Brandschutz im Garten

Dieses Thema im Forum "Gartenpflege" wurde erstellt von jolley, 2. Juli 2015.

Schlagworte:
  1. jolley

    jolley Member

    Bei uns im Schrebergarten ist gestern eine Laube komplett abgebrannt.

    Wahrscheinlich lag es am heißen Wetter, der Besitzer hat in und um die Laube herum allerhand Krimskrams liegen lassen, auch Glas, was wohl dann wie ein Brennglas gewirkt hat. Oder es hat ein Spaziergänger eine Zigarettenkippe in den Garten geworfen, aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.

    Der Schrecken war groß, zum Glück hat sich der Brand nicht auf die anderen Grundstücke ausgebreitet. Hat es bei euch im Garten auch schon einmal gebrannt? Trefft ihr irgendwelche Brandschutzmaßnahmen?
     
  2. desertrose

    desertrose Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Hallo jolley, darüber habe ich mir bis jetzt noch keine Gedanken gemacht. Bei mir im Haus gibt es einen Brandmelder, aber im Garten?

    Zum Glück liegen bei mir keine Glasscherben im Garten herum und es darf auch niemand dort rauchen, weil ich einen Nichtraucherhaushalt habe, so gesehen ist mein Garten wohl nicht gefährdet.
     
  3. Tinka

    Tinka Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Nein, einen Brandschutz im Garten brauche ich nicht. Das liegt aber auch daran, dass mein Nachbar Hühner hält, die sofort Krach machen würden, wenn sich in meinem Garten bei heißem Wetter trockenes Gras entzünden würde.
     
  4. momo

    momo Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Man sollte ein Auto mit heißgefahrenem Motor nicht über trocknem Gras parken, wenn man keine Garage hat und das Auto irgendwo auf dem Grundstück abstellt.

    Bei einem technischen Defekt könnte sich das Gras entzünden.

    Außerdem würde ich auf Scherben auf dem Grundstück achten, sie können wie Brandgläser wirken.

    Grundsätzlich halte ich aber die Möglichkeit eines Brandes im Garten für eher unwahrscheinlich, schließlich wohnen wir in einer Zone mit gemäßigtem Klima.
     
  5. riga84

    riga84 New Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Es ist erforderlich, dass im Gartenschuppen keine leicht entflammbaren Flüssigkeiten lagern. Dazu würde ich auch das Benzin für den Rasenmäher zählen. Auch wenn sich das Benzin bei Hitze kaum von selbst entzündet, könnte durch Vandalismus ein Brand verursacht werden. Man weiß nicht, was in den Köpfen einiger Leute vor sich geht. Bei Bekannten von uns wurde eingebrochen und darüber hinaus wurden das Haus und die Garage verwüstet und ein Benzinkanister wurde ausgeleert, aber zum Glück nicht angezündet.
     
  6. Julio

    Julio Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Sollte man wert darauf legen
     
  7. pilania

    pilania New Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Hi Jolley,
    wir haben in unseren Garten ein kleines Gartenhäuschen und dort haben wir einen Feuerlöscher, den wir im Falle eines Brandes nutzen können.
    Ansonsten gucken wir, dass keine Glasscherben, die wie Brenngläser wirken können, im Garten rum liegen.
    Und falls man mal Lust auf ein Lagerfeuer hat, sollte man dieses ordnungsgemäß sichern, damit nichts schief geht.
    Liebe Grüße,
    Jörn
     
  8. michelle

    michelle New Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Ja, bei uns hat es schon einmal im Garten gebrannt....
    Als wir mit Freunden auf der Terrasse grillten, hat der Hund unserer Freunde die Katze des Nachbarn gesehen und ist wie der Blitz hinter der Katze hergelaufen. Dabei ist der etwas wackelige Grill umgestürzt und seitlich ins Beet mit trockenem Laub gefallen. Es gab ein kleines Feuer, das wir aber zum Glück schnell löschen konnten, weil die Regentonne ganz in der Nähe steht. Unsere "Brandschutzmaßnahme" besteht darin, dass wir uns einen stabileren Grill zugelegt haben.
     
  9. GrünerDaumen

    GrünerDaumen New Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Wir haben im Garten auch einen Rauchmelder installiert, was aber vor allem daran lag, dass ich sie im Pack gekauft habe (für unser Haus) und da einer zu viel dabei gewesen ist. Ansonsten haben wir auch einen Feuerlöscher da, denn im Sommer grille ich da auch gerne und viel, da will ich ungern ein Risiko eingehen.
     
  10. emely

    emely New Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Einen richtigen Brandschutz gibt es nicht bei uns im Garten.

    Das mag daran liegen, dass wir nichts im Garten haben, was leicht entflammbar ist.

    Im Sommer, wenn wir auf der Terrasse den Grill aufbauen, haben wir einen Eimer mit Wasser neben dem Grill stehen. Bisher mussten wir aber das Wasser nie einsetzen, weil sich das Grillen als vollkommen ungefährlich herausgestellt hat. Nach dem Grillen haben wir dann unserem Rasen eine Extraportion Wasser spendiert. :cool:
     
  11. Blume87

    Blume87 New Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Hallo, wir haben ein Grundstück am See, deshalb mache ich mir kaum Gedanken um einen Brand im Garten und mögliche Folgen. Bei uns im Schuppen gibt es zahlreiche Eimer, die man mit Wasser füllen könnte, um den Brand zu löschen. Der See führt auch in heißen Sommern genügend Wasser, das wir teilweise auch zum Bewässern unserer Gemüsepflanzen nutzen.
     
  12. Wühlmaus

    Wühlmaus Member

    AW: Brandschutz im Garten

    Das funktioniert aber auch nur, wenn immer jemand da ist und aufpasst :p
     
  13. Rande

    Rande Member

    Ich hoffe das Ihr Problem schön weg ist. :)
     
  14. pelin

    pelin Member

    Hallo :)

    Wie sieht es denn aus bei dir, hast du schon was gefunden ?
    Ich meine Brandschutz ist sehr wichtig und das beste wäre, wenn man sich da auch einen Fachmann sucht und entscheidet was einem zusagt.

    In meinem Fall war es so, dass ich nach einem Gartenschutz vor wilden Tieren gesucht habe.
    Dabei habe ich im Internet wirklich unterschiedliche Informationen gefunden.

    Bei https://www.sir-apfelot.de/fotofalle-5952/ habe ich auch eine Fotofalle gefunden.
    Die stellt man auf und hat zugleich auch gute Bilder von Menschen oder Tieren die einbrechen oder das Grundstück betreten.

    Klar ist es sehr wichtig, dass die Methode dir zusagt.