Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von Letterschming, 1. Juni 2017.

  1. Letterschming

    Letterschming Member

    Ich bin heute morgen so sauer gewesen! Mein Nachbar hat einfach das Hornissennest am Dachstuhl entfernt! So ein Marshmallow! Ich hab ihm erklärt, dass die geschützt sind, aber er ist der Meinung, es seien Wespen gewesen und dass er das dürfe.

    Ich weiss, dass Hornissennester von Experten entfernt werden müssen.
    Kann ich ihn jetzt anzeigen? Wie kann ich beweisen, dass es ein Hornissennest war?
     
  2. anne76

    anne76 Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Wohin hat er denn das entfernte Hornissennest gebracht? Wenn er es einfach gut sichtbar auf seinen Komposthaufen entsorgt hat, dann könntest du vielleicht ein Foto von dem Nest machen als Beweismittel. Wenn er das Nest in die Mülltone geworfen hat und die Tonne nicht frei zugänglich ist, wird es mit dem Beweis schwierig werden.
     
  3. daisy

    daisy Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Hallo,

    ein Hornissennest ist braun und es hat an der Unterseite eine Öffnung, aus der der Kot der Hornissen auf den Boden fällt.

    Daran kann man das Nest der Hornissen erkennen. Das Nest von Wespen ist dagegen nicht braun, sondern eher gräulich.

    Und man kann die Deutsche Wespe und Gemeine Wespe, die nicht unter Naturschutz stehen, anhand der geringeren Größe eindeutig von großen Hornissen unterscheiden.
     
  4. sunflower

    sunflower Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Ich hätte auch nicht gewusst, dass man ein Hornissennest nicht entfernen darf und dass Hornissen sogar unter Naturschutz stehen. Vielleich hat sich der Nachbar Sorgen um seine Familie gemacht und nicht gewollt, dass jemand von Hornissen, Wespen oder was auch immer gestochen wird, das sich in dem Nest aufhält? Wegen dieser Aktion würde ich nicht zur Polizei gehen, selbst wenn es nicht richtig war, was der Nachbar getan hat. Man kennt nicht seine Motive und mit einem Nachbar sollte man sich nicht voreilig zerstreiten.
     
  5. Zurmaraczur

    Zurmaraczur New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Würde ich direkt der zuständigen Stadtverwaltung melden.
     
  6. almavista

    almavista New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Ich bin eher dafür, dass man versucht, sich ohne oberste Instanzen zu einigen. Schließlich ist es dein Nachbar und ihr müsst noch eine Weile miteinander auskommen.... Das Bußgeld ist meines Erachtens viel zu hoch angesetzt, es liegt in manchen Bundesländern bei bis zu 50.000 Euro. Was ich schon echt viel für eine Nestbeseitigung finde.
    Das Nest kannst du an dem Loch unten am Nest erkennen, das stimmt, was daisy gesagt hat.

    Prinzipiell ist die Hornisse die friedliche Art der Wespe. Ein Stich von ihr ist nicht so schlimm, wie man denkt. Ich weiss eh nicht, warum sie solch einen schlechten Ruf hat. Verdient hat sie das sicher nicht. Es gibt allgemein zwei verschiedene Arten, eine hat ein rotes V auf der Mittelbrust, die andere nicht. Aber ich hab jetzt gelesen, dass es anscheinend noch eine weitere Art gibt, die nach Deutschland eingewandert ist: die asiatische. Hat die schon mal jemand von euch beobachten können? Anscheinend hat das auch Auswirkungen auf das Ökosystem hier...
    Ich frage mich, wie dein Nachbar das angestellt hat, es zu entfernen. Das ist doch gar nicht so leicht, nicht wahr? Müsste er sie nicht erst betäubt haben?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2018
  7. sydney

    sydney New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Ich hätte mich niemals getraut, ein Nest mit Hornissen zu entfernen.

    Die Angst, dass mich die Tiere stechen, wäre viel zu groß.

    Wenn das Nest beispielsweise runterfällt und zerbricht, dann wird es kritisch. Ich vermute, dass ein Mensch davon sterben kann, wenn sich ein ganzer Schwarm Hornissen auf ihn stürzt und sticht. Das wäre ein Albtraum. :rolleyes:
     
  8. Henry

    Henry Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Das würde ich mich auch nicht trauen, egal ob Hornisse oder etwas anderes. Die Angst das sie zum eigenen Schutz angreifen weil ich aus Unwissenheit etwas falsch gemacht habe, wäre mir einfach zu groß :D
     
  9. mayla

    mayla Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Bei einem Hornissennest oder einem Wespennest würde ich in jedem Fall einen Fachmann mit der Entfernung beauftragen.

    Als Laie kann man nicht unterscheiden, was für Tiere sich in dem Nest aufhalten.

    Auch wenn es im Internet Beschreibungen und Bilder zu den Nestern verschiedener Arten gibt, ist eine Zuordnung für den Laien schwierig, denn nicht alle Nester sehen so aus, wie auf den Bildern, es gibt immer individuelle Unterschiede.
     
  10. Henry

    Henry Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Das stimmt auch, ist ein guter Punkt.
     
  11. desertrose

    desertrose Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Für mich ist durchaus nachvollziehbar, dass der Nachbar das Nest so schnell wie möglich entfernt haben wollte. Wahrscheinlich ist er in Panik geraten, als er es entdeckt hat, und hat es einfach abgenommen, ohne sich über die möglichen Folgen im klaren zu sein. Wer hat schon gerne ein Hornissennest im Garten? Auch wenn ich Tiere mag :rolleyes: - es müssen nicht unbedingt Hornissen sein. :cool:
     
  12. nilelefant

    nilelefant New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Das ist mutig.

    Hätte ich nicht gemacht.

    Ist ja auch ziemlich gefährlich so ein Hornissenstich.

    Was macht man in so einem Fall?

    Ruft man da die Feuerwehr?
     
  13. Wühlmaus

    Wühlmaus Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Ich würde wahrscheinlich den Kammerjäger rufen...
     
  14. Fecouth

    Fecouth New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Also egal was für ein Nest das ist ... ich denke, dass eine Entfernung auf eigene Faust extrem gefährlich ist ... also ein großes Risiko ...
     
  15. Creoclocred

    Creoclocred New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Ich hätte mich auch niemals getraut :eek:
    aber das man das nicht dürfte, wäre mir neu? interessant..
     
  16. chrisse_04

    chrisse_04 New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    wow, mutiger kerl. ich hab ja schon angst vor bienen und hummeln und sowas ...
     
  17. Nautilus

    Nautilus New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Da würde ich mich nicht selbst dran wagen
     
  18. Ramurzur

    Ramurzur New Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Ich hätte das ehrlich gesagt auch sofort weg gemacht! wenn ich dran denke das meine Kinder da in der nähe spielen kann das gar nicht angehen das die da ihr Nest haben. Auch wenn die geschütz sind. Das sind meine Kinder nämlich auch.
     
  19. julia

    julia Member

    AW: Nachbar entfernt eigenhändig Hornissennest!!!

    Wenn ich bei uns ein Nest entdecken würde, dann würde es auch auf der Stelle verschwinden. Wie Ramurzur schon schön verdeutlicht hat, die Kinder und ihre Sicherheit sind einfach wichtiger!