Grüne Käfer in der frischen Minze?

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von Maulwurf, 30. Mai 2016.

Schlagworte:
  1. Maulwurf

    Maulwurf New Member

    Letztens habe ich mir noch Sorgen um braune Stellen gemacht und jetzt ist die Minze stattdessen voller smaragd-grüner Käfer. Die erinnern mich an irgendwie an Kartoffelkäfer. Die Tierchen haben sich aber auf die Minze gestürzt und sie sind so richtig glänzend grün - wie Smaragde.

    Hier mal Bilder:
    Minze-Käfer.jpg
    Minze-Käfer2.jpg

    Die knabbern die Minze auch richtig auch ab, scheinen sich also davon zu ernähren. Und die scheinen sich auch zu vermehren. Da sind schwarze Flecken auf den Minzblättern und ich denke, dass sind vermutlich Käfer-Eier oder so.

    Was ist das? Gibt es "Minz-Käfer"? Was kann man dagegen machen?
     
  2. Tine

    Tine Member

    AW: Grüne Käfer in der frischen Minze?

    Das sind Minzenblattkäfer (Chrysolina herbacea), ich hab auch welche, aber nicht soviele das ich was unternehmen müßte
    Wenn Du die Minze verwenden willst solltest Du anfangen abzusammeln, sonst nehmen sie Überhand
     
  3. Maulwurf

    Maulwurf New Member

    AW: Grüne Käfer in der frischen Minze?

    Danke Tine, Minzenblattkäfer sind das also. Was es alles so für Käfer gibt. Auf jeden Fall lag ich dann mit dem "Minz-Käfer" ja nicht so weit daneben :cool:
     
  4. soley

    soley Member

    AW: Grüne Käfer in der frischen Minze?

    Ich hatte auch Minzenblattkäfer in meiner Minze und habe die Pflanzen radikal zurückgeschnitten. Die Blätter kann man trotzdem noch für Tee verwenden, auch wenn die angefressenen Blätter nicht besonders gut aussehen. Außerdem soll es möglich sein, die Käfer mithilfe von Seifenlauge zu vertreiben - aber ich bin da eher skeptisch. Wenn ich die Pflanzen mit Seifenlauge einsprühe und biologische Schädlingsbekämpfung betreibe, könnte der Tee (obwohl nicht giftig) trotzdem nach Seife schmecken - igitt.