Kürbis auf dem Kompost anbauen?

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von gudrun, 21. Mai 2015.

Schlagworte:
  1. gudrun Member

    Hallo, ich möchte in diesem Jahr gerne Kürbisse anbauen. In mehreren Gärten habe ich gesehen, dass Kürbisse auf dem Kompost wachsen. :confused: Warum bitte pflanzt man Kürbisse auf dem Kompost an? Hat das einen tieferen Sinn, oder will da jemand einfach nur Platz sparen? Mein Garten ist 3000 qm groß und ich habe ausreichend Platz. Was muss ich beachten, wenn ich Kürbisse auf dem Beet aussäen möchte?
     
    gudrun, 21. Mai 2015
    #1
  2. Melo91 Member

    AW: Kürbis auf dem Kompost anbauen?

    Eine Kürbispflanze benötigt viel Dünger und wird deshalb von vielen Gartenbesitzern auf dem Komposthaufen angepflanzt.

    Natürlich können Kürbisse auch auf ganz normalen Beeten wachsen, wenn sie ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden und genug Platz haben.
     
    Melo91, 24. Mai 2015
    #2
  3. gudrun Member

    AW: Kürbis auf dem Kompost anbauen?

    Das mit der Nährstoffversorgung bekomme ich hin. :) Es gibt bei mir im Garten ein sonniges Beet, bei dem ich den Boden gut gelockert und gedüngt habe. Dieses Beet werde ich für meine Kürbisse nutzen.
     
    gudrun, 16. Juni 2015
    #3