Gartenhaus schleifen vor dem lackieren

Dieses Thema im Forum "Gartenfreunde" wurde erstellt von rudoolf, 27. November 2015.

  1. rudoolf

    rudoolf New Member

    Hallo alle zusammen, ich habe in meinem Garten ein Gartenhaus das aber schon sehr in die Jahre gekommen ist. Ich würde dem Gartenhaus gerne einen neuen Anstrich verpassen und vor dem lackieren aber gründlich abschleifen. Also der alte Lack muss abgeschliffen bzw. angeschliffen werden. Zu diesem Zweck möchte ich mir gerne eine Schleifmaschine kaufen. Es gibt ja im Handel sehr sehr viele verschiedene Schleifmaschinen für alle möglichen Schleifarbeiten. Ich habe mich mal im Netz ein wenig informiert und habe Erfahren das ein Exzenterschleifer dafür die geeignete Wahl ist. Ich habe auf schleifmaschinen-test.de verschiedene Exzenterschleifer im Test gefunden und wollte euch mal fragen welcher der 3 Modelle empfehlenswert ist? Der Makita BO5031K Exzenterschleifer ist dort der Testsieger geworden. Weiß jemand ob der wirklich was taugt? Oder könnt ihr mir ein anderes Modell empfehlen?

    Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
  2. maschu

    maschu New Member

    AW: Gartenhaus schleifen vor dem lackieren

    Hallo Rudoolf,

    ich habe bisher mit Makita sehr gute Erfahrungen gemacht. Kann ich nur weiter empfehlen.

    !! Allerdings würde ich bedenken: Muss es ein teures Gerät sein für ein einmaligen Gebrauch? Und wäre z.b. Bosch ausreichend, wenn da das Schleifpapier auf Dauer/ Masse billiger ist? Muß sich jeder selbst ausrechnen, denn das Schleifpapier geht doch schnell weg und ist nicht grade billig. !!

    einen lieben Gruß Maschu
     
  3. Timo12

    Timo12 New Member

    AW: Gartenhaus schleifen vor dem lackieren

    Hallo Rudoolf,
    ich habe einen von Bosch der Blauen Serie. Echt ein super Produkt. Hat aber auch um die 200€ gekostet.
    Falls du noch mehr Tipps brauchst, kann ich nur diese Seite empfehlen. Echt Mega gut! :)

    Gruß Timo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
  4. fruity

    fruity New Member

    AW: Gartenhaus schleifen vor dem lackieren

    Sowas kann man sich ja auch ganz easy im Baumarkt leihen, wenn man es sonst nicht braucht.
     
  5. Lechner

    Lechner New Member

    AW: Gartenhaus schleifen vor dem lackieren

    Guten Tag!

    Hast du denn mittlerweile schon ein passendes Gerät zum Schleifen deines Gartenhauses gefunden oder bist du noch immer auf der Suche?

    Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich damit nicht so sonderlich viel Erfahrungen mit dem Schleifen gemacht habe.Ich habe aber schon einmal mit einem Trockenbauschleifer gearbeitet und das hat echt gut geklappt.

    Vielleicht probierst du ja auch damit euer Gartenhaus zu schleifen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
  6. hampelmann

    hampelmann New Member

    AW: Gartenhaus schleifen vor dem lackieren

    Das wäre ja zu einfach. Dann lieber die Makita für 300 €, die man einmal benutzt und dann nicht mehr! Ist doch ganz logisch, oder nicht?
     
  7. monika

    monika New Member

    auch wenn der thread hier schon etwas älter ist: ich habe auch vor im außenbereich einige Schleifarbeiten durchzuführen. In meinem Fall geht es allerdings um kleinere Flächen und viele verwinkelte Stellen. Von daher wäre für mich wohl der Deltaschleifer die richtige Wahl. Ich bin auch da auf ein Makita Produkt im Test für Deltaschleifer gestoßen, macht einen recht soliden Eindruck. Meine Fragen: Hat jemand Erfahrungen mit dem Makita BO4565 und würde es sich vielleicht eher lohnen das Gerät im Baumarkt zu leihen? Welche Kosten sind damit verbunden etc? Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen!
     
  8. Calasts

    Calasts New Member

    Hallo,

    ich möchte den letzten Post doch ein wenig spezifizieren.
    Wenn man im Garten mit Schleifmaschinen arbeitet, so gibt es die Schleifmaschinen in mehreren Ausführungen.
    Möchte man Möbel renovieren, dann bietet sich gerade für unerfahrene Menschen ein Multischleifer an. Dieser ist eine Kombination aus Deltaschleifer und Schwingschleifer, was also mehr Möglichkeiten bietet. Bosch bietet hier Modelle, die zwei Aufsätze besitzen. https://schleifer-welt.com/multischleifer/ Finde ich gerade als Hobby und nebenbei nicht schleicht.
    Geht es um Betonarbeiten, sei es für den Boden oder die Wand vom Haus, so bietet sich ein Betonschleifer an. Da diese eher seltener genutzt werden, gibt es hier spezielle Geräte, die 2 in 1 oder 3 in 1 besitzen. Sin ist Beispielsweise oftmals ein Winkelschleifer in dem Betonschleifer integriert. Infos findet ihr dazu hier https://schleifer-welt.com/betonschleifer/. Einen Betonschleifer alleine zu kaufen macht in meinen Augen nur wenig Sinn, da der Einsatz eher seltener ist. Der Preis würde sich bei mir beispielsweise nicht rentieren, auch nicht wenn ich das Ding weiterverkaufe.
    Sonst kann ich noch einen Schwingschleifer empfehlen, Auch wenn im Multischleifer schon alles vorhanden ist, würde ich einen Schwingschleifer nutzen wenn die zu schleifenden Projekte doch etwas größer sind und auch Qualität eine Rolle spielt. Beispielsweise bei der Holzhütten Restauration. Gerade bei solch großen Projekten ist ordentliches Werkzeug zu benutzen. Auf Ebay findet man eigentlich immer sehr gute Angebote. Der Zustand sollte auch noch gut genug sein, also wenige Maken und gut gepflegt....
    Sonst natürlich noch der Winkelschleifer und Exzeterschleifer. zu diesen kann ich nicht so viel sagen, doch zum polieren des Autos soll der Exzenter auch geeignet sein.

    Hoffe konnte Licht ins Dunkel bringen.