Chilis im Garten züchten

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von Löwenzahn, 12. Juni 2012.

  1. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    Da ich gerne scharfes Essen koche, spiele ich schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, endlich einmal selbst Chilis anzubauen. Habe auch schon einige Artikel über den Anbau von Chilis in Zimmergewächshäusern gelesen.

    Aber kann man Chilis eigentlich auch im eigenen Garten anbauen? Gibt es dafür spezielle Sorten und was muss man dabei beachten (Aussaat usw.)?

    Ich hoffe hier kann mir jemand einen Ratschlag dazu geben.
     
  2. Elietta

    Elietta Administrator

    O ja, man kann Chilis sehr wohl im eigenen Garten anbauen - allerdings braucht man dafür viel Geduld, denn die Anbauzeit liegt bei mehreren Monaten; genauer gesagt bei fast einem Jahr. Samen bekommt man im Fachhandel - online oder im guten Gartencenter -, oder man verwendet getrockneten aus der Vorjahresernte. Sehr beliebt ist der "Habanero" und der "Baumchili"... Beginnen tut man in der Regel mit der Aussaat in Töpfchen im Februar an einem warmen Platz im Haus. Sobald sich die ersten Pflänzchen zeigen, müssen diese pikiert werden. Sobald es draußen wärmer ist (circa Mai), können die Chili-Pflanzen ins Freie gesetzt werden; an einen warmen und sonnigen Standort. Nicht zu stark gießen (es besteht die Gefahr des Faulens!) und gelegentlich düngen. Von September bis November können die scharfen Früchte dann geerntet werden.
     
  3. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    Super. Danke für den Tipp! Dann werde ich wohl im nächsten Jahr mit meinen ersten Freiluftchilis starten. ;)
     
  4. Elietta

    Elietta Administrator

    Na, da bin ich ja sehr auf das Ergebnis gespannt! Kannst ja mal berichten, wie erfolgreich du warst.... :)
     
  5. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    Klar, werde ich machen...
     
  6. Sonnenblumenmann

    Sonnenblumenmann New Member

    AW: Chilis im Garten züchten

    Wichtig ist vllt. noch zu erwähnen, dass die Schoten schärfer werden, je mehr Sonne die Pflanze bekommt.
    Bisher habe ich übrigens immer Samen von getrockneten Chillies genommen, die ich im Supermakrt gekauft hatte.
    Manche Pflanzen brauchen übrigens eine Haltehilfe, besonders wenn ordentlich Sonne reinknallt.
    Als Dünger nutze ich übrigens immer die Hasenköttel meiner Zwergkaninchen. Das sind wahre Düngerbomben ;)
     
  7. Palme

    Palme New Member

    AW: Chilis im Garten züchten

    Wirklich ein super Tip!
     
  8. Löwenzahn

    Löwenzahn New Member

    AW: Chilis im Garten züchten

    Interessant zu wissen, dass mehr Capsaicin von den Chilis produziert wird, wenn diese von der Sonne gut angestrahlt werden. Vielen Dank für den Tipp! Das wusste ich ich auch noch nicht.:eek: