Regenwasser nutzen

Dieses Thema im Forum "Gartenpflege" wurde erstellt von riga84, 13. Juni 2016.

Schlagworte:
  1. riga84 New Member

    Hi, wir besitzen einen Schuppen zum Abstellen der Geräte, der auf dem Dach mit einer bitumengetränkten Dachpappe eingedeckt ist. Kann ich das Regenwasser trotzdem nutzen, oder wird es durch die Dachpappe verunreinigt? Sollte man lieber davon absehen, dort eine Regentonne aufzustellen und lieber das Wasser im Boden versickern lassen?

    Wie ist eure Meinung dazu? Welche Möglichkeiten der Regenwassernutzung sind bei euch im Gebrauch, was könnt ihr empfehlen?
     
    riga84, 13. Juni 2016
    #1
  2. powerflower89 New Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Ich würde dort nicht extra eine Regentonne aufstellen. Wenn du ein Hausdach hast, das nicht mit möglicherweise bedenklichen Materialien "verseucht" ist, solltest du lieber das Wasser vom Hausdach nutzen, um damit den Garten zu wässern - so würde ich es machen.
     
    powerflower89, 14. Juni 2016
    #2
  3. Wintersun New Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Hallo, du könntest den TOC-Wert des Wassers bestimmen lassen.

    Wenn dieser Wert zu hoch ist, solltest du es höchstens noch als Brauchwasser nutzen.

    Alles andere wäre Spekulation, weil man nicht sicher weiß, wie porös die Bitumendachpappe ist und ob daraus Stoffe ausgewaschen werden.
     
    Wintersun, 17. Juni 2016
    #3
  4. Julio Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Garten bewässern machen wir auch auf diese Art :)
     
    Julio, 25. Juni 2016
    #4
  5. magdalena New Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Gerade in heißen Sommern merkt man, wie wichtig es ist, dass es im Garten eine eigene Pumpe gibt.

    Ich wässere am frühen Morgen und spät am Abend meinen Garten mit Grundwasser, das die Pflanzen erfrischt. Meine Nachbarin meint, dass das Grundwasser aus der Pumpe zu kalt für die Pflanzen ist, aber bisher haben sie es gut vertragen. Mir wäre es zu umständlich, die Giesskanne erst ein paar Stunden in die Sonne zu stellen und dann erst zu giessen, dann wäre ich ewig nur am giessen.
     
    magdalena, 28. Juli 2016
    #5
  6. Soleil79 Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Hallo, wenn ich mir nicht sicher wäre, dass das Wasser vom Dach des Schuppens gesundheitlich unbedenklich ist, dann würde ich auf eine Nutzung des Wassers im Gemüsegarten verzichten.

    gibt genug Möglichkeiten, um Regenwasser zu sammeln.

    Wir nutzen 2 Regentonnen, die an 2 unterschiedlichen Seiten des Hauses stehen und in die das Wasser unseres Daches abläuft.
     
    Soleil79, 20. April 2017
    #6
  7. Inova Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Hi, wir nutzen auch Wasser aus der Regentonne, wenn wir unseren Garten wässern wollen. Wasser aus dem Wasserhahn ist gut, wenn ich damit Kaffe koche oder Babynahrung zubereiten will. Aber für die Pflanzen nehme ich vorzugsweise Regenwasser, weil es natürlicher ist und ich mir die Kosten für das Wasser aus dem Wasserhahn sparen kann.
     
  8. anne76 Member

    AW: Regenwasser nutzen

    ...ja, so würde ich es machen.

    Regenwasser ist kostbar, und man sollte es nicht verschwenden.

    Aber die Gesundheit geht vor und im Hinblick auf die Gesundheit würde ich keine (möglicherweise leichtsinnigen) Kompromisse eingehen. Es gibt Menschen, die essen selbst verschimmeltes Brot oder Obst :rolleyes: und schneiden nur die schimmeligen Ecken ab, anstatt die verdorbenen Lebensmittel wegzuschmeißen. Man sollte es nicht mit Sparsamkeit und Geiz übertreiben, das gilt für Lebensmittel und auch für Regenwasser.
     
    anne76, 21. April 2017
    #8
  9. daisy Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Hallo, wenn ich mir nicht sicher bin, ob das Regenwasser mit Schadstoffen angereichert ist, dann würde ich es im Boden versickern lassen. Wenn man unbedingt Regenwasser sammeln möchte, dann kann man die Regenrinne am Dach des Wohnhauses nutzen und dort eine Regentonne für die Bewässerung des Gartens aufstellen. So machen wir es seit vielen Jahren und wir können diese Vorgehensweise nur weiterempfehlen, weil die Pflanzen in unserem Garten das leicht abgestandene Wasser aus der Regentonne gut vertragen.
     
  10. josephine New Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Ich habe einfach alle alten Kübel und Eimer, die ich hatte unter die Dachrinne gestellt. Hat bei mir super funktioniert!
     
    josephine, 23. August 2017
    #10
  11. Lonie Member

    AW: Regenwasser nutzen

    Hallo, natürlich kannst du das Regenwasser trotzdem nutzen.

    Ich würde es aber nicht dort einsetzen, wo Nutzpflanzen, die später gegessen werden sollen, angebaut werden.

    Sicher gibt es in deinem Garten auch Beete mit Blumen, oder Bäume und Sträucher, die du hin und wieder mal gießt, wenn es draußen besonders heiß ist.