Reaktion von Pflanzen auf Zuwendung

Dieses Thema im Forum "Pflanzendoktor" wurde erstellt von swenia, 6. Dezember 2017.

  1. swenia New Member

    Guten Abend, liebe Pflanzenfreunde,

    ich freue mich, jetzt teil dieser lebendigen Community zu sein und habe gleich zu Beginn eine Frage an euch, weil ich wissen möchte, ob ihr meine Beobachtungen bestätigen könnt. :D

    Ich rede jeden Tag mit meinen Pflanzen, weil ich glaube, dass sie mich, auch wenn sie keine Augen oder Ohren haben, dann als empathische "Pflegeperson" wahrnehmen. Meine Blumen gehen nur sehr selten mal ein, meistens wenn ich im Urlaub bin und meine Nachbarin sich 2 Wochen lang darum kümmert.

    Wie denkt ihr darüber?
     
  2. momo Member

    @swenia: schön, dass du dabei bist, ein herzliches Willkommen im Forum :)

    Da ich nicht mit meinen Pflanzen spreche, kann ich nicht sagen, wie meine Pflanzen auf persönliche Ansprache reagieren würden.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass jemand, der mit seinen Pflanzen spricht, ein besonders inniges Verhältnis zu jeder einzelnen Pflanze hat und deshalb sorgfältig im Umgang ist, das Gießen nicht vergisst und regelmäßig düngt usw. Es gibt so gesehen vielleicht einen indirekten Zusammenhang, was ich sehr spannend finde. :cool:
     
  3. daisy Member

    Hallo,

    ich habe noch nie gehört, dass Pflanzen auf Zuwendung reagieren. Meinen Pflanzen ist es egal, ob ich mit ihnen rede oder nicht. Wenn ich sie regelmäßig gieße und dünge, dann wachsen sie gut. Wenn ich mit dem Gießen nachlässig bin, so wie es leider im letzten Sommer geschehen ist, dann gehen auch mal Pflanzen ein...