Meisen am Vogelhaus

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von Blonki, 7. Dezember 2017.

  1. Blonki

    Blonki New Member

    Hallo,

    mein Sohn hat am Wochenende ein neues Vogelhaus in unserem Garten aufgebaut :) und wir konnten dort schon verschiedene Vögel beobachten.
    Unter anderem fiel uns eine Blaumeise auf, die inzwischen zu den regelmäßigen Gästen am Futterhaus zählt. Mein Nachbar, der schon im Vorjahr ein Vogelhaus hatte, meint, dass es noch mehr Meisenarten gibt, die in den Gärten heimisch sind. Welche Arten sind das und woran kann man sie erkennen bzw unterscheiden?
     
  2. avalon

    avalon Member

    Hi, ich beobachte manchmal Kohlmeisen bei mir im Garten.
    Sie sind leicht an der schwarzen Haube und dem gelben Bauch zu erkennen.
    Ich hänge Meisenknödel auf im Winter, die von den Kohlmeisen gut angenommen werden.
    Es sind auch noch andere Vögel mit den Meisenknödeln beschäftigt, die nicht wie Meisen aussehen, aber mit allen Vogelarten kenne ich mich nicht aus. Trotzdem macht mir das Beobachten der Tiere Spaß. :D
     
  3. Däumelinchen

    Däumelinchen Member

    Ich beobachte auch schon mal Blaumeisen. So niedlich, wenn sie zwischen den Blumenkästen hin und her hopsen :) Ansonsten sieht man bei uns immer nur Krähen und Taube. Leider werden Singvögel gefühlt immer seltener, zumindest bei uns :(
     
  4. gregi

    gregi Member

    Bei uns am Vogelhaus halten sich auch oft Blaumeisen auf.

    Die sind aber keinesfalls so friedlich, wie man denkt. Blaumeisen fressen nicht nur Körner, sondern auch Fleisch.

    Bei uns lag mal eine junge, tote Maus im Garten, deren Fleisch Blaumeisen gefressen haben.

    Danach hat sich eine Katze die tote Maus geholt. Ich weiß nicht, woran die kleine Maus gestorben ist.
    Ich habe aber die Vermutung, dass die Blaumeisen kleinere und schwache Tiere töten, um zu fressen.
     
  5. josey79

    josey79 Member

    Hallo,
    ich hätte nicht gedacht, dass Blaumeisen Fleischfresser sind. Aber vielleicht ist das der Grund, warum bei mir hauptsächlich Schwarzdrosseln und jede Menge Spatzen am Vogelhaus zu sehne sind, wo sie sich an den Körnern satt fressen. Ich hatte von meinen Sonnenblumen, die im Garten wuchsen, Kerne abgenommen und stelle sie den Vögeln im Winter zur Verfügung. Den Vögeln schmeckt es und mir macht es Freude, sie beim Fressen zu beobachten. :)
    Weihnachtliche Grüße,
    Josey
     
  6. Korinna

    Korinna New Member

    Hallo,

    ich konnte gestern ein paar Haubenmeisen an unserem Futterhaus beobachten.

    Haubenmeisen sind, wie der Name schon sagt, an dem haubenartigen Kopfgefieder zu erkennen.

    Ich war etwas erstaunt, dass die Haubenmeisen sich bei mir im Garten aufgehalten haben, denn meistens leben sie in Parks, auf Friedhöfen oder in Nadelwäldern.

    Da wir einige Tannenbäume im Garten haben, fühlen sie sich vermutlich deshalb trotzdem wohl in unserem Garten. :D
     
  7. sydney

    sydney New Member

    Hallo,

    ich hänge lieber Meisenknödel auf, weil die Meisen im Vogelhaus im letzten Jahr oft von den größeren Schwarzdrosseln vertrieben wurden.

    Die Meisenknödel werden besonders von den Kohlmeisen gerne besucht. Auch wenn es noch nicht geschneit hat, kommen die Kohlmeisen gerne zum Fressen an die Meisenknödel.
     
  8. Mr9To

    Mr9To New Member

    Hallo,

    mein Sohn hat auch ein Vogelhaus in unserem Garten. Einmal war bei uns eine Haubenmeise zum Besuch. Vorher wußte ich nicht, dass es so viele Meisenarten gibt.

    Schöne Vögel!
     
  9. knopfi

    knopfi New Member

    Im Winter sieht der Garten manchmal etwas trist aus. Die Vögel am Vogelhaus und an der Futterstelle auf der Terrasse bringen Leben und Abwechslung in den Garten. Ich mag die Vögel beobachten und stelle fest, dass sie mich manchmal an Kinder erinnern, die sich um Süßigkeiten streiten. Hauptsächlich sehe ich Spatzen, die unverwüstlich und keck sind. Meisen habe ich bisher noch nicht beobachtet, oder ich habe sie nicht bewußt als Meisen erkannt...
     
  10. mayla

    mayla Member

    Hallo,

    auch ich mag Vögel und beobachte gerne Tiere im Garten.

    Aber diese Fütterei kann ich nicht nachvollziehen.

    Einheimische Vögel, zu denen auch die Meisen gehören, finden auch im Winter genug Futter, wenn nicht gerade hoher Schnee liegt.

    Ich würde deshalb jetzt noch nicht füttern.
     
  11. Tricolo

    Tricolo Member

    Hallo, bei mir sind auch viele Kohlmeisen im Garten. Außerdem wird mein Vogelhaus gerne von Spatzen besucht, die sich dort länger aufhalten und vom Vogelfutter nicht genug bekommen können. Ich mache mir mit dem Vogelhaus wenig Arbeit. Jeden Morgen fülle ich das Futter nach und freue mich dann, wenn es den Vögeln gut schmeckt.
     
  12. Jaskic78

    Jaskic78 New Member

    Wie hast du dein Problem am ende gelöst?
     
  13. pelin

    pelin Member

    Was hast du am Ende gemacht?