Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von Yannick, 26. Januar 2017.

  1. Yannick New Member

    Hallo,

    wir möchten im Frühjahr eine Markise an unserer Terrasse anbringen. Allerdings weiß ich nicht genau welche Art sich da eignet. Ich habe nämlich gelesen, dass es da unterschiedliche Typen gibt. Somit schwanke ich zwischen Gelenkarmmarkise und Kassettenmarkise. Genaz genau entscheiden, kann ich mich allerdings nicht so wirlich. Deswegen wollte ich mich hier nun einmal umhören, mit welchen Typen ihr so die besseren Erfahrungen gemacht habt.

    Grüße und Danke schon einmal!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2018
    Yannick, 26. Januar 2017
    #1
  2. midnight89 New Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Hallo Yannick,

    wir hatten uns damals für eine Kassettenmarkise entschieden.

    Sie war nicht ganz billig, aber wir haben die Anschaffung nicht bereut, weil die Markise immer noch in einem guten Zustand ist.

    Uns war und ist wichtig, dass die Markise lange hält und dies ist bei einer Kassettenmarkise meistens möglich, weil sie im geschlossenen Zustand durch die Kassette vor Witterungseinflüssen geschützt wird.
     
    midnight89, 27. Januar 2017
    #2
  3. mayla Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Ich finde, dass es vor allem darauf ankommt, wie intensiv die Markise genutzt wird. Wenn jemand nur einige Male im Sommer die Markise benötigt, würde ich eine kostengünstige Gelenkarmmarkise wählen. Wenn jemand jeden Tag oder fast jeden Tag im Sommer auf der Terrasse sitzt und die Markise als Sonnenschutzt und Regenschutz intensiv nutzt, dann macht die Anschaffung einer teureren Variante mit Kassette sicher Sinn.
     
  4. sunflower Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Also eine Markise ist grundsätzlich nicht verkehrt, wenn man sich im Sommer oft auf der Terrasse aufhält.

    Aber ich finde auch, dass eine Markise relativ teuer und unbeweglich ist, weil man sie nur auf der Terrasse nutzen kann.

    Wer gerne auf dem Rasen sitzt oder seinen Lieblingsplatz außerhalb der Terrasse ausgewählt hat, sollte über die Anschaffung eines Sonnensegels nachdenken.
     
    sunflower, 3. Februar 2017
    #4
  5. daisy Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Hallo,

    wir nutzen seit einigen Jahren eine Gelenkarmmarkise ohne Kassette.
    Die Markise war schon am Haus montiert, als wir eingezogen sind, deshalb mussten wir uns selbst nicht entscheiden. Die Markise wird im Sommer ausgefahren, wenn es sehr heiß ist oder wenn es nach Regen aussieht und wir trotzdem auf der Terrasse Kaffee trinken möchten. Ich bin mit meiner Markise zufrieden und würde deshalb kein Geld in ein teureres Modell investieren.
     
  6. Lechner New Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Moin!

    Das ist eine wirklich ziemlich schwierige Frage, wobei ich selbst schon eher der Meinung bin, dass es sich in erster Linie um eine Frage des persönlichen Geschmacks handelt, weil sowohl Gelenkarm- wie auch Kasettenmarkisen ihre Vorzüge haben.

    Am besten du schaust dir mal eine Markise Hamburg vom Unternehmen Sonne Rundum ein bisschen genauer an, dort findest du nämlich ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

    Lg
     
    Lechner, 24. Februar 2017
    #6
  7. Inova Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Hallo,

    wir sind im Sommer oft im Garten und wenn die Sonne heiß scheint, dann kurbeln wir oft unsere Kasettenmarkise runter. Eine Markise sollte langlebig sein, wahrscheinlich kauft man nur einmal im Leben eine Markise, es sei denn, man zieht in ein anderes Haus um. Aus diesem Grund haben wir nicht so sehr auf die Anschaffungskosten geschaut, sondern mehr auf den Nutzen, den uns unsere Markise bringt. Seitdem wir die Markise haben, hat niemand mehr im Sommer beim Sonnen einen Sonnenbrand bekommen, alleine deshalb hat sich die Anschaffung gelohnt.

    Viele Grüße,

    Gabi
     
  8. anne76 Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Hallo, ich finde es nicht besonders angenehm, wenn man wegen der Markise nur auf der Terrasse festsitzt und nur dort Schatten bekommt. Ein Sonnenschirm, der einen leicht zu transportierenden Fuß hat, ist viel praktischer. In unserem Garten gibt es einige Sitzplätze, an denen ich mich gerne aufhalte und mit der Markise bin ich flexibel.
     
  9. Julio Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Ich habe so eine mit einem Gelenk
     
  10. GartenB New Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Wenn du eine Veränderung der Markise haben möchtest, reicht vielleicht manchmal auch nur neuer Stoff. Wir haben uns im letzten Monat bei www.stoffmeile.de/Segeltuch-Sonnensegel/Markisenstoffe/ neue Stoffe bestellt und die Markise wirkt wie neu. Mit den Jahren wird der Stoff doch schon etwas blass und man bekommt auch nicht mehr jede Verschmutzung zu 100% entfernt. Immer dann ist neuer Markisenstoff eine sehr gute und günstige Alternative. Wir haben dort schon häufiger bestellt und waren bisher immer zufrieden.
     
    GartenB, 21. März 2017
    #10
  11. rivola Member

    AW: Gelenkarmmarkise oder Kasettenmarkise?

    Wir haben uns für eine Kasettenmarkise entschieden.

    Ich bin der Meinung, dass die Qualität besser ist und dass sie länger hält als eine einfache Gelenkarmmarkise.

    Aufgrund der Klimaerwärmung rechne ich mit immer mehr heißen Sommern. Eine gute Markise ist deshalb eine Investition in die Zukunft. Vermutlich werde ich noch oft auf meiner Terrasse sitzen und mich dann freuen, dass ich diese Markise habe.