Gartenbücher und Gartengestaltung

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von fluxilein, 16. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. fluxilein New Member

    Hallo,

    ich hole mir viele Inspirationen für meinen Garten aus dem Internet. Ein Nachbar von mir hat ein ganzes Regal voller Gartenbücher und meint, dass er dort jede Menge Anregungen finden würde für die Gestaltung seines Gartens.

    Wie ist das bei Euch? Lest ihr Gartenbücher? Woher holt ihr euch Anregungen für die Gartengestaltung?
     
    fluxilein, 16. Januar 2017
    #1
  2. ilona New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Hallo, ich lese manchmal Gartenzeitschriften, z. B. wenn ich in der Arztpraxis oder beim Friseur die Wartezeit überbrücken möchte. Gartenbücher gehen manchmal über 100 oder mehr Seiten und nicht alle Themen in den Büchern interessieren mich. Deshalb mag ich lieber Gartenzeitschriften oder kurze Zeitungsartikel über Themen zu Gärten und Pflanzen.
     
  3. chevora New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Ich lese Gartenbücher dann, wenn sie auf ein bestimmtes Thema fokussiert sind, das in meinem Garten gerade aktuell ist oder wird.

    Wenn ich mir einen neuen Rosenstock zulegen möchte und nicht genau weiß, wann und wie man Rosen schneidet, dann finde ich es schon sinnvoll, hierzu Literatur anzuschaffen.
     
    chevora, 18. Januar 2017
    #3
  4. cornay New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Gartenbücher interessieren mich nicht so sehr.
    Das liegt daran, dass mir Bücher im allgemeinen zu statisch sind.
    Mit Büchern kann ich nicht interaktiv umgehen.
    Ich lese sie, aber es ist nicht möglich, eine Rückmeldung zu bekommen.
    Mir sind Foren und Blogs lieber, weil ich die Lebendigkeit schätze.
     
  5. YiSu New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Ich habe mir eine Zeit lang, wenn ich im Winter nicht im Garten herumfuhrwerken konnte, verschiedene Gartenbücher aus der nächstgelegenen Bücherei angschaut.

    Irgendwann ist es dann langweilig geworden.

    Die meisten Bücher wirkten auf mich zu gekünstelt. Ich möchte meinen Garten unter praktischen Gesichtspunkten betreiben und keinen schnuckeligen, puppigen Garten einrichten, nur weil er auf Fotos in Büchern gut aussieht.
     
  6. VanilaKitten New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Hallo fluxilein,

    die meisten Anregungen für den Garten habe ich von meiner Großmutter übernommen, die ich als Kind oft in den Ferien besucht habe. Sie hat mir viel über Gartenarbeiten und die Pflanzen in ihrem Garten beigebracht. Inzwischen habe ich das Haus mit dem Garten geerbt und kann dort selbst ausprobieren, was sie mir beigebracht hat.

    Viele Grüße,

    Lisa
     
    VanilaKitten, 21. Januar 2017
    #6
  7. Peanuts New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Hallo fluxilein,

    ich wohne noch nicht so lange auf dem Land und bin für Ideen und Anregungen zur Gartengestaltung dankbar.

    Da ich nicht ständig Bekannte und Nachbarn zu meinen Ideen zur Gartengestaltung befragen kann, lese ich gerne in Gartenbüchern oder hole mir Anrgungen in Foren und Blogs.

    Liebe Grüße,

    Pia
     
    Peanuts, 23. Januar 2017
    #7
  8. bibi78 New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Hallo,

    ich habe nur wenig Zeit, so dasss es mir zu lange dauert, um ein Gartenbuch mit vielleicht mehreren hundert Seiten von vorne bis hinten durchzulesen. Manchmal leihe ich mir zu bestimmten Gartenthemen Bücher aus der Bücherei aus, bei denen ich mir dann einzelne, für meinen Garten relevante Kapitel durchlese. Viele Anregungen zum Garten hole ich mir in der Nachbarschaft. Wir diskutieren viel über Gartengestaltung, besonders im Sommer, wenn man sich im Garten aufhält und dann fast automatisch ins Gespräch kommt.
     
  9. GrünerDaumen New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Früher habe ich oft Zeitungen und Bücher gekauft und gelesen, mittlerweile gibt es im Internet viel mehr Inspirationsquellen, die auch noch kostenlos sind. Der Sinn erschließt sich mir also nicht mehr wirklich; Zeitungen kauf ich nur, wenn da ein bestimmtes, für mich wichtiges Thema behandelt wird.
     
    GrünerDaumen, 25. Januar 2017
    #9
  10. emely New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Ich liebe Gartenbücher. :cool:

    Auch wenn ich manchmal zu ungeduldig bin, um ein Gartenbuch von Anfang bis zum Ende zu lesen, sehe ich im Lesen von Gartenbüchern ein sinnvolles und nützliches Hobby. Ich profitiere vom Wissen der Autoren und muss nicht aus eigenen Fehlern lernen. Im Winter, wenn es kalt ist draußen, mache ich es mir mit einem Gartenbuch vor dem Kamin gemütlich. :cool:
     
  11. fluxilein New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Moin,

    danke für die vielen Meinungen und Anregungen zur Gartengestaltung. Vermutlich werde ich mir selbst in den nächsten Wochen in der Bücherei ein paar Gartenbücher anschauen oder mich nach Gartenzeitschriften umsehen. Wahrscheinlich sind Gartenbücher beliebter, als ich dachte, auch wenn viele Leute sie nicht komplett durchlesen...
     
    fluxilein, 30. Januar 2017
    #11
  12. Leonie24 New Member

    AW: Gartenbücher und Gartengestaltung

    Hallo :)

    Ein Besuch im Gartencenter reicht da vollkommen aus :) Andernfalls würde ich mal ein paar Garten-Zeitschriften durchblättern.
     
    Leonie24, 19. Mai 2017
    #12