Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von Löwenzahn, 19. Juni 2012.

  1. Löwenzahn New Member

    Ich hoffe, dass ich hier im richtigen Unterforum bin, aber egal :cool:

    Im letzten Jahr hatte ich richtig Probleme mit Blattläusen und möchte dieses Jahr nicht wieder erleben, dass meine Pflanzen zerstört werden. Allerdings möchte ich nicht mit der chemischen Keule vorgehen.

    Habt Ihr eine Idee für umweltverträgliche Schädlingsbekämpfungsmethoden, um die Blattläuse loszuwerden?
     
    Löwenzahn, 19. Juni 2012
    #1
  2. Elietta Administrator

    LOL, hol´dir ein Rudel Marienkäfer ;)
    Nein, im Ernst, hier werden einige gute Hausmittel empfohlen. Ich persönlich habe allerdings nur Erfahrung mit dem Brennnesselsud gemacht, und dies liegt schon Jahre zurück. Allerdings habe ich die Brennnesseln mindestens eine Woche eingelegt, bevor ich den Sud benutzt habe. Heutzutage sitzen aber jede Menge Blattläuse fröhlich saugend an ebendiesen Brennnesseln herum, so dass ich meine Zweifel habe, dass dieses Mittel noch wirkt. Ein Sud aus Tomatenblättern, -stängeln und Rhabarberblättern soll aber auch helfen. Diese Pflanzenteile einen Tag einweichen, dann aufkochen und eine halbe Stunde einweichen lassen. Dann das Gemisch abkühlen lassen und die betroffenen Pflanzen einsprühen. :) Viel Erfolg!
     
    Elietta, 19. Juni 2012
    #2
  3. Löwenzahn New Member

    Dann werde ich wohl Marienkäfer züchten :)

    Das mit den Tomatenblättern hört sich auch gut an, werde das einmal ausprobieren.
     
    Löwenzahn, 21. Juni 2012
    #3
  4. HasselBrot New Member

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Ich habe mal etwas von irgendwelchen Kräutern gehört, die gegen Blattläuse helfen. Ich glaube, dass es Lavendel war...habt ihr das schon mal ausprobiert? Ich weiß nicht, ob es wirklich funktioniert, aber es riecht dann auf jeden Fall ganz nett :)
     
    HasselBrot, 1. Juli 2013
    #4
  5. Elietta Administrator

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Lavendel soll beispielsweise Rosen vor Blattläusen beschützen, wenn die Lavendelpflanzen ins Rosenbeet gesetzt werden. So zumindest die Theorie seit Urzeiten. Heutzutage ist es aber leider häufig so, dass Blattläuse sich sehr gerne an Lavendel festsetzen - und die gute Gelegenheit nutzen, um auch gleich auf Nachbarpflanzen zu marsvhieren...
     
    Elietta, 3. Juli 2013
    #5
  6. Sonnenblumenmann New Member

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Probiers mal mit ein paar Crysanthemen aus Afrika - die produzieren in den Blüten Pyrethroid - ein neurotoxisches Pestizid.

    Ob es die aber hier in D gibt, weiß ich leider nicht ,
     
    Sonnenblumenmann, 13. August 2013
    #6
  7. Gartenzwergin New Member

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Ich habe einen Artikel mit ein paar Tipps gefunden: Mittel gegen Blattläuse

    Die Tipps habe ich aber selbst nicht probiert und kann dir nicht sagen, ob sie tatsächlich fungieren. Aber ich schätze, es ist der Versuch wert. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
    Gartenzwergin, 18. September 2013
    #7
  8. Bischdu New Member

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Ich denke auch, versuchen kann mans ja mal :)
     
    Bischdu, 15. Oktober 2013
    #8
  9. Löwenzahn New Member

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Hat jemand jetzt schon einmal diesen Chrysanthemenextrakt ausprobiert? Wie sind die Erfolge mit dem Mittelchen?
     
    Löwenzahn, 7. November 2013
    #9
  10. schmidi New Member

    AW: Natürliche Mittel gegen Blattlausbefall

    Das sind super Tipps - danke. Mit dem Lavendel werde ich auch mal probieren.
     
    schmidi, 1. Oktober 2014
    #10