Brennholz im Garten ablagern

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von tunica, 25. September 2015.

Schlagworte:
  1. tunica New Member

    Hallo, ein Bekannter von mir will mehrere kleinere Bäume in seinem Garten roden und hat keine Verwendung für das Holz. Ich besitze seit kurzem einen Kamin und möchte das Holz gerne in meinem Garten als Brennholz ablagern. Wie lagert man Brennholz im Garten, ohne dass es schimmelig oder moderig wird?
     
  2. Lonie Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Du könntest das Holz auf einer Palette lagern, damit es nicht direkt auf dem Boden liegt.
    Das Holz sollte übereinander aufgeschichtet werden und luftig lagern.

    Vielleicht hast du ein Carport, Nachbarn von mir lagern ihr Holz unter dem Carport, so dass es nicht nass werden kann.
     
  3. sevenup New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Wir haben ein großes Regal, in das wir unser Holz stapeln. Im Haus ist nicht genug Platz, um größere Mengen zu lagern. Das Regal ist an unseren Schuppen angelehnt, so dass das Holz durch die Wand des Schuppens und den Dachüberstand gut geschützt ist (und trotzdem luftig). Wenn wir Kaminholz brauchen, sind die Wege kurz und die Schlepperei hält sich in vertretbaren Grenzen.
     
    sevenup, 18. Februar 2016
    #3
  4. Julio Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Am besten dann was drüber legen, ne plane oder so
     
    Julio, 2. Juli 2016
    #4
  5. marmandi New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Servus tunica,
    Wir haben ein Carport und lagern da unser Holz mit Erfolg.
    Wenn du es allerdings im Garten lagern willst, empfehle ich dir entweder ein überdachtes Regal oder eine Gitterbox, mit einer Plane als Dach. Wichtig für ein erfolgreiches lagern ist, dass das Holz trocken und luftig lagert.
    Dann sollte alles klappen. Ich hoffe ich konnte helfen. Viel Erfolg beim lagern.
    Mfg,
    Maja
     
    marmandi, 7. Oktober 2016
    #5
  6. puki New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Hallo,

    das Holz sollte nicht direkt auf der Erde liegen, weil es sonst faulig werden kann wenn es regnet und der Boden matschig wird.

    Außerdem sollte das Holz von oben geschützt werden. Das kann durch eine lockere Abdeckung oder durch die Lagerung unter einem Dach erfolgen.
    Wenn man einen großen Keller hat, der gut gelüftet werden kann, dann finde ich die Lagerung im Keller sehr praktisch.
     
  7. Peanuts New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Hallo tunica,

    wir haben ein Carport, wo wir das Holz lagern.

    Das wichtige beim lagern vom Holz ist, dass es trocken und luftig lagert.

    Daher empfehle ich entweder ein Carport, ein überdachtes Regal oder ein Holzgitter mit einer Plane als Dach.

    Liebe Grüße,

    Pia
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2016
    Peanuts, 25. Oktober 2016
    #7
  8. julia Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Ich habe das Holz nicht im Garten, sondern im angrenzenden Wald gelagert, wo ich das Holz verarbeiten durfte. Da habe ich einfach eine Plane genommen, mit dieser das Holz abgedeckt und sie an den Enden an das Holz getackert. Funktioniert und hält gut. Das kann ja einfach auch im Garten mit deinem Holz getan werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2017
  9. picassa New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Brennholz sollte vor allem trocken und luftig lagern.

    Man braucht dazu keine großen Hallen oder Schuppen und auch keine teuren Anlagen, die das Holz erhitzen und ihm das überschüssige Wasser in kurzer Zeit entziehen.

    Als Hobbygärtner würde ich das Holz am ehesten unter einem Vordach locker aufschichten und darauf achten, dass für ausreichende Luftzirkulation gesorgt ist.
     
    picassa, 28. Oktober 2017
    #9
  10. Thomas New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Vielleicht hast du noch ein wenig in der Garage Platz, da wird es nicht feucht. So habe ich es zumindest bei mir gelöst
     
  11. Enly1987 New Member

    AW: Brennholz im Garten ablagern

    Ich habs auch in der Garage ... trocken und Platz hab ich auch (haben ja aber auch nicht alle). Sonst vielleicht in einem Schuppen oder so.
     
    Enly1987, 1. November 2017
    #11