Libellen am Gartenteich

Dieses Thema im Forum "Gartenteich" wurde erstellt von Inova, 16. Februar 2017.

Schlagworte:
  1. Inova Member

    Hallo,

    im letzten Jahr habe ich an meinem Gartenteich mehrfach Libellen gesehen, die dort flogen und wie kleine Edelsteine in der Sonne blitzten. Weiß jemand, ob Libellen harmlos sind, oder ob sie wie Bienen oder Wespen stechen können? Was fressen Libellen und wie kann man sie (vorausgesetzt, dass sie harmlos sind) am Gartenteich halten? Haben die Libellen für Gartenteichbesitzer auch einen praktischen nutzen, außer dass sie but aussehen?
     
  2. desertrose Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    Hallo Inova,

    Libellen sind für den Menschen harmlos und stehen unter Naturschutz.

    Man kann Libellen am Gartenteich halten, indem man die Bedingungen für eine erfolgreiche Fortpflanzung schafft.

    Das bedeutet, dass der Teich tief genug sein muss, damit sich dort Libellenlarven entwickeln können.

    Der Teich darf dazu im Winter nicht bis auf den Grund zufrieren, weil sonst die Libellenlarven sterben würden.

    Außerdem sollte es im Teich Versteckmöglichkeiten geben.
     
    desertrose, 21. Februar 2017
    #2
  3. momo Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    Hallo, die Libelle und die Libellenlarven sind wichtige Glieder in der Nahrungskette. Libellenlarven fressen kleine Wassertiere, wie z. B. Einzeller und Kaulquappen. Selbst werden sie von größeren Fischen gefressen, wenn sie nicht genügend Möglichkeiten zum verstecken haben. Nicht jede Libellenlarve erreicht das "Erwachsenenalter" als Libelle, aber das ist normal, denn sonst würde es von Libellen nur so wimmeln am Teich.
     
  4. Melo91 Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    Für den Gartenbesitzer haben die Libellen keinen direkten praktischen Nutzen, aber das würde ich auch von keinem Tier fordern, das sich in meinem Garten aufhält.

    Aber für die Vögel, Frösche und Fledermäuse, die sich eventuell am Gartenteich aufhalten sind die Libellen nützlich, weil sie ihnen als Futter dienen.

    Die Libellen tragen dazu bei, dass der Nahrungskreislauf am Gartenteich erhalten bleibt.
     
  5. anne76 Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    Hallo, Libellen sind für Menschen harmlos, du brauchst also keine Angst haben, dass sie dich oder jemanden aus deiner Familie stechen. Wenn du die Libellen am Gartenteich halten möchtest, solltest du darauf achten, dass sie genug zu fressen bekommen. Denn dann gibt es für sie keinen Grund um wegzuziehen. Du solltest deshalb auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verzichten, weil du damit die Futterinsekten der Libellen abtötest.

    Liebe Grüße, Anne
     
    anne76, 1. März 2017
    #5
  6. Inova Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    Hallo,

    danke für die Einschätzungen. Auch in diesem Jahr sind wieder einige Libellen an unserem Gartenteich interessiert und halten sich dort oft auf. Wir nutzen keine Pflanzenschutzmittel, so dass die Libellen keine vergifteten Futterinsekten am Teich fangen können.

    @anne76: Das freut mich, da bin ich beruhigt.
     
  7. Mrokird New Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    das ist doch ganz toll wie ich finde :)
     
    Mrokird, 8. August 2017
    #7
  8. inka Member

    AW: Libellen am Gartenteich

    Wenn sich viele heimische Wildtierarten in deinem Garten ansiedeln, dann ist das ein Beweis dafür, dass sich die Natur dort im Einklang befindet. Je weniger Chemikalien und Gifte es im Garten gibt, desto besser für die Tiere. Besonders der Gartenteich mit Uferzone ist ein interessaner Lebensraum, der sich mit den Jahreszeiten verändert und Naturliebhabern tolle beobachtungen ermöglicht.
     
  9. Tricolo Member

    Libellen im Garten deuten auf eine gesunde Natur hin.

    Wahrscheinlich setzt du kein Insektengift oder Pflanzenschutzmittel ein und bewirtschaftest den Garten naturnah.

    Libellen haben für den Menschen, soweit ich weiß, keinen praktischen Nutzen, sie sind höchstens ein Indikator dafür, dass sich die Natur im Gleichgewicht befindet.

    Nach meiner Meinung sollte man die Tiere im Garten nicht daran messen, ob sie einen Wert für den Menschen haben.
     
  10. Lonie Member

    Guten Morgen,

    in den letzten Jahren hatten wir an unserem Gartenteich auch manchmal Libellen gesehen. Es ist faszinierend, wieviele Tierarten sich an einem Teich ansiedeln, ohne dass man als Gartenbesitzer etwas dazugetan hat. Wir hatten auch schon Frösche und im darauffolgenden Jahr Kaulquappen im Teich. Wahrscheinlich fühlen sich Tiere von unserem Teich magisch angezogen, weil wir möglichst wenig in die Natur eingreifen und Pflanzen am Teich auch mal wuchern lassen.