Maulwurf im Garten..echt nervig:)

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von maya, 11. September 2015.

  1. maya New Member

    Hallo ihr lieben,

    wir haben hier immer mal wieder diverse Maulwurfshügel bei uns im Garten. Das sieht natürlich nicht so schön aus. Weiß jemand wie wir den Maulwurf schonend beseitigen können? Wir wollen den kleinen ja auch nicht Quälen.
     
  2. Löwenzahn New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Hallo Maya,

    hier meine Tipps zur Maulwurfsabschreckung:

    1) Celaflor Maulwurf-frei

    Am effektivsten lassen sich Maulwürfe mit abschreckenden Gerüchen vertreiben. Dazu gibt es zum Beispiel das Mittel Celaflor Maulwurf-frei. Es ist biologisch abbaubar und vertreibt Maulwürfe mit Gerüchen.

    2) Maulwurfschreck

    Außerdem gibt es noch den sogenannten Maulwurfschreck. Das sind Plastikspieße, welche in den Boden gesteckt werden und dann Ultraschallwellen aussenden, welche die Maulwürfe zum Umzug bewegen. ;)

    3) Incarvilla-Blumen


    Du könntest auch in deinem Garten einige Incarvillea-Blumen pflanzen. Maulwürfe meiden diese schönen Blumen in einem Umkreis von ca. 7 Metern. Die Pflanzen werden auch auf Golfplätzen zur Maulwurfsabschreckung genutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2015
    Löwenzahn, 16. September 2015
    #2
  3. maya New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    ok, vielen Dank für die Info. Dann werden wir es mal mit dem Celaflor Maulwurf-frei versuchen.
     
  4. hampelmann New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Da gibt`s etliche Artikel über Garten, Heimwerken (was auch sonst) und eben auch einen über Maulwürfe und wie man sie "bekämpft". Ich bin da ja eh immer für die am wenigsten eingreifende Variante. Denn die Viecher stehen ja auch unter Naturschutz. Das beste finde ich nach wie vor den Tipp mit dem Knoblauch. Zerdrücken und mit warmem Wasser mischen und in die Hügelchen kippen. Dann ist Ruhe!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2017
    hampelmann, 30. September 2015
    #4
  5. rudoolf New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Hallo zusammen, ich habe hier im Forum ein bisschen gestöbert da ich auch Maulwürfe in meinem Garten habe und bin auf diesen Beitrag gestoßen. Ich habe schon von Celaflor Maulwurf-frei gehört und werde es jetzt auch mal ausprobieren. Eine sehr schöne Seite zum Thema heimwerken . Dort konnte ich mich schon über viele Themen rund um den Garten informieren.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2017
    rudoolf, 21. Juni 2017
    #5
  6. nilelefant New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Maulwürfe finden alle ja eigentlich ganz süß.

    Bis man sie im eigenen Garten vorfindet.

    Dann mag man sie bloß nicht haben.

    Vor allem die Hügel.

    Bei mir gibt es zum Glück keine im Garten.
     
    nilelefant, 23. Juni 2017
    #6
  7. Henry Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Nee zu uns haben sich die Maulwürfe auch nicht verirrt und da bin ich auch ganz froh drüber. Wüßte nicht, wie ich das Problem angehen sollte und habe eigentlich auch keine Lust, mich damit zubefassen. Die kommen doch am Ende eh wieder, egal was man macht oder?
     
    Henry, 28. Juni 2017
    #7
  8. Fecouth New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Ich glaube so einen Maulwurfschreck (oder auch mehrere) kann man im Garten durchaus ab und an anwenden, damit man auch präventiv arbeitet :)
     
    Fecouth, 3. Juli 2017
    #8
  9. julia Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Ich verwende fast nur die Maulwurfschrecks. Sie funktionieren eigentlich recht gut und es ist kaum ein Aufwand, diese zu installieren. Ansonsten habe ich mir mal gedacht, irgendwas stromgebundenes zu verwenden. So kann man viel mehr Leistung herausholen, und mit ein paar geschickten Funksteckdosen, kann ich das ganze dann auch recht praktisch von der Wohnung aus steuern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2017
    julia, 8. Juli 2017
    #9
  10. Sevilla New Member

    AW: Maulwurf im Garten..echt nervig:)

    Wir haben ein riesiges Grundstück.

    Wenn dort mal ein Maulwurf sein Unwesen treibt, dann stört das niemanden.

    Ein Maulwurf frisst kein Gemüse und richtet keinen wirklichen Schaden an, so wie ein Marder, der Autos lahmlegt.
     
    Sevilla, 10. Juli 2017
    #10
  11. Rande Member

    Kann ich sehr gut verstehen das es dich nervt aber ich glaube da gibt es doch so Netze für die man unten anbringt.
    Mein Opa hat auch solche aber die hat er verlegt bevor er den Rasen verlegt hat.

    Auf jeden Fall habe ich mir auch paar Infos gesucht weil ich meinen Garten umbauen möchte.
    War relativ günstig und echt super Sachen dabei :)

    Wie sieht es denn bei dir aus ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2017
  12. julia Member

    Bei einem riesigen Grundstück kann ich verstehen, dass es euch nicht stört. Ich habe aber nur einen kleinen Rasen und ich will nicht, dass das auch noch von einem Maulwurf umgewühlt wird.