Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

Dieses Thema im Forum "Gartenfreunde" wurde erstellt von gretel72, 12. August 2016.

Schlagworte:
  1. gretel72 New Member

    Bei der Arbeit im Garten komme ich manchmal ganz schön ins Schwitzen. Gartenarbeit erfordert (manchmal wenigstens) Kraft, Geschicklichkeit und Ausdauer. Während der Gartensaison nehme ich durchschnittlich 3 Kilo ab, die ich mir aber (leider) um die Weihnachtszeit wieder anfuttere.

    Wie seht ihr Gartenarbeit? Kann Gartenarbeit Sport ersetzen? Sollte man gezielt im Garten arbeiten, um eine Diät zu unterstützen?
     
    gretel72, 12. August 2016
    #1
  2. puki New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Natürlich kann Gartenarbeit eine ähnliche Wirkung haben wie Sport im klassischen Sinne.

    Wenn ich den Sommer über regelmäßig im Garten arbeite, kann ich naschen, ohne dass ich zunehme.

    Im Winter, wenn es kaum etwas im Garten zu tun gibt, gehe ich entweder joggen oder ich verkneife mir notgedrungen das Naschen.
     
  3. noma74 New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Gartenarbeit ist Sport.
    Wenn ich mich im Garten an der frischen Luft bewege, dann kommt mein Kreislauf in Gange und die Lungen tanken frische Luft. Gesünder kann man keinen Sport treiben.
    Ich kenne viele Leute, die in der Großstadt wohnen und nach der Arbeit joggen, um etwas für die Gesundheit zu tun.
    Dabei denken sie nicht an die ganzen Abgase, die sie einatmen.
    Ich ziehe Gartenarbeit als Sport vor.
     
  4. Lila New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Für mich kann Gartenarbeit keinen Sport ersetzen, weil mein Garten einfach zu klein ist. Gartenarbeit artet bei mir deshalb nicht in schweißtreibende Arbeit aus, sondern ist eher entspannend und ausgleichend, wenn man im Sitzen arbeitet tagsüber. Wenn ich mich auspowern möchte, ist dies nicht im Garten möglich, aber das stört mich nicht, ich habe eine Jahrekarte im Fitnesstudio. ;)
     
  5. spirit68 New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Im Sommerhalbjahr verliere ich meistens ein oder zwei Kilo an Gewicht. Das ist nicht viel, aber ich merke es selbst, dass meine Kleidung sich im Sommer lockerer anfühlt.

    Ich kann nicht sagen, ob es nur an der Arbeit im Garten liegt, denn ich fahre im Sommer auch öfter mit dem Rad, im Winter ist es mir zu kalt und ich nehme das Auto. Auf jeden Fall macht mir die Gartenarbeit Freude und ich möchte sie nicht missen, das ist mir wichtiger als ein oder zwei Kilo mehr oder weniger auf den Rippen.
     
    spirit68, 23. August 2016
    #5
  6. Otto Hahn New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Ich würde sagen das es Sport in so vern ersetzt, das man sich da auch bewegt aber es kann sicherlich keinen Kraftsport ersetzten.
     
    Otto Hahn, 24. August 2016
    #6
  7. Däumelinchen Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Ich denke schon, dass Gartenarbeit Sport ersetzen kann. Gerade für Leute, die sonst mit Sport nicht viel anfangen können, ist das eine gute Möglichkeit, sich trotzdem ausreichend zu bewegen.
     
    Däumelinchen, 26. September 2016
    #7
  8. Strauchtomate New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Natürlich gibt es keine Sportart die "Gartenarbeit" heißt, aber die Tatsache, dass du dich körperlich sehr stark betätigst, lässt deinen Körper selbstverständlich um einiges mehr Kalorien verbrennen und somit kann es in gewisse Weise auch als Sport bezeichnet werden. Eigentlich ist alles, was mit körperlicher Anstrengung einhergeht auch in gewisser Weise ein Sport.
     
    Strauchtomate, 27. November 2016
    #8
  9. Illusion New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Wer einen größeren Garten besitzt und im Sommer darin viel zu tun hat, kann durch Gartenarbeit sicher eine Diät unterstützen.

    Wichtig ist, dass es nicht zu einseitigen körperlichen Belastungen kommt und dass man sich mit der Arbeit im Garten nicht körperlich überfordert.

    Denn es ist sinnvoller, langsam aber sicher abzunehmen.

    Kontinuierliche körperliche Betätigung bringt mehr, als wenn man an wenigen Tagen bis zum Umfallen schuftet.
     
