Mit Gartenfotos Geld verdienen?

Dieses Thema im Forum "Meine Traumgartenfotos" wurde erstellt von mayla, 4. Oktober 2017.

Schlagworte:
  1. mayla

    mayla Member

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was ihr von der Idee haltet, mit Gartenfotos Geld zu verdienen.

    Welche Art von Gartenfotos sind eurer Meinung nach gut geeignet, um sie auf Fotobörsen im Internet oder bei Gartenverlagen anzubieten? Oder sind Fotos von euren Pflanzen und eurem Garten ein Teil eurer Privatsphäre und ihr würdet deshalb Fotos nicht verkaufen wollen?
     
  2. Lonie

    Lonie Member

    AW: Mit Gartenfotos Geld verdienen?

    Ich finde die Idee mit den Gartenfotos gut, wenn jemand schon immer gerne fotografiert hat und sich deshalb sehr viele selbst geschossene Fotos von Gartenlandschaften und Pflanzen angesammelt haben, die gut gelungen sind.

    Wenn jemand nur ein paar gute Fotos hat, die auf einer Fotobörse verkauft werden sollen, wird man Schwierigkeiten haben, mit seinen wenigen Gartenfotos gefunden zu werden.
     
  3. julia

    julia Member

    AW: Mit Gartenfotos Geld verdienen?

    Ich denke auch, dass es wahrscheinlich nicht so leicht werden wird, Fotos zu verkaufen. Ich hätte auch sofort als Hauptgrund gesagt, dass man bei dem riesigen Angebot einfach nicht so leicht gefunden wird...
     
  4. knopfi

    knopfi New Member

    AW: Mit Gartenfotos Geld verdienen?

    Hallo, wenn man sich mit mehreren Leuten, z. B. mit Nachbarn und Freunden, die ebenfalls gerne Fotos schießen, dann kann man vielleicht einen größeren Pool mit Gartenfotos anlegen. Dann würden die Fotos vom Garten leichter gefunden werden. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass der Aufwand für die Verwaltung groß wäre. Und der Verdienst würde sich vermutlich auf ein paar Euro pro Monat belaufen, die man dann auch noch aufteilen müsste.
     
  5. inka

    inka Member

    Wenn jemand eine Ausbildung als Fotograf gemacht hat und für eine Gartenzeitschrift arbeitet, dann kann er logischerweise auch mit Gartenfotos Geld verdienen. In allen anderen Fällen wäre ich eher skeptisch.

    Ich glaube nicht, dass Aufwand und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis stehen.

    Es sei denn, es handelt sich bei den Gartenfotos um Auftragsarbeiten, bei denen man den Preis vorher aushandeln kann.
     
  6. blueberry

    blueberry New Member

    Im letzten Jahr habe ich zusammen mit Freunden auf einem Basar selbst aufgenommene Tierfotos und Fotos von Pflanzen verkauft. Das Geld wurde für neue Spielgeräte unseres Kindergartens gespendet. Ob die Leute die Fotos gekauft haben, weil sie für einen guten Zweck Geld ausgeben wollten oder weil ihnen die Bilder so gut gefallen haben, weiß ich nicht genau, aber ich denke, es waren ein paar sehr schöne Aufnahmen dabei.
     
  7. Offam19

    Offam19 New Member

    Versuche es bei Stockfoto Anbietern, davon gibt es einige. Shutterstock und fotolia sind zwei Beispiele. Wenn die Qualität stimmt und du die richtigen Wörter taggst kannst du damit bestimmt ein paar Euro verdienen. Reich wird man damit jedoch nicht ;-)
     
  8. Ibims

    Ibims New Member

    Ich glaube heutzutage haben so viele Leute selbst eine gute Kamera im smartphone, dass sie kein Geld mehr für Fotos ausgeben
     
  9. rivola

    rivola Member

    Der Ansatz, dass jemand mit Gartenfotos Geld verdienen will, spiegelt den Geist der Zeit wieder. Alles muss profitabel sein und man möchte mit alles und jedem Profit machen. Selbst die Hobbys sollen noch Gewinne einfahren. Gartenfotos sind etwas sehr persönliches, denn sie gehören zum privaten Bereich des Hobbygärtners. Gartenfotos sollten der eigenen Erbauung dienen und haben für mich keine Bedeutung als Verkaufsobjekte.
     
  10. chili90

    chili90 New Member

    Hallo,

    ich glaube schon, dass es Menschen gibt, die für ein paar gut gelungene Fotos vom Garten oder von Pflanzen Geld ausgeben.

    Ein Bekannter von mir hat mehrere Kalender mit Gartenfotos zu den verschiedenen Monaten gebastelt und die Kalender in der Vorweihnachtszeit auf einem Basar verkauft.

    Geld verdienen mit Gartenfotos hat nichts mit Profitgier zu tun, das Geld wurde für einen guten Zweck verwendet.

    Die Einnahmen des Basars wurden für ein neues, größeres Spielgerät des örtlichen Kindergartens eingesetzt.
     
  11. peachi

    peachi New Member

    Hallo,
    ich bin der Meinung, dass man den Garten in seiner ganzen Vielfalt erleben muss. Dazu gehört für mich, dass die Rosen duften und dass Insekten im Garten herumschwirren. Wind oder Regen sind ebenfalls Elemente, die den Garten lebendig erscheinen lassen. Für mich ist deshalb sicher, dass der Garten oder einzelne Pflanzen nicht auf einem leblosen Stück Leinwand eingefangen werden können.
    peachi
     
  12. Rande

    Rande Member

    Hab noch nie gehört, dass man mit solchen Fotos Geld verdinene kann, aber wer weiß, mit Internet ist heutzutage alles möglich.
     
  13. pelin

    pelin New Member

    Hallo,

    mit Gartenfotos kann man auch Geld verdienen, aber nicht so viel, weil man sehr gute Werbung für diese Fotos braucht und vieles mehr. Mein Geld verdiene ich normal als jeder anderer mit meiner Arbeit, von Zeit zur Zeit spiele ich auch Online Casino Spiele, weil viele Casino Anbieter Bonusse und Startguthaben anbieten, somit gebe ich mein Geld nicht sofort aus. Da kann man auch sehr viel Geld verdienen, aber bei einigen Casino Spielen wie Blackjack spielt die Strategie mehr als Glück.

    Im Web habe ich auch einen sehr guten Beitrag zu Mobilebet Casino auf http://www.theonlinecasinos.net/2018/04/24/mobilebet-casino/ gefunden, sie testen verschiedene Casino Anbieter und geben uns mehr Details dabei. Mit ihrer Hilfe habe ich schon ein dutzend guter Casino Anbieter gefunden, so auch verschiedene Casino Spiele! Falls du interessiert bist, würde ich dir empfehlen mal einen Blick auf ihre Seite zu werfen!

    LG