Erfahrungsschatz Gartengestaltung

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von Irma, 13. September 2017.

  1. Irma New Member

    Hi,

    bei der Gartengestaltung greife ich gerne auf den Erfahrungsschatz meiner Freunde und Nachbarn zurück. Mit der zeit haben sich viele Tipps, die ich dann praktisch umgesetzt habe, angesammelt. :)

    Woher nehmt ihr euren Erfahrungsschatz? Probiert ihr bei der Gartengestaltung alles am liebsten selbst aus? Oder gibt es Personen, Institutionen usw., die für euch hilfreich oder sogar Vorbild sind?

    Glaubt ihr, dass studierte Gartenbauer die besseren Gartengestalter sind?
     
  2. Birdy New Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Guten Abend Irma,

    mein Erfahrungsschatz hat sich mit den Jahren aufgebaut. Bereits mit 6 Jahren waren Pflanzen für mich interessant und ich habe mit Bohnen rumexperimentiert und sie unter verschiedenen Bedingungen anwachsen lassen. Zum Glück hatte ich eine verständnisvolle Verwandtschaft, auch wenn mal Blumenerde über den Teppich verkleckert wurde.... :cool: Mein Großvater hat sich viel Zeit für mich genommen und mir zum 7. Geburtstag ein kleines Zimmergewächshaus geschenkt.
     
  3. picassa New Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Naja, ich muss nicht alles unbedingt selbst ausprobieren um in Erfahrung zu bringen, ob etwas in meinem Garten funktionieren könnte oder auch nicht.

    Dies ist auch der Grund, warum ich in einigen Internetforen unterwegs bin.

    Ich finde, dass das Rad nicht mehrmals erfunden werden muss - natürlich meine ich das im übertragenen Sinne. :)
     
  4. Irma New Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    @birdy: Ich finde es toll, dass du die Möglichkeit hattest, vieles von deinem Großvater zu lernen. Heute ist es eher selten, dass mehr als 2 Generationen unter einem Dach wohnen, das finde ich in vielerlei Hinsicht schade, weil das Gartenwissen dann nur noch bruchstückartig weitergegeben wird.

    @picassa: Das kann ich nachvollziehen.
     
  5. Mjolsord New Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Frage bei Bekannten und Freunden nach, aber auch das Internet. Gebe dazu aber immer dann noch meine persönliche Note drauf.
     
  6. Inova Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Ich experimentiere für mein Leben gerne selbst im Garten herum. Natürlich tauscht man sich auch mit den Nachbarn aus, wenn man sich im Sommer im Garten sieht und aus aktuellem Anlass dann ein Gespäch zu Gemüse, Blumen, Rasenpflege usw. entsteht. Aber meine Nachbarn wissen auch nicht alles und deshalb bin ich oft im Internet und suche nach Garten-Themen, die ich offline nicht geklärt bekomme.
     
  7. Tinka Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Mich interessieren Blogs und Foren zu Garten- und Pflanzenthemen.

    Gegenüber unseren Großeltern haben wir einen riesigen Vorteil, weil wir uns im Internet informieren und mit Gartenfreunden aus der ganzen Welt austauschen können.

    Mir ist Interaktivität wichtig, wenn ich meinen Erfahrungsschatz ausbaue.
     
  8. harki Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Viele Erfahrungen zum Garten mache ich selber, weil ich zu bestimmten Pflanzen nicht die passenden Informationen finde.

    Ich experimentiere dann solange, bis ich weiß, wie oft ich z. B. eine exotische Pflanze düngen oder gießen muss, damit sie gut wächst und nicht vertrocknet. Natürlich passieren dabei auch Fehler. Aber ich lerne aus Versuch und Irrtum, zumindest dort, wo ich passende Informationen nicht auftreiben kann.
     
  9. daisy Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Nach meiner Meinung sind studierte Gartenbauer nicht die besseren Gartengestalter.
    In einem Garten, der als Hobby betrachtet wird, muss kein studierter Gartenbauer Hand anlegen, damit die Gartengestaltung gelingt. Es ist in einem privaten Garten eher eine Frage des persönlichen Stils, wie man den Garten gestaltet.
    Bei großen öffentlichen Gärten sehe ich einen Sinn darin, wenn Profis sich mit der Gartengestaltung befassen, nicht aber in einem kleineren privaten Garten.
     
  10. mayla Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Ich unterhalte mich gerne mit den Nachbarn über deren Erfahrungen mit bestimmten Pflanzen, bei denen ich bei der Pflege unsicher bin. Wenn man dicht beieinander wohnt, dann hat man gleiche klimatischen Bedingungen und die gleiche Gartenerde. Wenn ich in einem Fachbuch nachlesen würde, dann bekomme ich allgemeine Informationen. Aber ich weiß dann immer noch nicht, ob in meiner Erde eine bestimmte Pflanze gut wächst oder ob der Boden dafür nicht geeignet ist.
     
  11. gregi Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Hallo,

    mir macht es Spaß, wenn ich in meinem Garten experimentieren kann und dann manchmal von den Ergebnissen selbst überrascht bin.

    Oft probiere ich aus, welche Arten sich in meinem Garten besonders gut entwickeln und welche Pflanzen eher spärliche Erträge abwerfen. Dabei habe ich schon eine Tomatensorte identifiziert, die besonders viele Tomaten ansetzt und nicht wässerig schmeckt.
     
  12. Culando New Member

    AW: Erfahrungsschatz Gartengestaltung

    Hallo,
    viele Anregungen für den Garten habe ich in der Kindheit von meinen Großeltern und deren Freunden und Nachbarn erhalten. Ich war in den Ferien oft bei den Großeltern. In den Herbstferien haben wir dort gemeinsam Kürbisse geerntet und ich durfte dabei helfen, Blätter zusammen zu harken und Verstecke für Igel zu bauen.

    Culando