Gemüse und Blumen im selben Beet

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von Lonie, 2. August 2016.

Schlagworte:
  1. Lonie

    Lonie Member

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob ihr in eurem Garten Gemüse und Blumen streng trennt, oder ob ihr in euren Beeten auch "Mischkulturen" mit Blumen und Gemüse anlegt?

    Falls ja, welche Kombinationen gibt es bei euch im Garten, wo seht ihr Vorteile?

    Falls nein, warum habt ihr seperate Beete für Gemüse und Blumen?
     
  2. inka

    inka Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Ich finde, dass es ordentlicher aussieht, wenn man den Garten in einen Ziergarten und in einen Nutzgarten aufteilt. Durcheinander wirkt schnell schrill und ungepflegt. Bei einigen Pflanzen ist eine eindeutige Zuordnung nicht möglich, wie z. B. bei der Sonnenblume, sie ist eine Blühpflanze für den Ziergarten, aber man kann die Sonnenblumenkerne essen.
     
  3. Tine

    Tine Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Natürlich schauts ordentlicher aus wenn man Zier- und Nutzgarten trennt.
    Aber viele Blühpflanzen und Kräuter zwischen Gemüse wirken sich durchaus förderlich für beide Pflanzenarten aus.
    Ringelblume und Tagetes gegen Nematoden, Bohnenkraut gegen schwarze Bohnenlaus, Duftkräuter gegen Schnecken, um nur ein paar zu nennen
     
  4. soley

    soley Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Ein Garten sollte nicht unbedingt ordentlich aussehen, sondern lebendig, das ist meine persönliche Meinung, natürlich muss das jeder für sich und seinen Garten selbst entscheiden. :cool:

    Schon in den alten Bauerngärten wuchsen Blumen und Gemüse in einem Beet. In meinen Gemüsebeeten wachsen Ringelblumen und Kapuzinerkresse.
     
  5. Julio

    Julio Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Würde ich nicht machen
     
  6. celtic

    celtic New Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Es gibt Synergieeffekte, die man nutzen kann, wenn bestimmte Pflanzen zusammen auf demselben Beet wachsen. Ich würde versuchen, diese Synergien zu nutzen und nicht so sehr darauf schauen, ob es sich bei den Pflanzen um Blumen, Wildpflanzen oder um Gemüse handelt. Wenn Pflanzen gut zusammen passen, dann wachsen sie fast wie von selbst, wenn sie nicht zusammen passen, dann sieht man dies am mickerigen Wachstum.
     
  7. strobel

    strobel New Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Hi,

    ich finde, dass es ordentlicher aussieht, wenn es getrennt von einander ist, aber es kommt drauf an was man pflanzt, da es Pflanzen gibt, die mehr Platz brauchen und welche die nicht so viel Platz brauchen.

    Deshalb sollte man selbst entscheiden, was einen , besser gefällt.

    Liebe Grüße,

    Jonas
     
  8. michelle

    michelle New Member

    AW: Gemüse und Blumen im selben Beet

    Nach meiner Meinung sollte man Gemüsebeet und Blumenbeet voneinander trennen, es sei denn, man hat einen Bauerngarten, wo es so gewollt ist, dass Nutzpflanzen und Zierpflanzen im selben Beet wachsen. Gemüse wird irgendwann geerntet, in einem Gemüsebeet wird gearbeitet und es soll einen Ertrag bringen. Ein Blumenbeet soll einfach nur gut aussehen. Ich finde, dass das verschiedene Anforderungen sind, die auf demselben Beet nicht zusammen passen.