Eure Meinung zum Grünen Daumen

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von Fiona, 24. November 2017.

Schlagworte:
  1. Fiona New Member

    Guten Abend,

    ich wollte mal hier nachfragen, ob an so etwas wie den "Grünen Daumen" glaubt.

    Gibt es Leute, denen die Gartengestaltung und der Umgang mit Pflanzen gut von der Hand geht, ohne dass sie davor viele Bücher lesen oder sich erkundigen? Ist die Fähigkeit zur Gartengestaltung eine Begabung, die einige Leute haben und andere nicht?

    Viele Grüße,

    Fiona
     
  2. gregi Member

    Hallo Fiona, nach meiner Meinung ist es eine Begabung, wenn jemandem die Gartenarbeit leicht von der Hand geht und die Pflänzchen gut wachsen. Aber ob Gartengestaltung und Pflanzenanzucht gelingen, hängt nicht nur von Begabung ab sondern auch von den eingesetzten Materialien, dem Wetter, der zur Verfügung stehenden Zeit und dem vorhandenen Fachwissen....
     
  3. Soleil79 Member

    Der Umgang mit Pflanzen hat etwas mit Erfahrung und Wissen zu tun.
    Ich glaube nicht, dass es Menschen gibt, die intuitiv alles richtig machen, sondern dass man sich vorher informieren muss, was man wann wo pflanzen oder säen kann.
    Allerdings gibt es Leute, die sich Wissen schneller aneignen als andere oder die eine bessere Merkfähigkeit besitzen.
     
    Soleil79, 26. November 2017
    #3
  4. shiko New Member

    Doch, es gibt den Grünen Daumen. Es gibt Menschen, die bekommen auch Problempflanzen gut in den Griff, indem sie sich in eine Aufgabe regelrecht hineinknien. Ich kenne mehrere Personen, die im Umgang mit Pflanzen sehr geschickt sind, und dies kann man nur bis zu einem gewissen Punkt erlernen. Ich würde das Gärtnern mit dem Klavierspielen vergleichen.
     
  5. Korinna New Member

    Es ist doch bei allen Hobbys so: Es gibt ein paar Leute, die beherrschen ihre Hobbys perfekt und es gibt sehr viele Menschen, die ihr Hobby mittelprächtig im Griff haben.

    So ist es auch mit dem Garten. Wenn man sich in das Thema einarbeitet und viel um den Garten kümmert, dann wird es schon werden. Es ist auch eine Frage der Zeit. Wir können nicht von heute auf morgen zu perfekten Hobbygärtnern werden.
     
  6. Inova Member

    Ich finde, dass jeder das Gärtnern und den Umgang mit Pflanzen erlernen kann.
    Es gibt Leute, die brauchen länger dazu und es gibt Menschen, die schnell begreifen und bei denen schon im ersten Jahr guter Erfolge ersichtlich sind. Letztendlich kommt es doch auch darauf an, Spaß bei der Gartenarbeit zu haben und nicht nur erfolgsorientiert zu denken.
     
  7. Tinka Member

    Guten Abend,

    ich würde den Umgang mit Pflanzen mit dem Spielen eines Instruments vergleichen wollen. Die meisten Menschen können lernen, auf einem Klavir oder einer Blockflöte die Tonleiter rauf und runter zu spielen. Manche lernen auch, Lieder nach Noten zu spielen, ohne dass die Töne sich holperig und abgehackt anhören. Aber nur die wenigsten werden Konzert-Musiker.