Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

Dieses Thema im Forum "Gartenpflege" wurde erstellt von jolley, 5. Oktober 2017.

  1. jolley Member

    Hallo,

    ich wollte mir hier ein paar Tipps holen, um meine Gartengeräte und die Möbel für meinen Schrebergarten richtig zu überwintern.
    Inzwischen haben sich eine Menge Gartengeräte bei mir angesammelt, die ich den Sommer über oft auf der überdachten Terrasse gelagert habe. Wie handhabt ihr die Überwinterung eurer Gartenmöbel und der Geräte für den Garten?
     
  2. momo Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Hallo, unsere Gartenmöbel lassen wir den Winter über auf der Terrasse stehen, weil sie aus Plastik sind. Nur die Sitzkissen nehmen wir ab und lagern sie im Hauswirtschaftsraum. Gartengeräte werden im Schuppen verstaut, weil sie dort am wenigsten stören. Ich handhabe die Überwinterung von Gartenmöbeln und Gartengeräten so einfach wie möglich und mache mir damit keine unnötige Arbeit.
     
  3. avalon Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    @momo: Plastik ist nicht immer so robust wie man denkt. Es gibt einige Arten von Plastik, die kleine Risse bei starkem Frost bilden, was sich negativ auf die Haltbarkeit der Gartenmöbel auswirkt. Ich würde Plastikmöbel nicht auf der Terrasse stehen lassen.

    Wir haben ebenfalls Möbel aus Plastik für unseren Garten und lagern die Möbel bei uns im Keller, wo sie vor Frost und UV-Strahlen geschützt sind.
     
  4. inka Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Hallo,

    unsere Holzmöbel, die im Sommer auf der Terrasse stehen, haben wir luftig und frostfrei in unserem Abstellraum im Keller eingelagert. Die Kellertreppe ist gleich neben der Terrasse, so dass wir unsere Möbel nicht weit schleppen müssen. Ich finde es sehr praktisch, wenn man die Kellerräume nicht nur über eine Treppe im Haus, sondern auch über eine Außentreppe bequem erreichen kann.
     
  5. rivola Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Wir entfernen das letzte Benzin aus dem Rasenmäher, bevor wir ihn überwintern.

    Große und kleine Gartengeräte werden von uns gesäubert, damit sie während des "Winterschlafs" nicht anfangen zu rosten.

    Im Garten gibt es einen geräumigen Schuppen, in dem die Gartengeräte während des Winters bequem untergestellt werden können. Der Schuppen ist mit einem Vorhängeschloss gesichert, damit nicht eingebrochen werden kann.
     
  6. bischoff Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Neben meinem Hühnerstall gibt es eine kleine Abseite, in der ich empfindliche Gartenmöbel unterbringen kann.

    Sie werden dort frostfrei gelagert und ich habe nur einen kurzen Weg von der Terrasse zur Abseite in meinem Stall.

    Meinen Oleander nehme ich mit ins Haus, damit er keinen Frost abbekommt.

    Im Haus ist er am besten untergebracht.
     
    bischoff, 16. Oktober 2017
    #6
  7. shiko New Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Hi, ich bin bemüht, mir mit Gartengeräten und mit Möbeln im Garten möglichst wenig Arbeit zu machen. Ich besitze nur pflegeleichte Gartenmöbel ohne Stoffauflagen und ohne Sitzkissen. Deshalb muss ich nicht auf eine bestimmte Jahreszeit oder eine bestimmte Wetterlage reagieren. Meine Gartenmöbel können das ganze Jahr über im Garten bleiben, ohne dass ich mich großartig um deren Einlagerung kümmern muss.
     
  8. Gartenstein New Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Wir haben unsere Möbel im Schuppen stehen. Da sind sie vor Regen und Frost geschützt.

    Zusätzlich haben wir sie abgedeckt, um sie vor Staub und Tieren zu schützen. Die Polster kommen in eine Plastikhülle, damit sie nicht stinken. Oder bei uns in den Waschkeller. :)
     
    Gartenstein, 20. Oktober 2017
    #8
  9. chili90 New Member

    AW: Gartengeräte und Gartenmöbel richtig überwintern

    Nach meiner Einschätzung machen sich die meisten Menschen zu viel Arbeit mit der Einlagerung von Gartenmöbeln. Unsere Möbel sind robust und können gestapelt werden. Wenn wir unsere Terrasse auf den Winter vorbereiten, dann werden die Möbel im Schuppen gestapelt und dann bis zum nächsten Jahr nicht mehr bewegt. Aber das liegt auch daran, dass unsere Möbel sehr pflegeleicht sind.
     
    chili90, 20. Oktober 2017
    #9
  10. Melo91 Member

    Wir nutzen unseren Wintergarten und teilweise auch einen Raum im Keller, wenn es darum geht, die Gartengeräte und die Möbel zu überwintern.

    Ich beneide die Leute, die einen riesigen Schuppen haben, in den alle Möbel aus dem Garten hineinpassen.

    Die Schlepperei bis in den Keller ist sehr mühselig, weil unser Keller keine Außentreppe hat und wir die Möbel erst durch das halbe Haus schleppen müssen, bevor wir die Treppe zum Keller erreichen.
     
  11. soley Member

    Hallo, unser Schuppen ist für die Lagerung aller Gartenmöbel und der Gartengeräte zu klein. Deshalb nutzen wir einen Anbau an unserer Garage, in dem wir unsere Gartengeräte frostfrei unterbringen können. Auch im Sommer bringen wir die Gartengeräte dort unter, denn wir sparen dadurch Zeit, weil wir nicht in den hinteren Teil des Gartens laufen müssen, in dem sich der Schuppen befindet.