gerne mehr aus diesem Grundstück machen und auch die Nebengebäude nutzen, ohne dass ich in Zeitnot gerate.

    Hat jemand eine Idee zur Gartengestaltung und zu Nutzungsmöglichkeiten? Ich freue mich auf eure Vorschläge.
     
    knopfi, 13. Juli 2017
    #1
  2. rivola Member

    AW: Resthof Grundstück

    Hallo, 7000 qm sind eine große Fläche, alleine oder zu zweit ist eine Bewirtschaftung als konventioneller Garten kaum zu schaffen, das kann ich gut verstehen.

    Spontan fällt mir ein, dass man eine größere Fläche gut als Streuobstwiese nutzen kann. Natürlich macht das nur Sinn, wenn du eine entsprechende Verwendungsmöglichkeit für das Obst hast. Die Nebengebäude könnte man für die Lagerung nutzen. :cool:
     
    rivola, 13. Juli 2017
    #2
  3. knopfi New Member

    AW: Resthof Grundstück

    Hallo rivola,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich hatte auch schon über Obstbäume nachgedacht. Bei einer Streuobstwiese können wir uns das Pflücken sparen und haben nur wenig Arbeit mit den Bäumen. Welche Obstbaumsorten nimmt man gewöhnlich für eine Streuobstwiese? Ich kenne eigentlich nur Streuobstwiesen mit Apfelbäumen aus einem Urlaub in Württemberg. Und wie verarbeitet man das Streuobst?

    Viele Grüße,

    Jörg
     
    knopfi, 13. Juli 2017
    #3
  4. Evylein Member

    AW: Resthof Grundstück

    Guten Morgen,

    in einem Resthof mit Nebengebäuden kann man vielleicht einige Ferienwohnungen unterbringen und das Grundstück rundherum als Freizeitgrundstück für die Feriengäste einrichten. Außerdem kann in einem 7000 qm großen Garten ein Teil des Landes als "Streichelzoo" mit Kaninchen, Ziegen usw eingerichtet werden. Ein Freizeitgrundstück mit Sitzmöglichkeiten und Grill-Möglichkeiten für die Feriengäste ist nicht sehr pflegeintensiv. Was hältst du davon?
     
    Evylein, 14. Juli 2017
    #4
  5. knopfi New Member

    AW: Resthof Grundstück

    Hallo Evylein,

    die Idee hört sich interessant an, aber auch eher kostspielig, wenn man nicht gerade Handwerker ist und den kompletten Ausbau für die Ferienwohnungen selbst bewerkstelligen kann. Wir hatten auch schon darüber nachgedacht, dann aber aus Kostengründen die Idee wieder verworfen. Trotzdem danke für deinen Vorschlag,

    viele Grüße,

    Lörg
     
    knopfi, 14. Juli 2017
    #5
  6. Fecouth New Member

    AW: Resthof Grundstück

    Also vielleicht ein schöner kleiner Teich, einen Sportbereich oder irgendwie sowas?! Eine eigene kleine Wohlfühloase:)
     
    Fecouth, 16. Juli 2017
    #6
  7. blumig New Member

    AW: Resthof Grundstück

    Wenn die Nutzung wenig Arbeit machen soll und es sich um eine größere Fläche handelt, dann würde ich eine Wildblumenwiese vorschlagen. Eine Wildblumenwiese kann auch auf großen Flächen ausgesät werden und ist optisch sehr ansprechend, wenn erst einmal die ersten Blumen anfangen zu blühen. Man braucht sie nur einmal im Jahr mähen, wenn überhaupt, und hat kaum Arbeit damit aber ein ordentlich aussehendes Grundstück.
     
    blumig, 17. Juli 2017
    #7
  8. bischoff Member

    AW: Resthof Grundstück

    Du könntest ein privates Arboretum anlegen und das Grundstück nach und nach mit seltenen Baumarten bepflanzen.

    Ich finde, dass man beispielsweise Gingko oder Mammutbaum viel zu selten in privaten Gärten sieht.

    Aber es ist wohl auch eine Platzfrage... Bei einem Garten dieser Größe würde ich die Gelegenheit nutzen, und darin seltene Bäume anpflanzen.
     
    bischoff, 19. Juli 2017
    #8
  9. knopfi New Member

    AW: Resthof Grundstück

    Die Idee mit dem Teich und mit den wilden Blumen gefällt mir. Das hört sich nicht nach so viel Arbeit an. Ich denke, dass man eine Wildblumenwiese eine zeitlang sich selbst überlassen kann. Ich glaube, ein Sportbereich kommt für mich eher nicht infrage, denn ich habe auf dem resthof genug körperliche Betätigung. In meiner Freizeit möchte ich eher entspannen. Ein Liegestuhl am Teich mit Blick auf das Wasser und die Blumenwiese kann ich mir aber gut vorstellen. :cool:
     
    knopfi, 26. Juli 2017
    #9
  10. Tinka Member

    AW: Resthof Grundstück

    @knopfi: Bei einer mehrjährigen Blumenmischung hast du viele Jahre Freude an deiner Blumenwiese.

    Du solltest darauf achten, dass du nicht nur einjährige Wiesenblumen in der Mischung hast.

    Ich denke beispielsweise an Klee oder Phacelia oder Lupine, die man viele Jahre im Beet hat, wenn sie sich dort erst einmal angesiedelt haben. Außerdem verbessern diese Pflanzen den Boden.