    Illusion, 29. November 2016
    #9
  10. Lonie Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Wenn ich im Winter Schnee fege, dann komme ich tüchtig ins schwitzen. In einem schneereichen Winter ist es für mich deshalb unwahrscheinlich, dass ich zunehme. Ein Garten kann einen das ganze Jahr über auf Trapp halten, und das ist gut so. Ich bewege mich gerne im Garten. Jogging auf dem Bürgersteig, gleich neben einer von Abgasen eingenebelten Straße, stelle ich mir weniger gesund vor.
     
  11. Makana New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Kommt drauf an, was man mit dem SPort bezwecken möchte. Gezieltes Muskeltraining wird es sicher nicht ersetzen.

    LG
     
  12. Lechner New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Hey!

    Naja, jede Form der körperlichen Betätigung ist positiv, allerdings denke ich nicht, dass du dadurch 1:1 den kompletten Sport ersetzen kannst.

    Es gibt aber sicherlich auch den einen oder anderen Sport, der auch dir Spaß macht. Bei mir hat es damals auch recht lange gebraucht, bis ich etwas für mich Passendes entdeckt hatte, doch am Ende wurde ich dann fündig und fahre seither wirklich sehr gerne mit meinem Hoverboard durch die Gegend.

    Lg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2017
  13. Letterschming Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Eine regelmäßige Gartenarbeit ist in jedem Fall besser als gar keine Bewegung. Jede Aktivität regt den Stoffwechsel des Körpers an. Wenn du jetzt keinen Wert auf definierte und kräftige Muskeln legst und wirklich nur etwas abnehmen möchtest, kann Gartenarbeit deine Diät natürlich unterstützen. Die richtige Ernährung ist ohnehin viel entscheidender!
     
    Letterschming, 21. Februar 2017
    #13
  14. sunflower Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Hallo, ich bin der Meinung, dass man sich auch im Garten sportlich betätigt.

    Unter den Begriff "Sport" fällt alles, was mit körperlicher Ertüchtigung zu tun hat. Wenn ich mich im Garten bewege und z. B. den Rasen mähe, dann betreibe ich Sport. Ich verbrenne Kalorien und ich bin an der frischen Luft. Das gefällt mir besser, als wenn ich im Fitness-Studio bei verbrauchter Luft und geschlossenen Fenstern trainiere. :cool:
     
    sunflower, 3. März 2017
    #14
  15. Julio Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Für mich schon :)
     
  16. PalomaF New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Sicherlich ist Gartenarbeit kein Sport in dem Sinne des Begriffes, da es ja nicht um einen Wettkapf geht. Aber es ist sehr wohl eine körperliche Betätigung, bei der Kalorien verbrannt werden. Und das tut dem Körper wiederum gut
     
    PalomaF, 27. April 2017
    #16
  17. SalvaS New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Kommt wohl darauf an, was für einen Sport und wie intensiv man diesen betreut. Ich betreibe japanischen Kampfsport, und auch wenn wir keine Samurais sind, und die Katanas keine echten sondern aus Holz sind, ist das Training sehr schweißtreibend und anstrengend. Von daher behaupte ich, das diesen Sport keine Gartenarbeit ersetzen kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2017
    SalvaS, 13. Mai 2017
    #17
  18. Leonie24 New Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Nicht nur die Gartenarbeit - auch der tägliche Abwasch, das Fenster putzen, das Fegen (eben der tägliche Haushalt) ist Sport!
    Durch jede Bewegung verlieren wir eine bestimmte Menge an kcal und regen unseren Stoffwechsel an :D

    Mir persönlich, reicht das allein aber noch nicht aus :p

    Im Sommer fahre ich wahnsinnig gerne Fahrrad und genieße die schöne Natur draußen! Einfach herrlich! :)
    Nicht allein aus diesem Grund habe mich dazu entschlossen meine lästigen, kurzen Autofahrten durch den dichten Stadtverkehr aufzugeben und mir mein eigenes dienstfahrrad zu besorgen. Nun könnte man diesen Radsport fast als Hobby bezeichnen..

    Die frische Luft tut mir gut und auf diesem Wege lässt sich ab und an auch ein bisschen Sonne auftanken :)

    Die Gartenarbeit ist und bleibt allerdings mein liebstes Hobby!
    Bei einem Blick in den Garten, sieht man, dass sich die viele Arbeit auf jeden Fall ausgezahlt hat! :)

    Gruß,
    Leonie
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2017
    Leonie24, 13. Juni 2017
    #18
  19. Butterblume Member

    AW: Kann Gartenarbeit Sport ersetzen

    Hey,

    es kommt drauf an, wie du dich im Garten betätigst. Vielleicht ist da ja auch was für deinen Garten dabei. Sport im Freien ist nämlich wirklich am Schönsten.

    Liebe Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2017
    Butterblume, 28. Oktober 2017
    #19