Kindern Garten nahe bringen

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von sunflower, 9. Februar 2015.

Schlagworte:
  1. sunflower Member

    Hallo, meine beiden Kinder sind im Grundschulalter und ich würde sie gerne an die Gartenarbeit heranführen und mit Pflanzen vertraut machen. Bisher interessieren sie sich mehr für Fernseher und Gameboy usw. Wie würdet ihr vorgehen, um eure Kinder für den Garten und die Natur zu begeistern?
     
    sunflower, 9. Februar 2015
    #1
  2. ricca New Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Hallo sunflower,

    ich würde jedem Kind ein eigenes Stück Garten zuteilen und sie dort experimentieren lassen.

    Sie sollten mit einfachen Pflanzen beginnen, die schnell aufgehen und wachsen, z. B. Bohnen oder Kürbisse.
     
  3. flowers New Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Wenn wir im Garten arbeiten, nehmen wir die Kinder immer mit und lassen sie kleine Arbeiten, bei denen sie ein Erfolgserlebnis haben, selbst machen. Dadurch begeistern sie sich für unseren Garten und sind gerne dabei, wenn wir dort herumwerkeln. :D
     
    flowers, 15. Februar 2015
    #3
  4. sunflower Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Danke für die Tipps und Vorschläge.

    Ein eigenes kleines Stück Garten für jedes Kind ist eine gute Idee, den Vorschlag werde ich in die Tat umsetzen. Ich habe dabei auch schon einen Bezirk im Garten im Auge, der dafür gut geeignet ist. Meine Kinder werden sicher viel Spaß mit ihrer eigenen kleinen Parzelle haben.
     
    sunflower, 23. Februar 2015
    #4
  5. sunflower Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Guten Morgen,

    ich möchte kurz berichten, wie sich die Situation entwickelt hat:

    Meine Kinder haben inzwischen jeder eine eigene kleine Parzelle im Garten, die sie in den letzten 2 Jahren selbständig (unter meiner Anleitung) bewirtschaftet haben. Es gab dort Bohnen und Karotten und ein paar einjährige Blumen. In diesem Jahr soll Kohlrabi und Salat angebaut werden.
     
    sunflower, 20. Februar 2017
    #5
  6. anne76 Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Hallo sunflower, schön, dass sich deine Kinder für den Garten interessieren und du deine Ideen umsetzen konntest. :cool: Ich kann anmerken, dass meine Kinder seit einiger Zeit auch im Garten mithelfen. Allerdings haben sie kein eigenes Stück Land, sondern bessern ihr Taschengeld auf, indem sie gerade anfallende Gartenarbeiten erledigen. Dadurch lernen sie verschiedene Arbeitsgaänge im Garten kennen.
     
  7. Julio Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Im Sommer kann man doch schön was mit den Kiddies machen im garten
     
  8. daisy Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    @anne76: Als Kind konnte ich mir auch durch Mithilfe im Garten das Taschengeld aufbessern. Eigentlich gab es immer etwas zu tun.
    @Julio: auch im Winter. Ich hab im Winter immer die Vögel gefüttert und das Vogelhaus sauber gemacht. Und bei Glatteis war ich dafür zuständig, dass der Gartenweg mit Asche gestreut wird.
     
  9. gregi Member

    AW: Kindern Garten nahe bringen

    Ich bin erst 28 Jahre alt und kann mich deshalb noch gut an meine Kindheit zurückerinnern.

    Als ich noch zur Schule ging, mussten alle Kinder im Garten mithelfen. Das war bei uns so und auch bei den meisten Klassenkameraden. Es hat uns nicht geschadet, dass wir uns an der frischen Luft bewegt haben und dass auch hin und wieder etwas schwerere körperliche Arbeit im Spiel war, wenn z. B. ein Baum gefällt wurde. Man hat viel dabei gelernt. Heute sitzen die meisten Kinder an ihren Konsolen oder daddeln auf dem Handy rum.