Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von cornay, 18. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. cornay New Member

    Guten Abend,

    ich sehe den Garten als mein Hobby, ebenso gehören Reisen und Erkundungen zu meinen liebsten Freizeitaktivitäten.

    Beim Reisen hole ich mir viele Anregungen für meinen Garten. Ich war schon mehrmals im Süden von England und durfte dort ganz außergewöhnlich prächtige Gärten erkunden. Von den Gärten in fremden Ländern bin ich immer wieder begeistert.

    Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr die Möglichkeit, während des Urlaubs Einblick zu nehmen in die Gärten in fernen Ländern? Was hat euch besonders gefallen? Habt ihr Anregungen aus dem Urlaub mitgenommen?
     
  2. Urbani New Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Hallo, indirekt lasse ich mich gerne auf Reisen inspirieren, was meinen Garten betrifft. Aber ich mache keine Reise in der Absicht, dass ich passende Pflanzen für meinen Garten sehe, die ich mir dann zuhause per Paket bestelle. Mein Interesse an Palmen wurde vermutlich geweckt, nachdem ich einen Urlaub auf den Kanaren verbracht hatte.
     
  3. YiSu New Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Reisen bildet, das wusste man schon vor langer Zeit. Aber ich würde nicht so weit gehen, dass ich mir auf Reisen Anregungen für meinen Garten hole. Meine Ideen zum Garten sind eher praktischer Natur. Um etwas Neues in meinem Garten entstehen zu lassen, muss ich nicht auf Reisen gehen.
     
  4. pilania New Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Hi,

    eine Reise kann verschiedene Einblicke in Kulturen und auch in Gartengestaltung bieten.

    Mal schauen, ob wir in diesem Jahr bei unserem Urlaub in Tunesien ein paar interessante Anregungen mit nach Hause nehmen können. Man muss nur auf die verschiedenen klimatischen Bedingungen achten.

    Aber ich bin offen für Gestaltungsmöglichkeiten meines Gartens.

    Liebe Grüße,

    Jörn
     
    pilania, 19. Januar 2017
    #4
  5. VanilaKitten New Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Moin cornay,

    bisher hat mich noch keine meiner Reisen zur Gartengestaltung inspiriert. Das mag daran liegen, dass ich erst 22 Jahre jung bin und nur 3 wirklich längere Reisen unternommen habe. Ich war in Paris und zwei Mal auf Malle zum Strandurlaub.

    Viele Grüße,

    Lisa
     
    VanilaKitten, 21. Januar 2017
    #5
  6. fluxilein New Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Vor einigen Jahren war ich in Japan und habe dort für mehrere Monate gelebt, weil ich dort in einem Hotel gearbeitet habe. Ich hatte die Möglichkeit, mich nach der Arbeitszeit in der näheren Umgebung umzusehen und habe an meinen freien Tagen ein paar weitere Touren gemacht. Dabei konnte ich nebenbei Eindrücke von japanischen Gärten sammeln. Nicht alle Gärten entsprechen dort den Vorstellungen, die man als Euröpäer von einem japanischen Garten hat. Insgesamt gesehen ist mir dort aber die Gartengestaltung zu geordnet, ich bin mehr für phantasievolle Gestaltung.
     
    fluxilein, 30. Januar 2017
    #6
  7. Inova Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Hallo,

    ich finde, dass es eine gute Idee ist, wenn man auf Reisen Anregungen für den Garten sammelt. Im Urlaub ist man entspannt und somit vielleicht auch Neuerungen gegenüber aufgeschlossener. Wenn ich in den Urlaub fahre, bringe ich manchmal Pflanzen mit, die ich auf den Wochenmärkten in der Urlaubsregion entdeckt habe.

    Viele Grüße,

    Gabi
     
  8. Letterschming Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Ich fand meinen Urlaub auf Lanzarote echt sehr inspirierend...kann das aber nicht ganz beschreiben. Wer aber schon mal da war, versteht sicher was ich meine
     
    Letterschming, 14. Februar 2017
    #8
  9. Melo91 Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Reisen wirken auf mich eher nicht inspirierend, was meinen Garten anbetrifft.

    Das liegt daran, dass ich oft in Klimazonen Urlaub mache, die völlig "unkompatibel" mit meinem Garten sind.

    Ich war im Urlaub oft in den Tropen und Subtropen.

    Dabei habe ich viele interessante Pflanzen gesehen, die ich gerne in meinen Garten gepflanzt hätte.

    Aber die Klimaunterschiede lassen es nicht zu.

    Damit habe ich mich abgefunden.
     
  10. Tinka Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Vor einigen Jahren war ich im Urlaub in Indonesien. Das Hotel war von einem riesigen Garten umgeben. Als unser Reiseleiter merkte, dass ich mich für den Garten interessiere, hat er mir die Teilnahme an einem Ausflug zum botanischen Garten in Bogor empfohlen. Natürlich habe ich den botanischen Garten dort besucht. Besonders beeindruckt war ich von den vielen verschiedenen Orchideenarten.
     
  11. gudrun Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Hallo, ich nehme keine Anregungen aus dem Urlaub mit, die sich auf meinen Garten auswirken.
    Das liegt daran, dass ich mich im Urlaub oft am Strand aufhalte oder Sehenswürdigkeiten besichtige.
    Es ist schade, dass man als Tourist einen ganz bestimmten Eindruck von einem Urlaubsland vermittelt bekommt, der mit dem Alltagsleben der Einwohner wenig gemein hat.
    Aber wahrscheinlich liegt das auch an der begrenzten Zeit, die man in einem fremden Land verbringt.
     
  12. MartinGolf New Member

    AW: Reisen als Inspiration für Gartengestaltung

    Ich war grade auf Lanzarote im Urlaub. Dort gab es einen Inselkünstler - César Manrique, der es ideal verstanden hatte, Natur, Garten und Kunst zu verbinden. Sehr zu empfehlen seine Bauwerke und Gärten auf der Insel. Es gibt auch mehrere Bücher von ihm. Einfach mal googlen.
     
    MartinGolf, 23. Februar 2017
    #12
  13. marita New Member

    Ich war in Georgien auf Reisen. Dort habe ich viele Bauerngärten gesehen, die mich sehr insipriert haben. Ich denke, dass ich in diesem Sommer einige
    georgische Inspirationen in die Gestaltung meines Gartens einfließen lassen werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2018
  14. Soleil79 Member

    Hallo,

    ich gehöre auch zu den Menschen, die 2 Wochen Urlaub nur am Strand langweilig finden.

    Meinen letzten Urlaub habe ich in der Schweiz verbracht, wo ich bei meinen Gastgebern einen Steingarten mit alpinen Pflanzen gesehen habe, der mich sehr beeindruckt hat.

    Ich würde auch gerne einen Steingarten anlegen, bin aber etwas unsicher, ob die Pflanzen unser Klima vertragen.
     
    Soleil79, 19. Januar 2018
    #14