Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

Dieses Thema im Forum "Pflanzenfragen" wurde erstellt von sybille, 24. Februar 2016.

Schlagworte:
  1. sybille New Member

    Hallo,

    ich möchte in diesem Jahr gerne Canna anschaffen, weil ich diese exotischen Pflanzen optisch sehr ansprechend finde. Wie sieht es mit der Canna und dem Überwintern aus. Überwintert das Indische Blumenrohr im Garten, im Topf oder als Kübelpflanze? Wie frostverträglich ist die Canna?

    Ich habe gehört, dass die Canna sogar etwas Frost braucht, was ich mir nur schwer vorstellen kann bei einer exotischen Pflanze, was sagt ihr dazu?
     
    sybille, 24. Februar 2016
    #1
  2. giny28 New Member

    AW: Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

    Hallo, ich besitze in meinem Garten Cannas. Jedes Jahr nach dem ersten Frost buddele ich die Rhizome aus und schneide die Blätter ab. Dann trockne ich die Rhizome und reinige sie mit einer weichen Bürste. Ich überwintere die Rhizome kühl (aber frostfrei) in einem dunklen Raum. Dazu nutze ich eine Kiste mit Torf. Die Rhizome werden dabei mit Torf überdeckt.
     
  3. gudrun Member

    AW: Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

    Hi, ich hatte mal eine zeitlang Canna im Kübel und hatte den Kübel im Sommer auf der Terrasse stehen.

    Nach dem ersten Frost habe ich die Canna dann zurückgeschnitten und den Kübel auf einem Rollbrett in den Hauswirtschaftsraum gezogen. Nach nur 3 Jahren ist mir meine Kübelpflanze dann eingegangen und ist in der Erde verrottet, obwaohl sie meiner Meinung nach im HWR kühl und trocken stand. Ich weiß bis heute nicht, was ich falsch gemacht habe... :confused:
     
    gudrun, 8. März 2016
    #3
  4. antonia92 New Member

    AW: Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

    Auf meinem Balkon gibt es eine Canna, die ich den Winter über in meinem kühlen Hauswirtschaftsraum überwintere. Dazu schneide ich die Canna zurück, aber erst nach dem ersten Frost, meine Nachbarin meint, dass die Canna Frost braucht, damit sie im nächsten Jahr wieder blüht.
     
    antonia92, 17. März 2016
    #4
  5. garden72 New Member

    AW: Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

    Hallo,

    ich habe meine Canna im Garten überwintert.

    Dies war möglich, weil ich nur einige wenige Pflanzen davon auf einem Beet an einem sehr geschützten Platz habe.

    Damit sie keinen Frost abbekommen, habe ich das Beet dick mit Laub bepackt.

    Ich habe gehört, dass einmaliger Frost den Pflanzen nicht schadet, aber ich wollte auf Nummer sicher gehen und bin gespannt, ob die Canna in diesem Jahr wieder austreiben.
     
    garden72, 24. März 2016
    #5
  6. sybille New Member

    AW: Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

    Danke für die vielen Ratschläge und Tipps.

    Inzwischen wachsen 5 Canna bei mir im Garten. Ich glaube, dass ich die Pflanzen im Schuppen frostfrei überwintern werde. Das Abdecken mit Laub ist mir zu unsicher, denn wenn wir einen strengen Winter bekommen, werden es die Pflanzen vermutlich nicht überleben. Natürlich kann man auch Glück mit den Temperaturen haben, aber darauf würde ich mich nicht verlassen wollen.
     
    sybille, 18. August 2016
    #6
  7. Tine Member

    AW: Canna überwintern im Garten, Topf oder Kübelpflanze?

    Bei mir hat Cannas im Garten nie funktioniert, sind immer verfault.
    Seit ich sie als Kübelpflanze halte und im Herbst vom Laub befreit, samt Topf und Erde im Keller überwintere klappt das tadellos