Glücksbambus Pflegetipps

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von Lonie, 6. März 2017.

  1. Lonie Member

    Hallo,

    ich habe einen Glücksbambus geschenkt bekommen als Pflanze für die Fensterbank.
    Kennt sich jemand aus diesem Forum mit der Pflege von Lucky Bamboo aus? Kann ich die Pflanze auch nach draußen pflanzen, wenn sie in ein paar Jahren mal sehr groß werden sollte? Oder ist der Glücksbambus ein Gewächs, das man ausschließlich als Zimmerpflanze nutzen kann?

    Gibt es noch weitere Bambusarten, die sich als Zimmerpflanzen eignen und die möglichst nicht so groß werden?
     

    Anhänge:

    Lonie, 6. März 2017
    #1
  2. desertrose Member

    AW: Glücksbambus Pflegetipps

    Hallo, der Glücksbambus ist genau genommen mit den Drachenbäumen verwandt. Er stammt aus Kamerun, wo es draußen sehr heiß ist. Unser Klima in Nordwesteuropa kann man nicht mit dem Klima in Kamerun vergleichen. Bei uns kann der Glücksbambus nicht ganzjährig draußen wachsen, man könnte ihn aber im Sommer bei gutem Wetter auf die Terrasse stellen.
     
    desertrose, 7. März 2017
    #2
    Lonie gefällt das.
  3. inka Member

    AW: Glücksbambus Pflegetipps

    Ich würde den Glücksbambus deshalb nicht nach draußen auf eine Terrasse stellen, weil er Halbschatten oder Schatten bevorzugt.

    Die meisten Terrassen sind so angelegt, dass dort ein sonniger Standort gegeben ist.

    Außerdem würde ich die Pflanze im Wasser lassen, so wie du sie vermutlich geschenkt bekommen hast, und nicht in Erde umpflanzen, wahrscheinlich würde der Bambus dann eingehen oder gelb werden.

    Es gibt Flüssigdünger, mit dem der Bambuspflanze Nährstoffe zugeführt werden können.
     
    Lonie gefällt das.
  4. Gartenstein New Member

    AW: Glücksbambus Pflegetipps

    Inka hat recht, Glücksbambus sollte man im Wasser lassen, er ist nicht dafür geeignet in Erde gepflanzt zu werden.
     
    Gartenstein, 28. Juni 2017
    #4
    Lonie gefällt das.
  5. Lonie Member

    Danke für die Tipps. Ich habe mich daran gehalten und es hat der Pflanze gut getan. Mein Glücksbambus war im Sommer zeitweise auf der Terrasse und hat die frische Luft gut vertragen. Trotzdem bleibt die Pflanze ein Exot unter meinen Zimmerpflanzen und wird oft von Besuchern bestaunt, weil man von Zimmerpflanzen eigentlich kennt, dass sie in Erde gepflanzt werden.