Baum kürzen

Dieses Thema im Forum "Gartenpflege" wurde erstellt von Däumelinchen, 17. März 2015.

  1. Däumelinchen Member

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß nicht, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin!? Wir haben eine sehr große Birke auf dem Grundstück stehen und die Äste ragen fast in eine Stromleitung. Wir wollen den Baum jetzt ein Stück kürzen. Können wir das einfach so selber machen oder muss ich dafür jemanden kommen lassen? Ich sehe in der Stadt immer die Landschaftsgärtner die Bäume mit Hebebühnen verschneiden. Könnte man das privat auch machen? Eignet sich dafür solch eine Teleskopbühne *klick*!? :confused: Hat damit irgendjemand von euch Erfahrungen?

    Vielen Dank euch schon mal.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
    Däumelinchen, 17. März 2015
    #1
  2. Lonie Member

    AW: Baum kürzen

    Zumindest würde ich den Baum nicht alleine kürzen. Eine Person alleine schafft das nicht. Ich würde an deiner Stelle einen Gartenbaubetrieb beauftragen, alleine schon wegen der Haftung, falls etwas auf das Nachbargrundstück fällt und es zu Schäden kommt.
     
  3. Däumelinchen Member

    AW: Baum kürzen

    Hallo Leonie,

    habe einen Termin mit einem Landschaftsgärtner vereinbart und er kommt nächste Woche mal vorbei und schaut sich das an. Das mit dem Nachbargrundstück hatte ich vorher gar nicht bedacht, deshalb danke für den Tipp. ICh verstehe mich zwar gut mit denen, dennoch möchte ich auch nichts kaputt machen bei denen :eek:
     
    Däumelinchen, 26. März 2015
    #3
  4. Löwenzahn New Member

    AW: Baum kürzen

    Ich glaube auch, dass es in deinem Fall die richtige Entscheidung war, einen Landschaftsgärtner zu beauftragen. Gerade in der Nähe einer Stromleitung sollten nur Profis Bäume schneiden. Ich hätte das auch niemals an der Stelle selbst gemacht.
     
    Löwenzahn, 31. März 2015
    #4